Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Iskander Business Partner GmbH |

Iskander Business Partner expandiert mit neuem Partner in die Schweiz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München, 06.08.2018. Die Unternehmensberatung Iskander Business Partner (IBP) expandiert in die Schweiz. Damit reagiert das deutsche Beratungsunternehmen auf die wachsende Nachfrage am Schweizer Markt. Im Zuge der Expansion schließt IBP eine Partnerschaft mit dem lokalen Beratungsunternehmen Input Consulting, sodass die Stärken beider Beratungsunternehmen zusammengeführt werden.



Iskander Business Partner unterstützt bereits seit mehreren Jahren führende Unternehmen in der Schweiz mit seinem CRM-, Customer Care- und Digitalisierungs-Know-how. Um diesen attraktiven und wachsenden Markt besser bedienen zu können, geht IBP nun den nächsten Schritt und expandiert in die Schweiz. Dazu beteiligt sich die Unternehmensberatung an dem starken, lokalen Partner Input Consulting AG. “Wir wollen unser Geschäft ausdehnen und suchen dabei sowohl einen Partner, der konzeptionell strategisch stark ist, als auch im Schweizer Markt lange und gut verdrahtet ist”, sagt Armin Iskander, Gründer und Geschäftsführer von IBP. „Mit Input Consulting AG haben wir ein stark inhabergeführtes Unternehmen gefunden, das unsere Werte und Vision von umsetzungsorientierter Beratung teilt.“

Input Consulting AG blickt auf mehr als 45 Jahre Erfahrung im Schweizer Beratungsgeschäft für Strategieprojekte zurück. Das Schweizer Unternehmen mit Sitz in Bern und Zürich pflegt ein breites Netzwerk von renommierten Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Ziel der Partnerschaft ist, ein gemeinsames Wachstum zu schaffen und zu diesem Zweck die Umsetzungskompetenz von IBP sowie die Erfahrung in den Bereichen Digitalisierung, Marketing, CRM in die Schweizer Unternehmen zu bringen.

 

IBP bildet neue Schweizer Business Unit

Im Rahmen der Unternehmenserweiterung bildet IBP eigens die neue Business Unit Input Business Partner – die „IBP Swiss“ für den Kernbereich Operational Excellence in der Schweiz. Deren Aufbau verantwortet Cathrin Schröder. Seit 2013 ist sie als Unternehmensberaterin und Projektleiterin bei IBP tätig. Als Managing Director bei IBP Swiss steuert sie nun den Wachstumskurs der IBP in der Schweiz und die nachhaltige Entwicklung der Schweizer Geschäftseinheit. Dabei stellt sie den Wissenstransfer sowie Ressourcenverfügbarkeit aus dem riesigen Expertennetzwerk der IBP-Gruppe auch für den Schweizer Markt sicher.

 

Eine Partnerschaft, von der beide Unternehmen profitieren

Iskander Business Partner erschließt den attraktiven Markt gemeinsam mit einem etablierten Partner, der lokale Expertise besitzt. Input Consulting ergänzt sein bisheriges strategisches Portfolio um eine Marke, die verstärkt auf umsetzungsorientierte Konzeption und Implementierung setzt. „Gemeinsam mit der Input Consulting und der Input Business Partner haben wir nun erstmalig die Möglichkeit, Projekte ganzheitlich von der Strategie bis zur Implementierung zu begleiten“, so Cathrin Schröder. „Nähe zum Kunden sowie lokalesMarkt- und Kundenverständnis sind für uns zentrale Erfolgsfaktoren, die wir nun mit unserem Beraterteam in Zürich und Bern abdecken können.“

 

Über Iskander Business Partner GmbH

Die 2005 gegründete Unternehmensberatung Iskander Business Partner steht für messbaren Mehrwert und eine ergebnisorientierte Partnerschaft mit den Kunden. Sie berät Unternehmen in den Bereichen Telekommunikation, Information, Medien und Entertainment, Retail, Automotive und Financial Services. Für sie entwickelt Iskander Business Partner umsetzungsorientierte Lösungen, um Produkt-, Marketing-, Vertriebs- und CRM-Strategien zu optimieren oder neu auszurichten. Mit unternehmerisch denkenden und engagierten Beratern sowie spezialisierten Experten begleitet und unterstützt die Unternehmensberatung ihre Kunden maßgeschneidert von der Strategie bis zur erfolgreichen Umsetzung. Vertrauen, Transparenz und Kundenorientierung bilden die Eckpfeiler der gesamten Unternehmensphilosophie von Iskander Business Partner und spiegeln sich in der Arbeit jedes einzelnen Beraters wider.

 

Folgen Sie Iskander Business Partner

Facebook: www.facebook.com/IskanderBusinessPartner

LinkedIn: www.linkedin.com/company/iskander-business-partner

XING: www.xing.com/companies/iskanderbusinesspartnergmbh

 

Pressekontakt:

Fortis PR

Evelyn Erdle/ Ramona Daub

i-b-partner@fortispr.de

089/45 22 78 -17 / -15


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ramona Daub (Tel.: 089/45227815), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 501 Wörter, 4485 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Iskander Business Partner GmbH

Iskander Business Partner ist eine inhabergeführte Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten CRM, Produkt & Innovation, Marketing & Vertrieb sowie Digitalisierung.

Als ausgezeichneter „Hidden Champion“ für Innovation und Wachstum im Jahr 2018 legen wir großen Wert auf unternehmerisch denkende Mitarbeiter mit Start-up Mentalität. Dank dieser Philosophie haben wir uns in wenigen Jahren zu einer der führenden Beratungsfirmen in den Branchen Telekommunikation, Medien und Automotive entwickelt. Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir ergebnis- und umsetzungsorientierte Konzepte, in denen wir stets die Gesamtverantwortung von Anfang bis Ende übernehmen.

Unser Erfolg wächst seit der Gründung im Jahr 2005 durch Armin Iskander stetig auf einer soliden Basis. Unsere Mitarbeiter stehen mit den Kunden an vorderster Front. Sie gestalten unsere Strategie aktiv mit und begleiten unsere Klienten stets zielorientiert und partnerschaftlich.

Leidenschaft für unsere Arbeit, Eigenverantwortung sowie eine bodenständige und transparente Zusammenarbeit sind die Segel, die uns zum Erfolg tragen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Iskander Business Partner GmbH lesen:

Iskander Business Partner GmbH | 06.11.2018

Automobilindustrie versäumt den individualisierten Kontakt zum Kunden

  IBP hat für die Studie 18 Automarken untersucht. Verglichen wurden Antwortraten und ‑zeiten über fünf verschiedene Online-Kontaktkanäle, differenziert nach Händlern und Herstellern. Die Unternehmensberater stellten über diese Kanäle (Webs...
Iskander Business Partner GmbH | 17.10.2018

Disruptionsanalyse von Iskander Business Partner zeigt: Connectivity-Trends stellen größte Disruptionsgefahr in der Telekommunikationsbranche dar

Als im vergangenen Jahrzehnt Messaging-Dienste aufkamen und die SMS ablösten, haben Telekommunikationsunternehmen deren Disruptionspotenzial drastisch unterschätzt. Der Grund: Bei der Analyse der Gefahrenpotenziale haben sich diese ausschließlich ...
Iskander Business Partner GmbH | 28.06.2018

Digitales CRM: Unternehmen haben branchenübergreifend Nachholbedarf

Digitales Customer Relationship Management (dCRM) dient dazu, anhand von gesammelten und aufbereiteten Datensätzen, Kundengewohnheiten und -vorlieben zu erkennen. Gleichzeitig hilft es dabei, die Kommunikation mit Kunden zu vereinfachen, zu verbesse...