info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mediengruppe Telematik-Markt.de |

Eberspächer erwirbt mehr als 20 Prozent am Telematik-Start-up PACE

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


PACE ist ein geprüftes Mitglied der TOPLIST der Telematik



Karlsruhe, 05.07.2018

Gemeinsam mit PACE Telematics will der Automobilzulieferer Eberspächer neue, cloudbasierte Mobilitätskonzepte entwickeln. Im Rahmen einer Kapitalerhöhung erwerben die Esslinger über 20 Prozent an dem Startup. Damit gewinnt PACE einen bedeutenden strategischen Partner, um die Entwicklungen seines Big Data und IoT Geschäfts voranzutreiben.

 

v.l.n.r. Dr. Martin Kern (PACE), Robin Schönbeck (PACE), Philip Blatter (PACE), Heinrich Baumann (Eberspächer). Bild: PACE

 

Der Esslinger Automobilzulieferer Eberspächer steigt bei dem 2015 gegründeten Karlsruher Startup PACE Telematics ein. PACE hat in den letzten Monaten schon die Kooperationen mit renommierten Partnern wie SAP, ABT Sportsline und DEKRA einrichten können. Mit Eberspächer sollen nun gemeinsam weitere neue Geschäftspotenziale erschlossen werden. Die drei PACE Gründer Dr. Martin Kern, Robin Schönbeck und Philip Blatter bleiben Mitgesellschafter und Geschäftsführer.

 

Dr. Martin Kern: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Eberspächer einen starken Partner als Gesellschafter für PACE gewinnen konnten. Insbesondere für den weiteren Ausbau unseres B2B-Geschäfts erwarten wir viele Synergien, da wir sehr ähnlich wie Eberspächer als neutrale Partei mit Automobilherstellern und dem freien Aftermarket arbeiten.“

 

 

PACE als Partner für Connectivity und das Internet of Things

 

Neben der Connected-Car-Nachrüstlösung PACE Link bietet PACE inzwischen auch eine Vielzahl sogenannter Microservices rund um das vernetzte Fahrzeug an, die basierend auf der PACE Big Data Cloud als Softwaremodule lizenziert werden können. Damit werden die IoT-Experten von PACE nun Eberspächer ermöglichen, die eigenen Produkte wie beispielsweise Standheizungen und Klimaanlagen miteinander und mit anderen Komponenten im Fahrzeug zu vernetzen. So entstehen neue Mehrwertdienste für Werkstätten, Flottenbetreiber und den Autofahrer selbst.

 

„Wir sind davon überzeugt, dass datenbasierte Dienste ein zentrales Element für die Mobilität von morgen sind“, erläutert Heinrich Baumann, Geschäftsführender Gesellschafter von Eberspächer, die Beteiligung. „Zudem erschließt das hohe Know how des Startups im Internet of Things neue Möglichkeiten mit unseren Produkten“, so Baumann weiter. Quelle: Pace Telematics


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540), verantwortlich.


Keywords: Ortung, Navigation, Telematik, Datenübertragung, Tourenplanung

Pressemitteilungstext: 327 Wörter, 3231 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Mediengruppe Telematik-Markt.de

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de lesen:

Mediengruppe Telematik-Markt.de | 18.07.2018

1000. Kühlsattelauflieger mit Krone Telematics für die dänischer N&K Spedition

Werlte/Esbjerg, 18.07.2018. Die N&K Spedition hat den tausendsten Kühlsattelauflieger von Krone Fleet Danmark erhalten. N&K Spedition ist einer der größten Kühlkunden von Krone Fleet Danmark. Alle Fahrzeuge sind mit Krone Telematics ausge...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 17.07.2018

"Fleetboard Driver": Echtzeit-Zugriff auf individuelle Fahrdaten für Lkw-Fahrer

Stuttgart, 17.07.2018. Alle Lkw-Fahrern, deren Fahrzeug mit dem eingebauten Fahrzeugrechner von Fleetboard ausgestattet ist, können seit dem 16. Juli 2018 die von Grund auf neu entwickelte kostenlose App “Fleetboard Driver” im Apple App Store un...
Mediengruppe Telematik-Markt.de | 10.07.2018

Fahrzeug-Terminal von Advantech-DLoG erhält Red Dot Award für Product Design

Germering, 10.07.2018. Advantech-DLoG, ein Anbieter im Bereich Industriecomputer, gewinnt mit dem Fahrzeugterminal DLT-V4108 den Red Dot Award - Product Design in der Kategorie "Industriegeräte, Maschinen und Automation".     Das DLT-V4108. Bild...