Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Mit dem Herzen positiv denken - Das ist die Zauberformel in Börlins neustem Buch

Von Autor

Börlins neustes Buch: "Die Freiheit kommt vom Herzen" weist den Weg nach innen und zeigt, wie wir Halt und Orientierung im Herzen finden.

Börlins Buch: "Die Freiheit kommt vom Herzen" trägt den Untertitel: "Die Entwicklung der Verwicklung". Wie so oft steckt in Wörtern, die wir alltäglich verwenden, ein viel tieferer Sinn, als uns im allgemeinen Sprachgebrauch bewusst ist. So auch im gängigen Wort "Entwicklung". "Entwicklung" bedeutet vom Wortsinn her, etwas lösen, auseinanderrollen, entfalten, eben ent-wickeln, was ver-wickelt ist.

Nimmt man diesen tieferen Sinn des Wortes "Entwicklung" ernst, so muss man zum Schluss kommen, dass wir Menschen, wenn wir uns entwickeln, nichts "Neues" an den Tag bringen, sondern "Altes" = "Schon-Vorhandenes" aus dem "Verborgenen" = "Verwickelten" wieder hervorholen. Wir Menschen müssen uns also nicht neu erfinden, wenn wir glücklich, frei, echt und erfüllt sein wollen, sondern einfach nur unsere geistige Ver-wicklung wieder ent-wickeln, wieder unser wahres, inneres Wesen finden, das wir mit einem Schleier von vielen eigenwilligen Gedanken, Vorstellungen und Meinungen zugedeckt haben.

Das ist auch der Grund, warum ein rein kopflastiges positives Denken nicht funktionieren kann, so sehr auch positive Gedanken und Gefühle das A und O sind! Wir Menschen sind alle im Kern positive, glückliche, erfüllte, reiche Wesen. Wenn dieser Kern aber überlagert und mit Gedanken- und Gefühlsmüll zugedeckt ist, so müssen wir diesen Kern wieder vom Müll befreien, wieder frei "schaufeln", uns eben ent-wickeln, bevor wir wieder frei sind. Und das schaffen wir nicht mit dem Kopf, nicht mit dem Verstand, sondern nur mit unserem Herzen. Darum: "Die Freiheit kommt vom Herzen".

Mit dem Herzen schaffen wir den Bewusstseinsprozess, der uns den Gedanken- und Gefühlsschleier wegnimmt und uns aufzeigt, wie und warum er entstanden ist, und uns die Kraft gibt, uns durch Erkenntnis und Reue von ihm zu befreien und wieder das freie Wesen zu werden, das wir im Innersten immer sind.

Im Herzen haben wir einen Zugang zum ewigen Bewusstsein, das über allen unseren Vorstellungen und Meinungen steht. Ehrlichkeit und Demut bringen die Herzensquelle ins Fließen - und das ist das schlichte Geheimnis für unser Glück. Diese Lebensquelle weist uns den Weg zurück in die Leichtigkeit und Freiheit unseres wahren Seins.

"Mit dem Herzen positiv denken" heißt darum auch ein Kapitel in Börlins Buch. Er bezeichnet das von Herzen positive Denken als das "positive Denken, das ganz sicher funktioniert und uns erfüllt". "Die positiven Gedanken, die aus dem Herzen kommen, sind … energiegefüllt und unterstehen nicht den Ego-Gesetzen des Kampfes und des Gegeneinanders. Die Herzensgedanken machen uns frei und glücklich."

Wer dieses wertvolle Buch, das aus dem Herzen kommt, nicht nur konsumiert, um es dann mit dem Verstand einzuordnen, sondern auf sich wirken lässt und Erkenntnisse, die kommen, verinnerlicht, für den ist dieses Buch ein helfender Wegweiser für den inneren Weg, der uns aus der Verwicklung hinausführt und die Türen für ein erfülltes, selbst bestimmtes Leben öffnet.

Das Buch ist Anfang Juli 2018 im Verlag tredition erschienen und sowohl als Taschenbuch, als gebundene Ausgabe und als eBook im Buchhandel erhältlich.
Alle weiteren Informationen zum Buch "Die Freiheit kommt vom Herzen" gibt es
im Shop vom Verlag tredition (hier klicken)

Weitere Bücher von Rolf Börlin:
- Schluss mit dem bösen Gott. Aus der Enge in die Freiheit. 2017. Mehr.
- Das vegane Suppenkochbuch. Suppen neu entdecken. 2018.

30. Jul 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Rolf Börlin (Tel.: 09391 4768), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 560 Wörter, 4110 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Über Autor


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Autor


23.09.2018: Dunkle Wälder, blaue Seen und imposante Gipfel - der Hochschwarzwald bietet alles, was Mountainbiker, die ihre sportlichen Ambitionen mit einem eindrucksvollen Naturerlebnis verbinden wollen, sich wünschen. In diesem Mountainbikeführer, der zugleich klassischer Reiseführer ist, werden insgesamt 17 Touren zwischen Freiburg, Schauinsland, Herzogenhorn, Feldberg, Schluchsee und Titisee beschrieben. Von der "lockeren" Zweistundentour bis zur "knackigen" Ganztagestour. Informationen zur Landschaft und ihren Bewohnern (jenseits von Kuckucksuhr und Bollenhut) ergänzen die detaillierten Tourenb... | Weiterlesen

17.09.2018: Der historische Roman "Vom Niger zum Benue - Eine Afrikareise um die Jahrhundertwende" handelt von der Reise von zwei jungen Hamburgern, Söhne des Reeders und Großkaufmanns Godefroy, durch das von Briten und Deutschen beherrschte koloniale Westafrika. Von Britisch-Nigeria nach Deutsch-Kamerun Die Reise beginnt an der Lagune von Lagos und führt zunächst über die westafrikanischen Flüsse Niger und Benue in den weitgehend unerforschten Norden Deutsch-Kameruns. Unter ungeheuren Strapazen kämpfen sich die Weißen und die afrikanischen Träger durch weite Flusslandschaften, unberührte Rege... | Weiterlesen

20.07.2018: Wir brauchen in der deutschen Sprache das Wort "Entwicklung", um einen evolutionären Fortgang, einen Fortschritt, ein Reifen, ein Wachstum zu bezeichnen? "Entwicklung" bedeutet vom Wortsinn her, etwas lösen, auseinanderrollen, entfalten, eben ent-wickeln, was ver-wickelt ist. Das Wort "Evolution" enthält den gleichen Sinn: Es kommt aus dem lateinischen "evolvere", was auch soviel bedeutet wie auseinanderrollen, entfalten, entwickeln. Wenn Börlin seinem neusten Buch den Untertitel: "Die Entwicklung der Verwicklung" gibt, so benutzt er das Wort in diesem tieferen Sinn. Wir Menschen müssen... | Weiterlesen