Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sibanye Gold Limited |

Moody’s hat sein Ba2-Rating für Sibanye-Stillwater neuerlich bestätigt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Moodys hat sein Ba2-Rating für Sibanye-Stillwater neuerlich bestätigt

Johannesburg, 6. Juli 2018: Sibanye-Stillwater (Börsensymbole - JSE: SGL und NYSE: SBGL - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298294 ) freut sich bekannt zu geben, dass der Anlegerdienst von Moodys (Moodys) in einem neuen Ratingbericht, der am Freitag, den 29. Juni 2018 veröffentlicht wurde, seine langfristige Bewertung des Unternehmens mit Ba2 und einem stabilen Ausblick beibehalten hat. Moodys hat seine (stabile) Ba2-Bewertung für Sibanye mit dem Hinweis abgegeben, das Unternehmen könne auf ein solides Geschäftsprofil mit diversifizierten Einnahmen aus der Metallproduktion sowie eine lange Tradition mit konservativer finanzpolitischer Ausrichtung verweisen.

Der Bericht steht auf der Webseite von Moodys (www.moodys.com) als Download zur Verfügung.

Ansprechpartner:-

E-Mail: ir@sibanyestillwater.com

James Wellsted
Head of Investor Relations
+27 (0) 83 453 4014

Sibanye Gold Limited
gehandelt unter Sibanye-Stillwater
Reg. 2002/031431/06
Ein nach dem Recht der Republik Südafrika organisiertes Unternehmen
Aktiensymbol: SGL
ISIN - ZAE000173951
Emittentenkürzel: SGL
(Sibanye-Stillwater, das Unternehmen und/oder die Gruppe)

Firmenadresse:
Constantia Office Park
Bridgeview House Gebäude 11 Erdgeschoss
Cnr 14th Avenue & Hendrik Potgieter Road
Weltevreden Park 1709

Postadresse:
Private Bag X5 Westonaria 1780


In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Sponsor: J.P. Morgan Equities South Africa (Proprietary) Limited

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich zukunftsgerichteter Aussagen gemäß Abschnitt (Section) 27A des U.S. Securities Act von 1933 und den Safe Harbour-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen können anhand von Begriffen wie anpeilen, werden, würde, erwarten, können, unwahrscheinlich, könnte und ähnlichen Ausdrücken identifiziert werden, die zukünftige Ereignisse oder Trends prognostizieren oder darauf hinweisen oder die keine Aussagen über historische Tatsachen darstellen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen, einschließlich jener hinsichtlich unserer zukünftigen Geschäftsprognosen; unserer Finanzlage; unserer Schuldensituation und unserer Fähigkeit, den Schuldenstand zu verringern; der Pläne und Ziele des Managements bezüglich zukünftiger Betriebe; der Pläne, Kapital durch die Optimierung von Vereinbarungen oder Pipeline-Finanzierungen aufzubringen; unserer Fähigkeit, unsere Anleihen (Anleihen mit hohem Ertrag und Wandelanleihen) zu bedienen; sowie unserer Fähigkeit, eine dauerhafte Produktion beim Projekt Blitz zu erreichen; sowie der erwarteten Vorteile und Synergien unserer Erwerbe, sind zwangsläufig Schätzungen, die unser leitendes Management nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und beinhalten eine Reihe bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen viele schwer vorhersehbar sind, im Allgemeinen außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen und dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse von Sibanye-Stillwater erheblich von den historischen oder zukünftigen Ergebnissen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sollten daher vor dem Hintergrund unterschiedlicher bedeutsamer Faktoren gelesen werden, einschließlich jener, die im integrierten Geschäftsbericht (Annual Integrated Report) und im jährlichen Geschäftsbericht (Annual Financial Report) des Konzerns, die am 30. Märzl 2018 veröffentlicht wurden, sowie im Geschäftsbericht (Annual Report) des Konzerns im Formular (Form) 20-F beschrieben werden, der von Sibanye-Stillwater am 2. April 2018 bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurde (SEC-Nr. 001-35785). Diese vorausschauenden Aussagen sind nur an dem Datum gültig, an dem sie gemacht wurden. Sibanye-Stillwater ist nicht verpflichtet, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen infolge neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Änderungen seiner Erwartungen zu aktualisieren außer durch entsprechende Rechtsvorschriften.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sibanye Gold Limited, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 573 Wörter, 4987 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sibanye Gold Limited lesen:

Sibanye Gold Limited | 05.11.2018

Sibanye-Stillwaters indirekte Beteiligung an Aldebaran nach Abschluss der Altar-Transaktion

Sibanye-Stillwaters indirekte Beteiligung an Aldebaran nach Abschluss der Altar-Transaktion Johannesburg, 5. November 2018. Sibanye-Stillwater (Börsenticker JSE: SGL, NYSE: SBGL - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298572) berichtet, dass ...
Sibanye Gold Limited | 01.11.2018

Sibanye-Stillwate: Betriebsupdate für das Quartal, das am 30. September 2018 endete

Sibanye-Stillwate: Betriebsupdate für das Quartal, das am 30. September 2018 endete Johannesburg, 1. November 2018: Sibanye Gold Limited, die als Sibanye-Stillwater (Sibanye-Stillwater oder der Konzern) (JSE: SGL & NYSE: SBGL) firmiert, freut sich,...
Sibanye Gold Limited | 26.09.2018

Sibanye-Stillwater: Nießbrauchsrecht an Wertpapieren

Sibanye-Stillwater: Nießbrauchsrecht an Wertpapieren Johannesburg, 25. September 2018. http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298572). Gemäß Sektion 122(3)(b) des Aktiengesetzes Nr. 71 aus dem Jahr 2008 und Sektion 3.83(b) der Kotierungsvora...