Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

KI, Blockchain und autonomes Fahren - Telematik-Talk zur Verleihung des Telematik Awards 2018

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die feierliche Verleihung des Telematik Awards 2018 findet am 22. September auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover statt

Hamburg, 16.07.2018.

Am Wochenende endete die Ausschreibungsfrist für die Bewerbung zum Telematik Award 2018, welcher am 22.09.2018, um 14:00 Uhr im ConventionCenter der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover verliehen wird. Schirmherr Dr. Bernd Althusmann, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung. Partnerverband der Verleihung ist der Verband der Automobilindustrie e.V. - VDA. Mit der Verleihung werden Preise im Wert von insgesamt ca. 25.000 Euro vergeben.







Insgesamt wurden 278 gültige Lösungen und Systeme in den zehn ausgeschriebenen Kategorien rund um die Digitalisierung innerhalb der Mobilität eingereicht. Ab heute beginnt nun die intensive Arbeit der kompetenten Fachjury, welche in den kommenden Wochen alle Einreichungen bewerten wird. Am Ende wird diese unter Leitung von Chefjurorin Frau Prof. Birgit Wilkes (TH Wildau) die Nominierten und Gewinner des Telematik Awards 2018 ermitteln.



Zwischenzeitlich hat der Veranstalter auch das Programm der feierlichen Verleihung weiter fortgeschrieben. Unter anderem teilt der Veranstalter, die Mediengruppe Telematik-Markt.de, das Thema der Podiumsdiskussion "Telematik-Talk" mit:



"KI, Blockchain und autonomes Fahren - Wie weit sind die Trend-Technologien für Transport und Logistik?"







Das vorläufige Programm steht abrufbereit unter: https://telematik-markt.de/telematik-award-2018





Mit dieser Themenauswahl folgt die Mediengruppe u.a. den Wünschen ihrer Leserschaft, welche in den letzten Wochen aufgerufen war, Themenvorschläge für die Gesprächsrunde einzureichen. Als Teilnehmer dieser Podiumsdiskussion werden u.a. der Schirmherr Dr. Bernd Althusmann, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung sowie vom Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA), dem Partnerverband des Veranstalters, der VDA-Geschäftsführer Dr. Kurt-Christian Scheel erwartet.





Live Präsentation zum Telematik-Talk



Dem Veranstalter ist es auch in diesem Jahr wieder gelungen, eine sehr spannende Präsentation im Rahmen der Podiumsdiskussion zeigen zu können. Hierbei wird es um autonomes Fahren und die flankierend dazu eingesetzte Sensorik gehen. Ein Model-Truck wird dazu auf der Bühne präsentiert werden.



Insofern freuen sich der Veranstalter und sein Partnerverband VDA auf zahlreiche Besucher und Gäste zur feierlichen Verleihung des Telematik Awards 2018 am 22.09.2018 - der zweitgrößten Veranstaltung auf der IAA Nfz in Hannover.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 3023 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 06.03.2019

Ungenutzte Potenziale - Wie die Baubranche von Telematik profitieren kann

Hamburg, 06.03.2019 (pkl). Zeiterfassung für die Arbeiter, Diebstahlschutz für die wertvollen Maschinen, Transparenz gegenüber den Geschäftspartnern oder Dokumentation aller Arbeitsprozesse sowie auch Anlieferungen sind nur einige der Möglichkei...
Telematik-Markt.de | 06.03.2019

Anwendertest: Speditionschef Ralf Amm wählt "schlichtweg das bessere Produkt"

Hamburg, 04.03.2019 (pkl). Die Nürnberger Amm Spedition ist ein seit über 50 Jahren fest etabliertes Transportunternehmen in Deutschland. Der Betrieb ist Mitglied in der Netzwerkkooperation CargoLine und mit mehr als 100 Fahrzeugen und 450 Mitarbei...
Telematik-Markt.de | 04.03.2019

Weniger Schnittstellen, weniger Kosten: TIS GmbH tritt OpenTelematics bei

Hamburg/Bocholt, 04.03.2019 (msc). Ein Mitglied eigentlich noch vor der ersten Stunde - das ist die TIS Technische Informationssysteme GmbH für OpenTelematics e.V. gewesen. Schon seit dem Herbst ist das nordrhein-westfälische Unternehmen, das Telem...