info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TAF mobile GmbH |

TAF mobile integriert TAXI 4884 für LVB in multimodale Mobilitätslösung "Leipzig Mobil"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Gemeinsam mit dem Auftraggeber, der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH, entwickelt das Softwareunternehmen TAF mobile die multimodale Mobilitätslösung „Leipzig Mobil“ stetig weiter. Aktuell wurde im Auftrag der LVB von TAF mobile das Buchungssystem...

Jena, 03.07.2018 (PresseBox) - Gemeinsam mit dem Auftraggeber, der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH, entwickelt das Softwareunternehmen TAF mobile die multimodale Mobilitätslösung „Leipzig Mobil“ stetig weiter. Aktuell wurde im Auftrag der LVB von TAF mobile das Buchungssystem für das Funktaxi 4884 in „Leipzig Mobil“ integriert. 

Jetzt können Fahrgäste der Leipziger Verkehrsbetriebe über die Smartphone-App oder Web-App „Leipzig Mobil“ Taxifahrten ganz einfach buchen und bezahlen. Damit vertiefen die Verkehrsbetriebe ihre Kooperation mit Leipzigs ältester Funktaxizentrale 4884.

„Als LVB wollen wir unseren Kunden Mobilitätslösungen anbieten. Unsere Dienstleistungen richten wir deshalb nach sich wandelnden Kundenbedürfnissen aus. Partnerschaften wie mit 4884 sind dabei extrem wertvoll und hilfreich. Denn nicht alles, was unsere Kunden wünschen, müssen wir als LVB selber machen. Multimodalität, also die Kombination verschiedener Verkehrsmittel aus einer Hand, können wir mit unserer digitalen Plattform Leipzig Mobil organisieren und so für die wachsende Stadt moderne Mobilität anbieten, so Ulf Middelberg, Sprecher der Geschäftsführung Leipziger Verkehrsbetriebe.

Ziel des Mobilitätsprojektes „Leipzig Mobil“ ist es, ein Informationssystem mit einer Buchungsplattform zu schaffen, welches die Daten unterschiedlichster Verkehrsanbieter über eine Schnittstelle vereint, logisch aufbereitet und verknüpft, um sie den Nutzern bereitzustellen. Die Bereitstellung beinhaltet neben allen Auskunftsinformationen und dem Ticketing im ÖPNV auch den Zugang zu den unterschiedlichen Systemen, wie bspw. die Buchung von Taxis, Car- und Bikesharing Angeboten (4884, nextbike, teilAuto).

Die Schnittstelle zum Hintergrundsystem von TAF mobile ist so aufbereitet, dass es möglich ist, jederzeit weitere Partner und Verkehrsmittel für die LVB zu integrieren. Die Front-End-Lösung funktioniert auf allen iOS und Android Endgeräten (Smartphone, Tablet, etc.).

Weitere Informationen zu TAF mobile unter www.tafmobile.de

Weitere Informationen zu „Leipzig Mobil“ und Gratis Downloads unter www.leipzigmobil.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 266 Wörter, 2340 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TAF mobile GmbH lesen:

TAF mobile GmbH | 15.06.2018

"2 auf 1" - das easy.GO Fan-Special zur WM!

Jena, 15.06.2018 (PresseBox) - Am 17. Juni ist es soweit – die deutsche Fußballnationalmannschaft wird zum ersten Spiel der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft (WM) antreten. Dann heißt es wieder Daumen drücken für unsere Elf beim Public V...
TAF mobile GmbH | 19.11.2013

Update bringt Runderneuerung der Nahverkehrs-App easy.GO

Bereits im Oktober erfolgte der Launch der neuen easy.GO-Version 4.0, die neben einem neuen, ansprechenden Look & Feel nun auch ein innovatives Slidemenü für eine schnelle und übersichtliche Benutzerführung bietet. Die kostenlose App ist der pra...