info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BLOK Technologies Inc. |

BLOK Technologies‘ Tochtergesellschaft Greenstream Networks von Stanford University als vielversprechende Lösung für Cannabis-Supply-Chain hervorgehoben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


BLOK Technologies Tochtergesellschaft Greenstream Networks von Stanford University als vielversprechende Lösung für Cannabis-Supply-Chain hervorgehoben

19. Juni 2018, Stanford, Kalifornien, USA - BLOK Technologies Inc. ("BLOK Tech" oder das Unternehmen") (CSE: BLK) (FRANKFURT: 2AD) gibt bekannt, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Greenstream Networks Inc. (Greenstream) vor Kurzem von der Stanford University als führende Blockchain-basierte Lösung für Cannabis-Supply-Chain vorgestellt wurde. Der Artikel, der von Mike Peña des The Entrepreneurship Center at Stanford Engineering im Department of Management Science & Engineering zu dem aktuellen Thema Will Blockchain Disrupt Banks, Black Markets and Business as Usual? (https://ecorner.stanford.edu/article/blockchain-disrupt-banks-black-markets-business-usual/ ) geschrieben wurde, enthielt auch einen Kommentar von BLOK Tech CEO Rob Dawson und CTO & Director Joel Yaffe.

Der Sonderartikel deckte die Herausforderungen und Chancen des legalisierten Cannabissektors auf, der sich mit dem Wachstum des Industriezweigs und der notwendigen Integritätssicherung der Lieferkette durch neue Technologien befassen muss. Peñas Analyse hob hervor, dass Kanada auf dem Gebiet führend und Greenstream eine Blockchain-Lösung mit sehr großem Potenzial ist, die dabei ist, Industrie und Regierung einen zukunftsträchtigen Weg zu ebnen.

Laut dem Artikel entwickelt Greenstream eine Plattform für die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, die Blockchain einsetzt und einen Überblick in Echtzeit über die gesamte Cannabis-Lieferkette erlaubt und dabei auf Dauer die gesamte Transaktionsgeschichte auf der Plattform für jeden einsehbar macht, der dazu die Erlaubnis hat.

Als Konsortium-Netzwerklösung wurde Greenstream für seinen gemeinschaftlichen Ansatz für die Industrie gepriesen. Laut Peña handelt es sich nicht um ein Startup-Unternehmen, das einen ganzen Industriezweig mit dem zerstörerischen Potenzial einer neuen Technologie zu Fall bringen möchte. Stattdessen sieht Greenstream Blockchain als den idealen Weg, um den Schwarzmarkt zu verringern und die Integrität der Lieferkette durch Ehrlichkeit und Transparenz zu sichern und zu diesem Zweck nicht Kanadas bestehende Cannabis-Lieferketten überflüssig zu machen, sondern indem sie mit ihnen zusammenarbeiten.

Wir freuen uns, dass wir von führenden Technologie-Vordenkern von Stanford entdeckt und gelobt wurden, sagte BLOK Tech CEO Rob Dawson. Auf unserem Weg zur Kommerzialisierung unserer Technologie zeigt die Anerkennung der führenden Lösung, die wir erarbeiten, unseren Aktionären, dass wir uns zunehmend in die richtige Richtung bewegen. Und aufgrund unserer Vision konnten wir Talente von großen Finanzdienstleistern für uns gewinnen, die in einer Start-up-Umgebung arbeiten und bei der Entwicklung neuer Blockchain-Anwendungen führend sein wollen.

Es ist aufregend, dass Stanford uns auf dem Radar hat und wir im letzten Bericht des Stanford Technology Ventures Program präsentiert wurden", sagte Joel Yaffe, Chief Technology Officer von Greenstream, "Blok Technologies und Greenstream entwickeln zusammen die dritte Generation der Blockchain-Technologie, die in praktisch jedem Industriezweig disruptive Prozesse in Gang setzen wird. Wir sind davon überzeugt, dass durch die Integration von Blockchain in AI eine wesentliche Veränderung des Datenmanagements erfolgen wird und sich intelligente Einblicke ergeben werden - genau dort wollen wir hin und wir sind dankbar über die Anerkennung seitens Stanford!"

Über Stanford eCorner
Mike Peña ist Communications Manager des Stanford Technology Ventures Program (STVP) und Autor des Artikels für das Stanford eCorner. Das Team von Stanford eCorner ist von der mächtigen Kombination aus Evidenz und Vorstellungskraft überzeugt. Unsere Mission: Content kreieren, der Unternehmern hilft, brillante Ideen in die Realität umzusetzen, und Ausbilder unterstützt, umsichtige Innovatoren auszubilden.

Über BLOK Technologies Inc.
BLOK Technologies Inc. ist ein börsennotiertes Unternehmen, das in aufstrebende Unternehmen im Bereich der Blockchain-Technologie investiert und diese entwickelt. Der Ansatz des Unternehmens besteht darin, Kapital, Technologie und Management-Knowhow für die von ihm entwickelten Unternehmen. Die Kerntechnologie wurde für das führende Cannabis-Supply-Chain-Netzwerk entwickelt, und BLOK Tech weitet seine Geschäfte auf naheliegende Industriezweige und aufkommende Technologien aus. Dafür identifiziert das Unternehmen Technologien im Anfangsstadium, die innerhalb ihres Industriezweigs Innovationspotenzial aufweisen, und investiert die nötigen Ressourcen, damit der Erfolg der Projekte garantiert ist.

Über Greenstream Networks Inc.
Greenstream entwickelt eine Blockchain-basierte Plattform, um die Integrität der Lieferketten in der legalisierten Cannabisbranche zu gewährleisten. Die Regierung hat einen genauen Plan aufgestellt, um Cannabis 2018 im ganzen Land zu legalisieren. Vor diesem Hintergrund ist Greenstream dabei, eine Technologie-Architektur zu entwickeln, um den Integritätsanforderungen der Lieferketten in diesem neuen gesetzlichen Umfeld gerecht zu werden und dem Industriezweig die Möglichkeit zu geben, alle Schritte, vom Anfang bis hin zum Verkauf, zu verwalten. Greenstreams Plattform ist eine vereinheitlichte, sichere Lösung für lizenzierte Cannabisproduzenten, -händler und -konsumenten sowie für Regierungsbehörden, um alle Schritte des legalen Cannabis auf allen Ebenen der Lieferkette durchzuführen, nachzuverfolgen, darauf zuzugreifen, zu teilen und zu authentifizieren.

Für weitere Informationen über Greenstream bitte auf den Link zur Website von Greenstream Technology klicken.

Weitere Informationen über die Technologien von BLOK Technologies sowie andere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter BLOKTECHINC.COM.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Robert Dawson
President & CEO

Weitere Informationen erhalten Sie über:

James Hyland, B.Comm.
Vice President Corporate Development, Director
(604) 442-2425
jamie@bloktechinc.com

Aussagen in dieser Pressemeldung können als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden. Solche Aussagen sind mit Risiken und Unsicherheiten behaftet, die möglicherweise dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen prognostiziert werden. Es besteht keine Gewähr, dass das Unternehmen die Erwartungen in solchen zukunftsgerichteten Aussagen erfüllen kann und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, solche Aussagen zu aktualisieren. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind lediglich Prognosen; die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse können aufgrund von Risiken, denen das Unternehmen ausgesetzt ist und von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen, erheblich abweichen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, BLOK Technologies Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 931 Wörter, 7605 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BLOK Technologies Inc. lesen:

BLOK Technologies Inc. | 12.07.2018

BLOK Technologies-Tochter Greenstream Networks wird in das Oracle Scaleup Ecosystem aufgenommen

BLOK Technologies-Tochter Greenstream Networks wird in das Oracle Scaleup Ecosystem aufgenommen 11. Juli 2018 - VANCOUVER, Kanada - BLOK Technologies Inc. (BLOK Tech oder das Unternehmen) (CSE: BLK) (FRANKFURT: 2AD) freut sich bekannt zu geben, dass...
BLOK Technologies Inc. | 11.06.2018

BLOK Technologies gibt Abschluss der überzeichneten zweiten und letzten Tranche der nicht vermittelten Privatplatzierung in Höhe von 4,8 Millionen Dollar bekannt

BLOK Technologies gibt Abschluss der überzeichneten zweiten und letzten Tranche der nicht vermittelten Privatplatzierung in Höhe von 4,8 Millionen Dollar bekannt 8. Juni 2018, VANCOUVER, Kanada - BLOK Technologies Inc. (BLOK Tech oder das Unterneh...
BLOK Technologies Inc. | 01.06.2018

BLOK Technologies erhöht nicht vermittelte Privatplatzierung auf 5 Mio. CAD

BLOK Technologies erhöht nicht vermittelte Privatplatzierung auf 5 Mio. CAD Vancouver, Kanada - BLOK Technologies Inc. ("BLOK Tech" oder das Unternehmen) (CSE: BLK) (FRANKFURT: 2AD) gibt heute bekannt, dass das Unternehmen aufgrund der erhöhten In...