Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
High Hampton Holdings Corp. |

High Hampton verpflichtet führendes globales Gewächshaus-Designunternehmen Aurora Larssen Projects Inc. für die Konzeption und zur Unterstützung der CoachellaGro Cannabis Anbauanlage

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



High Hampton verpflichtet führendes globales Gewächshaus-Designunternehmen Aurora Larssen Projects Inc. für die Konzeption und zur Unterstützung der CoachellaGro Cannabis Anbauanlage

TSX: ACB CSE: HC

Toronto, ON und Edmonton, AB - 16. Juli 2018 - High Hampton Holdings Corp. (CSE: HC) ("High Hampton") und Aurora Cannabis Inc. (Aurora) (TSX: ACB) (OTCQB: ACBFF) (Frankfurt: 21P; WKN: A1C4WM) freuen sich bekanntzugeben, dass High Hampton das führende, globale, hybride Gewächshaustechnik- und Designberatungsunternehmen Aurora Larssen Projects Ltd. (ALPS), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Aurora, für die Konzeption seiner Cannabis-Anbauanlage bei CoachellaGro, in der Nähe von Palm Springs, Kalifornien verpflichtet hat. Mit der kürzlich erteilten Conditional Use Permit (CUP) (siehe Pressemitteilungen vom 3. Mai und 7. Juni 2018) tritt High Hampton nun in eine aktive Bauphase bei CoachellaGro ein, und ALPS wird das Unternehmen in Design,- Technik-, und Konstruktionsaspekten seiner Anlagen beraten.

Larssen Ltd (Larssen), jetzt ALPS, wurde von Aurora als ein speziell darauf ausgerichteter, hybrider Gewächshausdesign- und Beratungsarm für seinen globalen Betrieb akquiriert. Unter der Leitung des renommierten Ingenieurs Thomas Larssen setzt ALPS seit über 30 Jahren den Industriestandard in automatisierten Hightech-Anbauanlagen und zeichnet sich durch die erfolgreiche Implementierung von hochmodernen Automatisierungsfunktionen und proprietären Designmerkmalen aus, die außergewöhnliche Erträge erzeugen. sowie durch die Verwendung von fortschrittlichen, energieeffizienten Materialien und Technologien. Larssen war an mehr als 1.000 Projekten auf der ganzen Welt beteiligt, einschließlich Aurora Sky, einer High-Tech-Hybridanlage mit einer Produktionskapazität von 100.000 kg pro Jahr und niedrigen Produktionskosten und ist derzeit mit mehr als 15 Kunden aus der Cannabisindustrie weltweit involviert, darunter 5 lizenzierte Produzenten aus Kanada.

David E. Argudo, CEO und Vorstandsmitglied von High Hampton, kommentiert: Während wir uns dem Baubeginn in Coachella nähern, fahren wir damit fort, ein Best-in-Class-Team für diese nächste Phase zusammenzustellen. Durch die Einbindung und Integration der Arbeit von ALPS mit Infrastructure Engineers Ltd und der Baufirma Vertical Construction Inc. werden wir in der Lage sein, unsere Konstruktionspläne zu präzisieren, was den Bau hocheffizienter Anbauanlagen gewährleistet und zu einer qualitativ hochwertigen und kostengünstigen Produktion führt. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit ALPS und sind der festen Überzeugung, dass unser Betrieb von deren Erfahrungen und technologischen Fortschritten profitieren wird.

Terry Booth, CEO von Aurora Cannabis, erklärt: ALPS baut seine Präsenz als bevorzugter Hersteller für hochautomatisierte, hyper-effiziente, kostengünstige Produktionen für Cannabis auf der ganzen Welt weiter aus. Die Unterschiede zwischen einem typischen Glashaus und der von ALPS entworfenen zukünftigen CoachellaGro-Anlage sind zahlreich und bedeutend. CoachellaGro ist besser als ein Indoor-Grow-Betrieb mit Umweltkontrollen und zusätzlicher Sonne zu beschreiben.

Thomas Larssen, Präsident von ALPS fügt hinzu: Das Coachella-Team ist gut organisiert und hat sich für ein bewährtes, effizientes Design entschieden, bei dem es einen Nutzen aus den weltweit fortgeschrittensten Anbautechnologien zieht. Die Vermeidung von Wetter-, Krankheits- und Schädlingsrisiken in Kombination mit strengen Umweltkontrollen hat bewiesen, dass die Erträge wesentlich höher sind und das Produkt gleichbleibend hochwertig ist. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem CoachellaGro-Team zur Entwicklung dieses neuen Projekts.

Über Aurora

Mit Hauptsitz in Edmonton, Alberta und einer finanzierten Kapazität von mehr als 430.000 kg pro Jahr und Vertretungen und Betrieben in 14 Ländern auf fünf Kontinenten ist Aurora eines der größten und führenden Cannabisunternehmen der Welt. Aurora ist vertikal integriert und horizontal über alle Schlüsselsegmente der Wertschöpfungskette diversifiziert, von Anlagenplanung und -design über Cannabiszüchtung und Genetikforschung, Cannabis- und Hanfproduktion, Derivate, hochwertige Produktentwicklung, heimischen Anbau, Groß- und Einzelhandel. Aurora war vom ersten Tag seines Bestehens an unerschütterlich in seinem Respekt für die Cannabis-Gemeinschaft, die Kultur und ihre Pioniere und war ein starker Befürworter und Verfechter für den Zugang zu Cannabis.

Stark differenziert von seinen Mitbewerbern hat Aurora eine einzigartig fortschrittliche, konsistente und effiziente Produktionsstrategie etabliert, die auf zweck-entwickelten Anlagen basiert, die führende, moderne Technologien über alle Prozesse hinweg integrieren. Mit der Absicht weltweit replizierbar und skalierbar zu sein, sind diese Produktionsstätten konzipiert, um Cannabis von beträchtlichem Ausmaß mit hochwertigen, branchenführenden Erträgen und extrem niedrigen Produktionskosten pro Gramm zu produzieren. Jeder Standort von Aurora wurde nach den GMP-Standards der Europäischen Union (EU) gebaut, und sowohl seine erste Produktionsstätte als auch sein hundertprozentiger europäischer medizinischer Cannabis-Distributor Pedanios haben diese Zertifizierungsstufe erreicht.

Zusätzlich zu dem schnellen organischen Wachstum des Unternehmens und der soliden Ausführung von strategischen M & A, welche bis heute neun akquirierte Unternehmen umfasst - CanvasRX, Peloton Pharmaceutical, Pedanios, H2 Biopharma, Urban Grubber, BC Northern Lights, Larssen, CanniMed Therapeutics und Anandia Labs - zeichnet sich Aurora durch seinen Ruf als bevorzugter Partner und bevorzugter Arbeitgeber im weltweiten Cannabissektor durch Investitionen und die Etablierung strategischer Partnerschaften mit einer Reihe führender Innovatoren aus, einschliesslich: The Green Organic Dutchman Holdings Ltd. (TSX: TGOD), Radient Technologies Inc. (TSXV: RTI), Hempco Food und Fiber Inc. (TSXV: HEMP), Cann Group Ltd. (ASX: CAN), Micron Waste Technologies Inc. (CSE: MWM), Choom Holdings Inc. (CSE: CHOO), Namaste Technologies Inc. (TSXV: N), Evio Beauty Group (privat) und Alcanna Inc. (TSX: CLIQ).

Auroras Stammaktien werden an der TSX unter dem Symbol "ACB" gehandelt und sind Bestandteil des S & P / TSX Composite Index.

Weitere Informationen zu Aurora finden Sie auf unserer Investoren-Website investor.auroramj.com.

Über High Hampton

High Hampton Holdings Corp ist eine Investmentfirma im Cannabisbereich, die sich auf Opportunitäten in Kalifornien konzentriert. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens, CoachellaGro Corp., ist ein kalifornisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung ihrer 254.000 Quadratfuß-großen Gewächshausanlage konzentriert, welche in dem Cannabis-Industriepark in Coachella, Kalifornien, liegt. CoachellaGro hat eine Conditional Use Permit (CUP) zur Entwicklung einer Full-Service-Produktionsstätte erhalten, um dritte, staatlich-lizenzierte, medizinische Marihuana-Betreiber zu beliefern. Die Stadt Coachella ist progressiv mit der Verabschiedung einer Stadtverordnung, die über 90 Morgen bereitstellt, innerhalb derer ein gesetzlicher Rahmen für den Anbau, die Produktion, die Gewinnung und den Transport von Cannabis gegeben sein wird. Der Komplex soll alle notwendigen Dienstleistungen enthalten; Sicherheit, Infrastruktur, Ausrüstung, Arbeitskräfte und qualifiziertes Management, Betriebsmittel und Nebendienstleistungen für einen geschlossenen Produktionsablauf.

Soziale Medien

Facebook: facebook.com/highhampton
Twitter: twitter.com/highhamptonHC
LinkedIn: linkedin.com/HighHampton

###

Im Namen des Vorstands----
Terry Booth, CEO-----
Aurora Cannabis Inc. -----

Im Namen des Vorstands
David E. Argudo, CEO/Vorstandsmitglied
High Hampton Holdings Corp.

Beziehung zur Marihuana Industrie

Kanadische Listings (CSE) bleiben in einwandfreiem Zustand, solange sie Bekanntgebungen bereitstellen, die von den Aufsichtsbehörden gefordert werden, und solange sie die geltenden Lizenzierungsbestimmungen sowie den Rechtsrahmen des jeweiligen Staates, in dem sie tätig sind, einhalten. Marihuana ist in bestimmten Bundesstaaten legal; Marihuana bleibt jedoch nach US-amerikanischem Bundesgesetz illegal, und die Haltung zur Durchsetzung des US-Bundesgesetzes gegen Marihuana unterliegt Änderungen. Anleger und Investoren müssen sich darüber im Klaren sein, dass sich nachteilige Vollziehungsmaßnahmen auf ihre Investitionen auswirken können, und dass die Fähigkeit von High Hampton, auf privates oder öffentliches Kapital zuzugreifen, beeinträchtigt werden könnte oder nicht möglich sein könnte, um den laufenden Betrieb zu unterstützen.

Vorausschauende Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Informationen dar. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Die Verwendung eines der Wörter könnte, beabsichtigen, erwarten, glauben, wird, projiziert, geschätzt und ähnliche Ausdrücke und Aussagen über Angelegenheiten, die keine historischen Fakten sind, sollen zukunftsgerichtete Informationen identifizieren und basieren auf den aktuellen Ansichten oder Annahmen des Unternehmens in Bezug auf das Ergebnis und den Zeitpunkt solcher zukünftigen Ereignisse. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können erheblich abweichen. Insbesondere enthält diese Mitteilung zukunftsgerichtete Informationen im Hinblick auf die Absicht der Teilnehmer, die Akquirierung oder bestimmte erwogene Nebengeschäfte abzuschließen. Diese Transaktionen unterliegen einer Reihe von wesentlichen Risiken, und es gibt keine Garantie, dass sie zu den Bedingungen oder innerhalb des Zeitraums der zur Zeit in Betracht gezogen wird oder überhaupt abgeschlossen werden. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen wurden zum Zeitpunkt dieser Mitteilung gemacht, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig, sofern dies nicht durch entsprechende Wertpapiergesetze erforderlich ist. Aufgrund der hier enthaltenen Risiken, Unsicherheiten und Annahmen sollten Anleger sich nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die obigen Aussagen qualifizieren ausdrücklich alle hierin enthaltenen zukunftsbezogenen Informationen.

Börsen

High Hampton wird in Kanada an der CSE unter dem Tickersymbol HC gehandelt. Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung nicht genehmigt oder abgelehnt, noch übernimmt die CSE die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Veröffentlichung.

Aurora wird in Kanada an der TSX unter dem Tickersymbol ACB gehandelt. Weder die TSX noch sein Regulierungsdienstanbieter (wie in den Statuten der Toronto Stock Exchange definiert) übernimmt die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Veröffentlichung.

Alle hier gemachten Währungsangaben beziehen sich auf kanadische Dollar, sofern nicht anders angegeben.

NICHT ZUR VERBREITUNG AN NACHRICHTENDIENSTE DER VEREINIGTEN STAATEN ODER ZUR FREIGABE, VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG DIREKT ODER INDIREKT, GÄNZLICH ODER TEILWEISE IN DIE USA ODER IN DIE USA HINEIN.

###

Weitere Informationen

Für Aurora

Marc Lakmaaker-------
+1.647.269.5523-------
marc.lakmaaker@auroramj.com------
www.auroramj.com--
-----
Rob Kelly
+1.647.331.7228
rob.kelly@auroramj.com
www.auroramj.com

U.S. Investoren

Phil Carlson / Elizabeth Barker
KCSA Strategic Communications
Telefon: (212) 896-1233 / (212) 896-1203
Email: pcarlson@kcsa.com / ebarker@kcsa.com

Für High Hampton

8 Wellington St. E. Mezzanine Level | Toronto, On | M5E 1C5 | www.HighHampton.com

David E. Argudo, Chief Executive Officer & Vorstandsmitglied
Email: david@highhampton.com
Telefon: 1.844.420.CALI

Oder

Christian Scovenna, Vorstandsmitglied & VP Corporate Finance
Email: christian@HighHampton.com
Telefon: 1.844.420.CALI


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, High Hampton Holdings Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1430 Wörter, 12109 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von High Hampton Holdings Corp. lesen:

High Hampton Holdings Corp. | 31.07.2018

High Hampton schließt Akquisition von CaliGold erfolgreich ab

High Hampton schließt Akquisition von CaliGold erfolgreich ab 31. Juli 2018, Toronto, ON - High Hampton Holdings Corp. (CSE: HC) (FWB: 0HCN) ("High Hampton" oder das "Unternehmen") freut sich bekanntzugeben, dass das Unternehmen, folgend der Pres...
High Hampton Holdings Corp. | 10.07.2018

High Hampton akquiriert 8 Points Mgmt LLC und Bravo Distro LLC

High Hampton akquiriert 8 Points Mgmt LLC und Bravo Distro LLC 10. Juli 2018, Toronto, ON - High Hampton Holdings Corp. (CSE: HC) (FWB: 0HCN) ("High Hampton" oder das "Unternehmen") freut sich bekanntzugeben, dass es sein Cannabis-Vertriebsnetz in ...
High Hampton Holdings Corp. | 21.06.2018

High Hampton Akquiriert Cannabis-Distributionszentrum in der Stadt Cudahy durch 420 Realty LLC

High Hampton Akquiriert Cannabis-Distributionszentrum in der Stadt Cudahy durch 420 Realty LLC High Hampton Holdings Corp. (CSE: HC)(FWB: 0HCN) ("High Hampton" oder das "Unternehmen") freut sich bekanntzugeben, dass es sein Cannabis-Distributions-Ne...