Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
foryouandyourcustomers GmbH |

Whitepaper zur "Exploded View" für mehr Übersicht in der Digitalisierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Whitepaper zum Modell „Exploded View" von for​you​and​your​cus​tom​ers bietet Unternehmen ein praktisches Hilfsmittel, um Antworten auf die Herausforderungen von heute zu entwickeln und eine aktive Rolle im digitalen Wandel einzunehmen. Auf 42 Seiten...

Stuttgart, 09.08.2018 (PresseBox) - Das Whitepaper zum Modell „Exploded View" von for​you​and​your​cus​tom​ers bietet Unternehmen ein praktisches Hilfsmittel, um Antworten auf die Herausforderungen von heute zu entwickeln und eine aktive Rolle im digitalen Wandel einzunehmen. Auf 42 Seiten wird das von Jonathan Möller entwickelte Modell, dessen Anwendung und Einsatzmöglichkeiten sowie der Nutzen detailliert und leicht verständlich beschrieben. Kostenloser Download: Whitepaper Exploded View dt. (PDF, 7.7 MB)

Unternehmen werden heute auf vielfältigste Weise gefordert: im Umgang mit Kunden, Kanälen, Organisation, Prozessen, Systemen und Daten. Doch wie lassen sich die vielschichtigen Herausforderungen der Digitalisierung bewältigen und die damit einhergehenden Chancen nutzen? Wie eine nachhaltige Weiterentwicklung vom Kundenerlebnis, dem Organisationsmodell bis hin zu technologischen Entwicklungen vorantreiben? Existierende Modelle und Organisationsformen konnten auf diese Fragen bislang keine zufriedenstellenden Antworten oder Lösungsansätze bieten.

Anders die Exploded View: Das Modell – erfunden von Jonathan Möller und ausführlich beschrieben im kostenlosen Whitepaper – wurde in bislang 27 Firmen eingesetzt, laufend verfeinert und hat sich in der Praxis bewährt. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Exploded View haben gezeigt, dass sich darin entscheidende Zusammenhänge für die Entwicklung einer Organisation darstellen und erläutern lassen und die daran beteiligten Personen – von der Führungskraft bis hin zu wenig involvierten Mitarbeitenden – ein Gesamtbild erhalten, das sie im digitalen und analogen Wandel unterstützt.

Das Modell bietet folgende Vorteile:

Die Einfachheit und Verständlichkeit ermöglicht, durch eine gemeinsame Sprache für alle Beteiligten, eine reibungslose Zusammenarbeit.

Es bietet Übersicht, um die größeren Zusammenhänge zu erkennen und Unstimmigkeiten zu entdecken.

Die breite Anwendbarkeit durch mehrere Perspektiven führt zu besser integrierten Ergebnissen.

Die Durchgängigkeit lässt jeden mitarbeiten: Vom Kunden bis zu den Daten sind darin alle relevanten Bereiche berücksichtigt.

Der Werkzeugkasten senkt das Risiko und steigert die Effizienz und Geschwindigkeit.

Die Visualisierung ermöglicht die Benennung der Herausforderungen und Aufgaben.

Die Attraktivität zieht bisher Unbeteiligte an und steigert das Involvement aller Beteiligten.

Anhand der sechs Ebenen der Exploded View können Unternehmen, ihre Märkte und Kunden umfassend sowie überraschend einfach abbilden, analysieren und Verbesserungspotenziale erarbeiten. Hinzu kommt, dass das Modell je nach Bedarf  seinem Anwender  unterschiedliche Perspektiven (beziehungsweise Sichten) bietet. Im Whitepaper stellen wir vier davon vor. Jede Sicht ermöglicht dabei eine andere Betrachtung auf Elemente und Mechanismen der Digitalisierung, sei es der Kunde, das Unternehmen und dessen Leistungsträger, der Markt oder die Mitarbeitenden.

Ganz wie Architekt und Bauherr die Idee eines Gebäudes entwickeln und die Umsetzung durch Hunderte beteiligte Personen planen, können auch Sie nun Ihre Antwort auf die Digitalisierung erarbeiten und die großen sowie kleinen Aktivitäten erfolgreich in Ihrem Unternehmen umsetzen.

Das Whitepaper in verschiedenen Sprachen:

Whitepaper Exploded View dt. (PDF, 7.7 MB)

Whitepaper Exploded View eng. (PDF, 8.5 MB)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 428 Wörter, 4177 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema