Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Creso Pharma Limited |

Creso Pharma notiert nun an Frankfurter Börse und ernennt DGWA zum deutschen Unternehmensberater

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Creso Pharma notiert nun an Frankfurter Börse und ernennt DGWA zum deutschen Unternehmensberater

17. Juni 2018, Creso Pharma Limited (ASX: CPH) (Creso oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es nach der erfolgreichen, Umsätze generierenden doppelten Produkteinführung von cannaQIX® und anibidiol® sowie ersten Bestellungen in den Beneluxstaaten nun an der Frankfurter Börse notiert.

Als Reaktion auf das wachsende Interesse seitens europäischer Investoren hat Creso die Deutsche Gesellschaft für Wertpapieranalyse GmbH (die DGWA), ein deutsches Institut für Asset-Management und ein europäisches Boutique-Investment- und Finanzmarkt-Beratungsunternehmen mit Sitz in Frankfurt (Deutschland), beauftragt. Diese Beauftragung bezieht sich auf die europäische Investor-Relations-Strategie von Creso, um das Unternehmen in den deutschsprachigen Medien zu positionieren und es bei seinen Beziehungen mit privaten und institutionellen deutschen Anlegern sowie bei seiner Strategie und der Verwaltung der Notierung an der Frankfurter Börse zu unterstützen.

Europäische Investoren können die Stammaktien des Unternehmens unter dem Kürzel 1X8 an der Frankfurter Börse handeln.

Dr. Miri Halperin Wernli, CEO von Creso, sagte hinsichtlich der Notierung:

Angesichts unseres Hauptsitzes in der Schweiz und unserer überwiegend europäischen Betriebe freuen wir uns, europäischen Investoren die Möglichkeit zu geben, in Creso zu investieren. Dies war eine Reaktion auf die große Nachfrage seitens Investoren außerhalb Europas und an der Frankfurter Börse. Unsere Produkte verzeichneten bereits Erfolge in Europa und wir rechnen mit weiteren Möglichkeiten für Wachstum und Weiterentwicklung in dieser Region.

Nach der Beauftragung der DGWA rechnet Creso mit einer Steigerung der Aktienliquidität und einer umfassenderen Exposition des Unternehmens, die zu einer größeren Aktionärsbasis führt. Die Exposition soll wiederum das Unternehmensprofil verbessern und die Betriebsaktivitäten von Creso in der europäischen Region fördern.

Creso hat den Vertrieb seiner Gesundheitsprodukte für Mensch und Tier kürzlich auf Europa erweitert, wobei cannaQIX® nun in den Beneluxstaaten sowie im Vereinigten Königreich verkauft wird und die ersten Bestellungen bereits aufgegeben wurden.

Die Notierung an der Frankfurter Börse entspricht dem größeren Ziel von Creso, seine Präsenz auf allen wichtigen globalen Märkten zu festigen. Im Juni 2018 meldete Creso die Ernennung von John Griese zum Chief Operating Officer für Nord- und Südamerika, um die Etablierung und das Wachstum des Unternehmens in Nordamerika zu unterstützen.

Über die DGWA
https://dgwa.org
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapieranalyse GmbH (die DGWA) ist ein deutsches Institut für Asset-Management und ein europäisches Boutique-Investment- und Finanzmarkt-Beratungsunternehmen mit Sitz in Frankfurt (Deutschland). Das Managementteam kann in den Bereichen Handel, Investment und Analyse von KMUs in allen Teilen der Welt eine 25-jährige Erfolgsbilanz vorweisen. Die DGWA war an über 250 Börsengängen, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Zweitnotierungen und Finanztransaktionen von Unternehmen sowie an entsprechenden Informationsveranstaltungen und Aufklärungskampagnen beteiligt.

Creso Pharma liefert das beste Cannabis, um das Leben von Menschen und Tieren zu verbessern. Das Unternehmen bereichert die Cannabisbranche mit seinem pharmazeutischen Fachwissen und seiner konsequenten Methodik und bemüht sich bei seinen Produkten um höchste Qualität. Es entwickelt Therapeutika, Nutrazeutika und Lifestyle-Produkte auf Cannabis- und Hanfbasis und erzielt mit seinen Gesundheitsprodukten für Mensch und Tier eine große Reichweite bei Patienten und Konsumenten. Creso richtet sich bei der Entwicklung und Herstellung seiner Produkte nach der Guten Herstellungspraxis (GMP) als Bezugsgröße für hervorragende Qualität und kann in der Schweiz auf erste Produktregistrierungen verweisen. Das Unternehmen besitzt die internationalen Rechte an einer Reihe einzigartiger und geschützter innovativer Verabreichungstechnologien, welche die Bioverfügbarkeit und Absorption von Cannabinoiden verbessern.

Anfragen von Investoren
EverBlu Capital
Tel.: +61 2 8249 0000
E-Mail: info@everblucapital.com

Hier der englische Link zur Präsentation (der deutsche Link folgt in Kürze): https://www.irw-press.com/tl_files/pdf/CresoCorporatePresentationJuly2018.pdf

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Creso Pharma Limited , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 622 Wörter, 5126 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Creso Pharma Limited lesen:

Creso Pharma Limited | 01.11.2018

Creso bringt sein erstes medizinisches Cannabisprodukt in Brasilien auf den Markt

Creso bringt sein erstes medizinisches Cannabisprodukt in Brasilien auf den Markt 1. November 2018 Wichtigste Fakten: - Creso unterzeichnet mit MedDepot Brasil eine wichtige Vereinbarung, die den Import und die Abgabe seines ersten medizinischen ...
Creso Pharma Limited | 17.10.2018

Creso Pharma begrüßt die historisch bedeutsame Legalisierung von Cannabis für den Freizeitkonsum in Kanada

Creso Pharma begrüßt die historisch bedeutsame Legalisierung von Cannabis für den Freizeitkonsum in Kanada Wichtigste Fakten: - Am 17. Oktober 2018 wird Kanada das erste G7-Land sein, in dem Cannabis für den Freizeitkonsum vollkommen legal ist ...
Creso Pharma Limited | 09.10.2018

Creso Pharma: Weltweite Einführung der Bier-Produktlinie Old Boy Mary Jane in London.

Weltweite Einführung der Bier-Produktlinie Old Boy Mary Jane in London. Nächste Einführung findet in Berlin statt. Höhepunkte: - Weltweite Einführung von CLVs Bier Old Boy Mary Jane (OBMJ) in London bei der Boutique Bar Show. - Silber- und Bro...