Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
concertWho Cultural Consulting & Artist Management |

Junge Künstler auf ihrem Weg zu unterstützen, ist das große Anliegen der Opernsängerin Ina Kancheva

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Stipendien zur Begabtenförderung bulgarischer Künstler werden jährlich vergeben - Bewerbungen sind noch bis zum 01. September 2018 möglich.

Stipendien der Stiftung "Cultural Perspectives" und der KCM 2000 Group wurden auf Anregung der Opernsängerin Ina Kancheva ins Leben gerufen und werden jährlich in fünf Kunstsparten verliehen. Ziel der Stipendien ist die Begabtenförderung bulgarischer Künstler, die ein Kunst- oder Bildungsprojekt in den Bereichen Musik, Literatur, Bildende Kunst, Tanz und Theater/Performance verwirklichen wollen. Hauptpartner der Stiftung sind GENERALI INSURANCE PLC, ProCredit Bank (Bulgarien) PLC, ALTO Communications und Publishing Ltd.



Junge Künstler auf ihrem Weg zu unterstützen, ist das grosse Anliegen der Opernsängerin Ina Kancheva, die als Künstlerische Leitung der Stiftung "Cultural Perspectives" Фондация Културни Перспективи das Nationalstipendium "Mit Anstrengung zu den Sternen" С УСИЛИЯ КЪМ ЗВЕЗДИТЕ ins Leben gerufen hat. Das Stipendium umfasst neben der finanziellen Unterstützung auch zahlreiche Maßnahmen der strategischen Partner der Stiftung. Mentoren oder Sponsoren stehen den Stipendiaten beratend zur Seite, sodass mit der Realisierung des Kunst- oder Bildungsprojektes ein qualitativer Fortschritt in der künstlerischen Laufbahn erreicht werden kann. Das Stipendium richtet sich an bulgarische Künstler bis zu einem Alter von 30 Jahren in den Kunstsparten: Bildende Kunst, Literatur, Musik, Tanz, Theater / Performance. Auch dieses Jahr sind der Einladung Ina Kanchevas herausragende Persönlichkeiten der Kulturszene gefolgt und unterstützen die Teilnehmer bei der Realisierung des eingereichten Projektes: Nedko Solakov, Georgi Gospodinov, Krassimira Stoyanova, Galina Borisova und Yavor Gardev.

Die Bewerbung für das Stipendium ist elektronisch bis zum 1. September 2018 unter culturalperspectives.eu möglich.



Zur Person: Ina Kancheva ist eine Künstlerin die begeistert und mit ihrer Musik das Publikum berührt. Als Opernsängerin und außergewöhnlich vielseitige Künstlerin, arbeitet sie mit renommierten Orchestern und Dirigenten zusammen. Neben ihren Auftritten an Opernhäusern wie Covent Garden (London), La Scala (Mailand), The Royal Danish Opera (Kopenhagen), Palau de les Arts Reina Sofia (Valencia), Teatro Filarmonico (Verona) gastiert sie regelmäßig auf internationalen Musikfestivals. Ein großes Anliegen Ina Kanchevas ist die Förderung herausragender Nachwuchskünstler. Seit Jahren unterstützt sie als Künstlerische Leitung der Stiftung Cultural Perspectives internationale Kulturprojekte durch die Vergabe von Stipendien und engagiert sich für die musikalische Früherziehung des sängerischen Nachwuchses.

inakancheva.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Abt. Public Relations (Tel.: +430187629837), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 3180 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: concertWho Cultural Consulting & Artist Management


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von concertWho Cultural Consulting & Artist Management lesen:

concertWho Cultural Consulting & Artist Management | 24.09.2018

"A little night music - cabaret and other stories" - Neues Album von Ina Kancheva

Erstmals wagt die Opernsängerin Ina Kancheva den Sprung in ein neues Terrain und singt bekannte Cabaret Songs, Musicalhits und stimmungsvolle Liebeslieder, die von unerwiderter Liebe und romantischen Affären handeln. Die melodischen Strukturen erin...