Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
|

Otmar Alt: "Kunst so bunt wie das Leben" Benefiz-Ausstellung bis 7. Juli in Köln

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Benefiz-Kunstausstellung für soziale Zwecke: Künstler Otmar Alt spendet den Großteil aus dem Verkauf seiner Acrybilder und Editionen.

Über 40 farbige Acrylgemälde und Siebdrucke und 13 Glas-Skulpturen sorgen für positive Eindrücke im Kopf in der denkmalgeschützten Kulturkirche Ost, Kopernikusstr. 34, Köln-Buchforst.



Otmar Alts Bilder, Skulpturen und Plastiken sind farbig, positiv. Sie führen zu kleinen und große Farbexplosionen fürs Denken, so Kurator Dirk Kästel von der Wohnungsbaugesellschaft GAG, der die Otmar Alt-Kunstausstellung initiierte:

"Sie zaubern jedem Kunstfan ein Lächeln ins Gesicht". Auch diese neue Ausstellung mit etwa 30 Exponate des großen Künstlers Otmar Alt (78) nimmt den Betrachter mit in seine "Fabelhafte(n) Zauberwelten".

Handsignierte Plakate gibts ab 10 €. Das günstigste Werk eine Edition "Große Freunde ab 99 €." Von limitierten, erschwinglichen Editionen, klein- und großformatigen Orginal-Bildern bis zu seinen fantastischen Skulpturen, den Glasobjekten zeigt die Kölner Kunstausstellung einen Einblick in das vielfältige Schaffen des bundesweit bekannten Künstlers, der seit langen Jahren in NRW, in Hamm lebt und arbeitet.



Alt hält per se nichts davon, seine Arbeiten zu erläutern: "Kunst, die man erklärt, ist langweilig", sagt er. Einlassen solle man sich vielmehr in seine Bilderwelten. Der Künstler: "Es gibt immer ,Inseln', auf denen man verweilen kann. Aber das funktioniert nur, wenn man sich öffnet."

Frau Prof. Dr. Irene Daum, Kunstexpertin, hilt die kurzweilige Eröffnungsrede in der voll besetzten Kulturkirche Ost.



Austellungsdauer: bis 10 JULI 2018. Geöffnet mittwochs bis freitags von 17 bis 20 Uhr oder nach Vereinbarung: dirk.kaestel@gag-koeln.de #



Veranstaltungsort: Die denkmalgeschützte KULTURKIRCHE Ost.

Eintritt frei!

Ein Teil des Verkaufserlöses in Köln spendet Otmar Alt für soziale Zwecke!

Kopernikusstr. 34

51065 Köln-Buchforst


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dirk Kästel (Tel.: 0221-2011242), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 266 Wörter, 2166 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von lesen:

| 06.11.2018

Digitalisierung als Chance für mittelständische Unternehmen

Mittlerweile ist das anders. Der Konkurrenzdruck ist gigantisch, alles muss noch schneller gehen und mittelständige Unternehmen sehen sich zu einem Umdenken verpflichtet. Und an vorderster Front des Umdenkens steht die Digitalisierung. Hochspezialis...
| 02.11.2018

Wie kann Ihr Unternehmen mit saisonalen Schwankungen umgehen?

Saisonale Unterschiede  Einfach ausgedrückt, können Ihre Kunden, Ihre Produkte oder Dienstleistungen nur in bestimmten Monaten des Jahres gebraucht werden. Vielleicht sind Sie ein Berliner Unternehmen, das Weihnachtsdekorationen für die Bäume d...
| 26.10.2018

5 Maßnahmen, damit sich Ihre Mitarbeiter sofort wohler fühlen

1. Keine Überforderung Die meisten Mitarbeiter leiden unter der dauerhaften Anspannung, unter der sie stehen. Diese Anspannung rührt von den immer größer werdenden Anforderungen. Jene steigen aufgrund des Konkurrenzdruckes immer mehr an, sodass ...