PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

AutorIn trifft LeserIn

Von GfB Bildungsformate

Das literarische Herz Nordrhein-Westfalens schlägt am 29.09.2018 in Wesel, der Geburtsstadt von Konrad Duden.

Von 9:00 bis 17:00 Uhr stellen 50 Autorinnen und Autoren ihre Werke dem Publikum auf der Buchmesse Eselsohr vor. Sie suchen den direkten Kontakt zu ihren Leserinnen und Lesern.

Darüber hinaus finden, über den gesamten Tag verteilt, 45 Lesungen in drei verschiedenen Räumen statt.

Die Autorinnen und Autoren, die zum Teil Selfpublisher und zum Teil Verlagsautoren sind, kommen aus:
...dem Kreis Wesel mit Dinslaken, Hamminkeln, Neukirchen-Vlyn, Schermbeck und Xanten
...dem übrigen NRW mit Bochum, Bonn, Castrop-Rauxel, Dorsten, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Gladbeck, Hattingen, Kamen, Kerpen, Kleve, Köln, Krefeld, Meerbusch, Oberhausen und Viersen
...und darüber hinaus aus Colditz, Gera, Hannover, Langgöns-Espa, Leipzig und Oldenburg.

Sie alle zusammen bedienen die Genres Thriller, Horror, Science-Fiction, Fantasy und Krimis, Gegenwartsliteratur, Erzählungen und historische Romane, Kinderbücher, Jugendliteratur, Liebesgeschichten und erotische Romane, außergewöhnliche Lebensgeschichten und Zeitgeschichte, Independent- und Underground-Literatur, Dystopien, autobiografische Erzählungen und Biografien, Gedichte, Aphorismen, Contemporary Romance, Chick-Lit, Kurzgeschichten und Reiseerlebnisse.

Für jeden interessierten Leser und jeder interessierte Leserin ist auf der breiten Palette der Literatur etwas dabei.

Der Eintritt ist frei!

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Dirk Meyer (Tel.: 01732131696), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 199 Wörter, 1733 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 10 + 6

Weitere Pressemeldungen von GfB Bildungsformate

26.09.2018: Wenn sich am Samstag, dem 29. September 2018, in der Geburtsstadt Konrad Dudens, in Wesel, die Tore der Buchmesse Eselsohr um 9:00 Uhr öffnen, warten 47 Autorinnen und Autoren darauf, ihre Werke dem Publikum vorstellen zu können. Die Messebesucher erhalten neben der Möglichkeit, direkten Kontakt zu den Schreibenden aufzunehmen, an 45 Lesungen teilzunehmen, die, über den Tag verteilt, in drei Leseräumen stattfinden. Ab 9:30 Uhr hat sich die Bürgermeisterin der Stadt Wesel angesagt, um sich ihrerseits ein Bild von den literarischen Werken der Ausstellerinnen und Aussteller zu machen. Sie... | Weiterlesen

01.03.2018: Nur wenigen Wochen nach der ersten Veröffentlichung ist die Mindestteilnehmerzahl für die Buchmesse Eselsohr bereits überschritten. Die Veranstaltung ist somit gesichert und findet statt. Das grundsätzliche Konzept der erstmalig unter dem Namen Eselsohr veranstaltete Buchmesse ist denkbar einfach. Leserinnen und Leser finden direkten Kontakt zu den ausstellenden Autorinnen und Autoren. Nur durch einen kleinen Tisch getrennt bietet sich Raum zu gegenseitigen Kennenlernen und zur Diskussion über die vielfältigen Texte. Die Autorinnen und Autoren legen ihre Werke aus, Leserinnen und Leser ... | Weiterlesen

14.02.2018: Das in Schermbeck am Niederrhein ansässige Unternehmen GfB-Bildungsformate hat sich zu Beginn des Jahres erneut den Auditoren der Zertifizierungsgesellschaft Eurocert aus Bergheim gestellt. Nachdem das Unternehmen bereits vor Jahren sein Managementsystem nach ISO 9001 prüfen und zertifizieren ließ, wurden nun alle Anforderungen der aktuellen Norm DIN EN ISO 9001:2015 nachweislich erfüllt. Das dazugehörige Zertifikat wurde von der Zertifizierungsgesellschaft ausgestellt. Zu den Produkten der GfB-Bildungsformate zählt in erster Linie das Bildungsformat "Europäischer Qualitätsmanagement-... | Weiterlesen