Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Natura Vitalis |

Natura Vitalis: Nieren bei der Schwerstarbeit unterstützen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Nieren sind ein lebenswichtiges, aber zugleich hochempfindliches Organ. Daher brauchen sie viel Pflege. Steinbrecher plus-Kapseln von Natura Vitalis helfen dabei.

Etwa zwölf Zentimeter lang, vier Zentimeter dick und 150 Gramm schwer: Das ist der nicht gerade beeindruckende Steckbrief der menschlichen Nieren. Dabei sind die Nieren eines der wichtigsten Organe überhaupt. "Täglich befreien sie ohne Unterlass unser Blut von Gift- und Abfallstoffen. Dabei leisten sie echte Schwerstarbeit, denn pro Minute reinigen sie ein 0,2 Liter Wasserglas voll Blut. Obwohl sie nur rund ein Prozent des Körpergewichts ausmachen, durchströmt ein Fünftel des gesamten Blutes die Nieren. Eine gesunde Niere reinigt in der Minute rund 95 Milliliter Blut. Weil das Blut pro Tag etwa 300 Mal gefiltert wird, fließen so täglich 1500 Liter durch das kilometerlange Röhrensystem", sagt Natura Vitalis-Gründer und Gesundheitsexperte Frank Felte. Natura Vitalis ist eines der führenden Hersteller natürlicher Nahrungsergänzung und Vitalstoffe (www.naturavitalis.de).



Doch was, wenn die Nieren ausfallen und ihrer anspruchsvollen Tätigkeit nicht mehr nachkommen können? "Dann wird es schnell lebensbedrohlich. Ein akutes Nierenversagen führt immer noch sehr häufig zum Tod, und bei einem chronischen Nierenversagen wird die Funktionsfähigkeit des Organs immer weiter reduziert. Das kann unter anderem zu Herzinfarkt, Schlaganfall und Durchblutungsstörungen führen", warnt Frank Felte. Er rät daher dringend dazu, die Nieren zu fördern und ihnen regelmäßig Gutes zu tun.



Dazu gehört vor allem ein gesunder Lebensstil. Ausreichend Bewegung und eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung sind der erste Schritt zur dauerhaften Nierengesundheit und können die schlimmsten Auswirkungen verhindern beziehungsweise zumindest abmildern. "Das ist ein wichtiger Aspekt. Wenn es erst einmal zu einer schweren Schädigung gekommen ist, hilft nur noch eine harte medizinische Behandlung. Dies gilt es natürlich zu vermeiden", sagt der Natura Vitalis-Gründer.



Sein Unternehmer hat für die Nierengesundheit ein besonderes Produkt im Angebot. Die Steinbrecher plus-Kapseln beinhalten vor allem das Extrakt der Steinbrecher-Pflanze (Chanca piedra) aus Paraguay. Schon im Jahr 1999 wurde in einer klinischen Studie festgestellt, dass das Chanca piedra-Extrakt die Fähigkeit hat, die Bildung von Calzium-Oxalat-Kristallen zu blockieren (also die Bausteine aus denen die meisten Nierensteinen bestehen). Steinbrecher enthält zahlreiche natürliche, hochwirksame Substanzen, die äußerst effektiv sind, wenn es darum geht, die natürliche Gesundheit der Nieren positiv zu unterstützen, betont Frank Felte.



"Wir halten den Steinbrecher für eine echte Wunderpflanze. Ihre äußerst positiven Auswirkungen auf die Nieren beeindrucken uns immer wieder - und unsere Kunden sagen uns, dass sie eine deutliche Verbesserung in den Funktionen spüren. Dies passt auch zu unserem Anspruch, regelmäßig neue Produkte mit höchster Qualität zu entwickeln."



Das hängt auch mit den übrigen Inhaltsstoffen zusammen. Die Steinbrecher plus-Rezeptur enthält zusätzlich etliche Pflanzen wie die dornige Hauhechel. Sie kann der Bildung von Nierensteinen ebenfalls vorbeugend entgegenwirken und ist darüber hinaus schmerzlindernd und beruhigend. Auch das Goldrutenkraut unterstützt die Gesundheit Ihrer Nieren. Insbesondere die enthaltenden Phenolglykoside regen die Nierentätigkeit an, fördern die Urinproduktion und wirken antibakteriell. Das Gleiche gilt für die echte Brunnenkresse, Eisenkraut und den Kürbis.



Und die Preiselbeere in Steinbrecher plus kann die Anheftung, von Escherichia coli-Bakterien (E. coli) an den Zellen von Blase und Nieren hemmen. Das ist sehr wichtig, denn das Darmbakterium E. coli ist für über 80 Prozent aller Harnwegsinfekte verantwortlich. Unterstützung erfährt sie hierbei durch die Bärentraube. Sie hilft ebenfalls außerordentlich effektiv bei Harnwegsinfektionen. Zusätzlich wirkt die Bärentraube desinfizierend.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Siegfried Deleske (Tel.: 0800 6822222), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 539 Wörter, 4340 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Natura Vitalis


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Natura Vitalis lesen:

Natura Vitalis | 17.10.2018

"Kettenbrecher"-Event: Nächster Award für Natura Vitalis?

Er ist einer der bekanntesten Marketingexperten Deutschlands, Autor, Redner und Coach und seine Events sind für ihren umfangreichen Input bekannt: Am 10. und 11. November gibt Said Shiripour in München bei seinem nächsten "Kettenbrecher"-Event sei...
Natura Vitalis | 10.09.2018

Den Direktvertrieb informieren und motivieren: Premium-Event von Natura Vitalis

Gesundheit und Network Marketing, das passt zusammen und kann sehr erfolgreich sein. Das zeigt Natura Vitalis (www.naturavitalis.de) seit vergangenem Herbst. Das Unternehmen gehört im gesamten deutschsprachigen Raum zu den führenden Herstellern nat...
Natura Vitalis | 26.07.2018

Cannabis ist gut für die Haut

Natura Vitalis ist für seine Innovationen auf dem Gebiet der natürlichen Nahrungsergänzung und Vitalstoffe bekannt. Eine der neuesten Entwicklungen: der Einsatz des in der Cannabispflanze vorkommende Cannabinoids CBD, die Abkürzung für Cannabidi...