Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VXL Instruments Ltd. |

Universelles Endgeräte-Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


VXL gibt Zusammenarbeit mit Sony Mobile Communications bei der Unified-Endpoint-Management-Software Fusion UEM bekannt


VXL (www.vxl.net), Spezialist für Thin Clients, Endpoint-Management-Software und Digital Signage, gibt die Kooperation mit dem führenden Smartphone-Hersteller Sony Mobile bekannt. Die Zusammenarbeit folgt auf die erfolgreiche Zertifizierung der Fusion...

Moosburg / Manchester (UK), 26.07.2018 (PresseBox) - VXL (www.vxl.net), Spezialist für Thin Clients, Endpoint-Management-Software und Digital Signage, gibt die Kooperation mit dem führenden Smartphone-Hersteller Sony Mobile bekannt. Die Zusammenarbeit folgt auf die erfolgreiche Zertifizierung der Fusion UEM Software (Unified Endpoint Management) von VXL und der Smartphone-Reihe Sony Xperia™. Für IT-Administratoren bieten sich durch die Integration der aktuellsten Sony Mobile Device Management APIs in Fusion UEM von VXL zusätzliche Möglichkeiten für die Verwaltung mobiler Geräte.

Frank Noon, VP Worldwide Sales von VXL, kommentiert: „Gemeinsam sind wir bestens aufgestellt, um von der bestehenden und künftig weiter steigenden Kundennachfrage nach Lösungen für das Management mobiler Geräte zu profitieren. Geschäftskunden können jetzt sicher sein, dass sie auch Xperia™ Smartphones von Sony in ihre Enterprise-Managed-Devices-Programme aufnehmen und die Sicherheitsanforderungen ihrer IT-Abteilungen erfüllen können.“

Fusion UEM zeichnet sich durch die Fähigkeit aus, sowohl mobile Endgeräte als auch Desktops mit Betriebssystemen wie Android, Windows 7 und 10 Professional, Windows Embedded 7, 8 und 10 IoT, Windows POS und iOS über eine einzige Konsole zentral zu verwalten. Das führt nicht nur zu mehr Effizienz bei der Administration, sondern macht auch eine getrennte IT-Administration von mobilen Geräten und Desktops überflüssig.

„Bei Fusion UEM handelt es sich im Endeffekt um zwei Device-Management-Lösungen in einem: ein Produkt für mobile Geräte und eines für stationäre Rechner. Separate Lösungen erfordern in der Regel zwei Server, jeweils verbunden mit Server-Lizenzkosten und eigenen IT-Administrationsteams. Im Unterschied dazu führt die Kombination von Desktop- und mobilen Geräteverwaltungsfunktionen nicht nur zu erheblichen Kosteneinsparungen, sondern auch zu Vorteilen hinsichtlich der Produktivität“, ergänzt Frank Noon.

Durch ein durchgängiges End-to-End-Device-Management ermöglicht es Fusion UEM IT-Abteilungen, Geräte auf einfache Weise zu provisionieren, Anwendungen hinzuzufügen oder zu aktualisieren, den Zugriff auf Unternehmensinhalte zu verwalten, die Sicherheit zu erhöhen und vieles mehr. IT-Administratoren können Fusion UEM darüber hinaus verwenden, um die folgenden Features und Richtlinien von Sony Xperia™ zu nutzen:

- Aktivieren von Exchange ActiveSync im nativen E-Mail-Client

- Verhindern oder Zulassen der Installation bestimmter Anwendungen (Blacklisting bzw. Whitelisting)

- Obligatorische SD-Karten-Verschlüsselung

- Datennutzung beim Roaming, Bluetooth, Tethering und SD-Kartenzugriff

Ola Larsen, Business Development Manager bei Sony Mobile Communications, kommentiert: „Mit Fusion UEM bietet VXL eine effektive, ergänzende Lösung für unser bestehendes Xperia™ Smartphone-Produktportfolio und für unsere B2B-Kunden, die nach einer benutzerfreundlichen Geräteverwaltungssoftware mit großem Funktionsumfang suchen. Fusion UEM passt damit hervorragend zu unserer Strategie, mit Softwareanbietern zusammenzuarbeiten, die unseren Kunden eine echte Differenzierung bieten können.“

Sony Mobile Communications

Sony Mobile Communications ist eine Tochtergesellschaft der Sony Corporation, ein weltweit führendes Unternehmen mit Sitz in Tokio, das innovative Produkte in den Bereichen Audio, Video, Spiele, Kommunikations- und Informationstechnologie für Endverbraucher und professionelle Anwender herstellt. Mit seinen Geschäftsfeldern Musik, Film, Computerspiele und Online ist Sony einzigartig aufgestellt in Technologie und Unterhaltung. Im Xperia Portfolio vereint Sony Mobile Communications herausragende Sony Technologien mit erstklassigen Inhalten und Services und bietet leichten Zugriff auf die vernetzten Unterhaltungserlebnisse aus der Welt von Sony. Weitere Informationen finden Sie unter: www.sonymobile.de

Sony, make.believe, WALKMAN, WALKMAN W logo, Sony Entertainment Network, PlayMemories Online, Exmor RS, G Lens, BIONZ, SmartAR, Xperia Transfer Mobile und BRAVIA sind eingetragene Marken oder Marken der Sony Corporation. Xperia und TrackID sind eingetragene Marken oder Marken der Sony Mobile Communications Inc. PlayStation ist eine eingetragene Marke oder Marke der Sony Computer Entertainment. Snapdragon ist eine eingetragene Marke oder Marke von Qualcomm Incorporated. Facebook ist eine eingetragene Marke oder Marke von Facebook, Inc. Alle anderen Produkte, Firmennamen oder eingetragenen Marken sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer. Alle Rechte vorbehalten. Weitere Informationen bezüglich Warenzeichen und Marken befinden sich auf unserer Website unter: www.sonymobile.com/...


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 579 Wörter, 5057 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VXL Instruments Ltd. lesen:

VXL Instruments Ltd. | 14.08.2014

Stromversorgung aus dem Netzwerk

Moosburg / Manchester (UK), 14.08.2014 - Der Thin-Client-Hersteller VXL Instruments (www.vxl.net) bietet den Zero Client VXL Vtona V200 ab sofort auch in einer Modellvariante mit Power-over-Ethernet (PoE) an. Der Vtona V200-PE wird direkt über das E...
VXL Instruments Ltd. | 03.07.2014

Gerätemanager VXL Fusion unterstützt jetzt auch Linux

Moosburg, 03.07.2014 - Der Thin-Client-Hersteller VXL Instruments (www.vxl.net) stellt eine neue Version des hardwareunabhängigen Gerätemanagers VXL Fusion vor. Die Managementlösung für Thin bzw. Zero Clients sowie PCs, mit der sich heterogene Ge...
VXL Instruments Ltd. | 02.04.2014

System-on-Chip-Clients für virtualisierte Infrastrukturen

Moosburg, 02.04.2014 - VXL Instruments (www.vxl.net), Spezialist für Thin Clients, präsentiert mit der J-Serie zwei komplett neue Modelle, die beide auf der System-on-Chip (SoC) Technologie basieren: Den Citrix Ready? Zero Client VXL Xtona J12-z so...