Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Media Broadcast GmbH |

Neue Kampagne für brillantes HD: freenet TV weiß, was Fernseher wollen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


- freenet TV Presenter macht klar: Ohne HD kein Fernsehgenuss - Sven Bollinger übernimmt erstmals Regie - Hoher Werbedruck via TV, Online, Social Media und PoS

Köln, 08. August 2018 - "Geben Sie Ihrem Fernseher was er braucht": Unter diesem Motto läutet Plattformbetreiber MEDIA BROADCAST eine neue Kommunikationsoffensive für freenet TV ein, die am 13. August 2018 startet. Im Mittelpunkt: Die herausragende Bildschärfe des TV-Angebots für Antenne und Satellit. Die Mission: Brillantes HD für alle. Schließlich sind alle modernen Fernseher genau dafür gebaut. Und warum sich mit herkömmlicher SD-Qualität zufriedengeben, wenn das "Scharfe" so nahe liegt.



Zusammenbringen was zusammengehört: In pointierten Vergleichen zeigt der aktuelle Werbespot was es bedeutet, zwar einen Top Fernseher im Haus zu haben, aber gleichzeitig auf die TV-Programme in gestochen scharfem HD zu verzichten. Eindrücklich und humorvoll inszeniert, macht der gewandte freenet TV Presenter den Zuschauern klar: Ohne HD bringt der tollste Fernseher nichts.



So sitzt er in einem leeren Schwimmbad sprichwörtlich auf dem Trockenen, steckt mit seiner Yacht im viel zu kleinen Teich und kommt am Elfmeterpunkt ohne Ball ganz schön ins Straucheln. Die Botschaft ist eindeutig: Fernsehen ohne brillantes HD von freenet TV ist wie ein Schwimmbad ohne Wasser, wie eine Yacht ohne Meer oder wie ein Elfer ohne Ball - das Entscheidende fehlt.



Die Regie für den neuen freenet TV Spot übernahm erstmals Sven Bollinger - ein deutschlandweit gefragter Bewegtbild-Profi für Markenkommunikation. Wie immer fungiert die Hamburger Marken- und Designagentur brandtouch° als Lead Agency für Strategie und Umsetzung.



Die cross-mediale Kampagne läuft vom 13. August bis 21. Oktober 2018. Sie richtet sich vor allem an Neukunden und will die Zuschauer anspornen, alles aus ihren Fernsehern herauszuholen und auf HD umzusteigen. Darauf zielen auch die begleitenden Online- und Social Media-Maßnahmen ab.



"Viele Zuschauer wissen gar nicht, dass ihr HD-Fernseher auch ein HD-Signal braucht, um wirklich brillantes Fernsehen zu liefern. Damit das nicht so bleibt, setzen wir in unserer aktuellen Kampagne die gestochen scharfe Bildqualität von freenet TV in Szene", so Beate Hasenzahl, Senior Manager Marketing für freenet TV bei MEDIA BROADCAST. "Dabei wollen wir in erster Linie Neukunden auf unser Angebot aufmerksam machen. Dies erfolgt in gewohnt charmanter und humorvoller Manier und mit Fokussierung auf relevante Werte der Marke: freenet TV macht Spaß, ist einfach zu bedienen und hat alles was Zuschauer und Fernseher brauchen."



Credits:

Beate Hasenzahl (Verantwortliche MEDIA BROADCAST), brandtouch° (Leadagentur Kommunikation + Design), MillerTime production (Produktion), Sven Bollinger (Regie), AHOI MUSIC, Tommy Peters und Malte Pittner (Musik).



Link zum TV-Spot: https://youtu.be/lLeg0mGcaqk

Weiteres Bildmaterial finden Sie zum Download für redaktionelle Zwecke unter https://www.media-broadcast.com/fileadmin/Downloads/Presse-Medien/freenet-tv/Screenshots_Kampagne_August18.zip

Weitere Informationen unter www.freenet.tv







Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Crump (Tel.: (0) 221 / 7101-5012), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 433 Wörter, 3491 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Media Broadcast GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Media Broadcast GmbH lesen:

Media Broadcast GmbH | 25.03.2019

MEDIA BROADCAST veröffentlicht Kurzwellen-Sendeplan für Sommer 2019


Köln, 25. März 2019 - MEDIA BROADCAST hat jetzt den Kurzwellen-Sendeplan Sommer 2019 veröffentlicht. Er tritt am 31.03.2019 um 01:00 UTC in Kraft. Ein Großteil der Programme wird über die Kurzwellen-Sendestation Nauen (NAU) bei Berlin verbreitet. Ausgesendet werden Programmangebote der Deutschen Welle, NHK, Adventist Word Radio und weiterer internationaler Radiostationen. Die Programme könne...
Media Broadcast GmbH | 12.03.2019

Bundesweites DAB+ Sendernetz wächst um weitere 13 Standorte


- Ausbau der Empfangsgebiete in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein - 99% aller Autobahnen werden versorgt, etwa 85% aller Einwohner können die Programme zuhause empfangen Köln, 12. März 2019 - MEDIA BROADCAST baut das Sendernetz des ersten nationalen Digitalradio-Multiplex weiter aus. Hierzu nimmt der führende Sendernetzbetreiber in 2019 ...
Media Broadcast GmbH | 26.02.2019

Mehr digitale Radioprogramme für Bremerhaven


Köln, 26. Februar 2019 - Ab 28. Februar können Hörer auch in Bremerhaven fünf weitere digitale Radioprogramme empfangen. MEDIA BROADCAST weitet das Sendegebiet des regionalen Bremer DAB+ Angebots auch auf die Hafenstadt aus. Damit wächst das Angebot an digitalen Radioprogrammen in bester Tonqualität in der Region auf 32 - deutlich mehr als über UKW. Mit der Aufschaltung von Bremerhaven em...