info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Almonty Industries Inc. |

Almonty Industries' Antrag auf Börsenlisting im OTCQX-Markt genehmigt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Almonty Industries' Antrag auf Börsenlisting im OTCQX-Markt genehmigt

Toronto, den 11. Juli 2018 - Almonty Industries Inc. (Almonty oder das Unternehmen) (TSX: AII) (Frankfurt: 1MR) freut sich, im Anschluss an die Pressemeldung des Unternehmens vom 26. Juni 2018 bekannt zu geben, dass der Antrag des Unternehmens auf Aufnahme seiner Stammaktien in den Handel im OTCQX® Best Market, dem wichtigsten Markt der OTC Markets Group (OTCQX), bewilligt wurde. Die Aktien können in den Vereinigten Staaten ab 11. Juli 2018 unter dem Börsensymbol ALMTF gehandelt werden.

Die Aktien des Unternehmens werden auch weiterhin an der Toronto Stock Exchange unter dem Börsensymbol AII gehandelt. Die im OTCQX-Markt gehandelten Aktien von Almonty werden bei der Depository Trust Company (DTC) - einer der weltweit größten Zentralverwahrungsstellen für Wertpapiere, die auch als elektronische Clearingstelle und Zahlungsabwickler fungiert - verwahrt.

Der OTCQX® Best Market ist die Handelsplattform für etablierte, anlegerorientierte US-amerikanische und internationale Unternehmen. Um sich für den Handel im OTCQX-Markt zu qualifizieren, müssen Unternehmen strenge Finanzauflagen erfüllen, die beste Praxis in der Unternehmensführung vorweisen, nachweislich den US-Wertpapiergesetzen entsprechen, in ihrer Offenlegung immer auf dem aktuellen Stand sein und von einem professionellen Drittsponsor eingeführt werden. Die im OTCQX-Markt notierten Unternehmen zeichnen sich durch die Integrität ihrer Betriebsführung und durch die Sorgfalt, mit der sie ihre Qualifikationen zum Ausdruck bringen, aus.

Lewis Black, President und Chief Executive Officer von Almonty, erklärt: Das Listing der Almonty-Aktien im OTCQX-Markt wird dem Unternehmen nicht nur zu mehr Präsenz und Sichtbarkeit in den Vereinigten Staaten verhelfen, sondern auch die Liquidität im US-Markt für alle bestehenden und zukünftigen Aktionäre verbessern. Der Zeitpunkt ist ideal. Der Preis für Ammoniumparawolframat ist nach wie vor auf hohem Niveau und liegt in einem Bereich zwischen 340 und 345 US-Dollar, so dass wir mit der Produktion in unseren beiden Minen in Spanien und Portugal sehr hohe Margen erzielen können.

Darüber hinaus machen wir derzeit große Fortschritte im Hinblick auf ein Finanzierungspaket für die Errichtung unserer koreanischen Sangdong-Mine, welches keine Ausgabe neuer Aktien erfordern dürfte. Die Sangdong-Mine war früher eine der größten Wolframminen der Welt und eine der wenigen Wolframlagerstätten mit hochgradiger Mineralisierung außerhalb Chinas, ergänzte er.

Über Almonty Industries

Das Hauptgeschäft von Almonty ist die Förderung, Verarbeitung und Auslieferung von Wolframkonzentrat aus der Los Santos-Mine in Westspanien, der Wolfram Camp-Mine im Norden der australischen Provinz Queensland und der Panasqueira-Mine in Portugal. Daneben widmet sich das Unternehmen auch der Erschließung der Sangdong-Wolframmine in der koreanischen Provinz Gangwon und dem Zinn-Wolframprojekt Valtreixal in Nordwestspanien.

Die Los Santos-Mine wurde von Almonty im September 2011 übernommen. Diese Betriebsstätte, in der Wolframkonzentrat produziert wird, befindet sich rund 50 Kilometer von Salamanca entfernt in Westspanien.

Die Wolfram Camp-Mine wurde von Almonty im September 2014 übernommen. In dieser rund 130 Kilometer von Cairns im Norden der australischen Provinz Queensland entfernt gelegenen Betriebsstätte wird Wolfram- und Molybdänkonzentrat produziert.

Die Panasqueira-Mine ist seit 1896 ein Produktionsbetrieb für Wolframkonzentrat und wurde im Januar 2016 übernommen. Sie liegt rund 260 Kilometer nordöstlich von Lissabon in Portual.

Die Sangdong-Mine - früher eine der größten Wolframminen der Welt und eine der wenigen langlebigen Wolframlagerstätten mit hochgradiger Mineralisierung außerhalb Chinas - wurde im September 2015 durch den Erwerb sämtlicher Anteile an Woulfe Mining Corp. übernommen. Almonty ist zu 100 Prozent Besitzer des Zinn-Wolframprojekts Valtreixal in Nordwestspanien.

Für nähere Informationen zu Almontys Aktivitäten besuchen Sie bitte www.almonty.com bzw. das Firmenprofil von Almonty auf www.sedar.com.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Almonty Industries------
Lewis Black ------
Chairman, President und CEO
Tel: +1 647 438-9766----
E-Mail: info@almonty.com

Rechtlicher Hinweis
Die Veröffentlichung, Publikation oder Verbreitung dieser Meldung ist in bestimmten Rechtssystemen per Gesetz nur eingeschränkt möglich. Personen in solchen Rechtssystemen, in denen diese Meldung veröffentlicht, publiziert oder verbreitet wird, sollten sich daher über solche Einschränkungen informieren und diese auch beachten.

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen
Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung spiegeln die Erwartungen von Almonty zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung wider und könnten sich daher nach diesem Datum ändern. Die Leser dürfen solche zukunftsgerichteten Informationen nicht überbewerten und sollten sich ab einem anderen Zeitpunkt nicht auf diese Aussagen verlassen. Auch wenn Almonty dies in Erwägung ziehen könnte, ist - ausserhalb der gesetzlichen Verpflichtungen - zu keinem Zeitpunkt eine Aktualisierung dieser Informationen vorgesehen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Almonty Industries Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 751 Wörter, 5967 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema