Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ENcome Engineering GmbH |

ENcome Gruppe weitet Aktivitäten in den Niederlanden aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


  • Ingenieurdienstleister für Photovoltaikprojekte mit 150 Megawatt
  • Technischer Betriebsführer ("O&M") für 13,75 Megawatt
  • Volle Bankability-Akzeptanz gegeben


Gelsenkirchen, 16.08.2018. Der zur ENcome Gruppe gehörende Beratungsdienstleister ENcome Engineering GmbH unterstützt Banken und Asset Manager bei Transaktionsentscheidungen auf dem niederländischen Markt. Fünf große Banken in den Niederlanden vertrauen dem Unternehmen bereits als technischem Berater mit Ingenieurs-Expertise. Seit dem Start in den Niederlanden in 2016 hat ENcome die Planung und Umsetzung von Photovoltaikprojekten mit einer Gesamtleistung von 150 Megawatt begleitet. Dazu zählt u.a. auch das Projekt Stadskanaal in Groningen mit einer Leistung von 13,75 Megawatt.
 
"Die Niederlande zählen zu unseren wichtigen Märkten sowohl für Dachanlagen als auch für Freiflächensysteme", sagt Benjamin Gevelhoff, Geschäftsführer der ENcome Engineering GmbH, die Mitte 2016 aus der abakus solar AG in Gelsenkirchen hervorging. Das Unternehmen ist die auf Beratungsdienstleistungen fokussierte Einheit der ENcome Energy Performance GmbH, dem europäischen Marktführer für die technische Betriebsführung von Photovoltaikanlagen. Gevelhoff erklärt weiter: "Wir nutzen die langjährige Expertise aus der Entwicklung, dem Bau und der technischen Betriebsführung von PV-Anlagen für unsere Planungs- und Beratungsdienstleistungen. Das hat auch die Banken, Asset Manager und Anlageneigentümer in den Niederlanden überzeugt."
 
Im Zuge der langjährigen Betreuung von über 1,2 GW an PV-Anlagen durch die ENcome Energy Performance wird Wissen und Erfahrung gebündelt. Dieses kommt neuen bzw. geplanten Anlagen zugute. Etwa kann es für Investoren einen großen Kosten- und Renditeunterschied machen, schon bei der Planung der PV-Anlage Wartungsgesichtspunkte zu berücksichtigen. Diesen "Design-to-Operate"-Ansatz verfolgt das Unternehmen konsequent und nutzbringend, wie die jüngsten Erfolge beweisen.
 
Zu den Beratungs- und Ingenieurdienstleistungen von ENcome Engineering zählen Technical Due Diligence, Owner’s/Lender’s Engineering, die Realisierung von Repowering-Konzepten, die Bauplanung, das Erstellen von Ertragsgutachten und die Unterstützung und Begleitung bei der technischen Abnahme.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Blumenhoven (Tel.: +49 221 91249949), verantwortlich.


Keywords: Photovoltaik, Betriebsführung, Operations, Beratung, Niederlande

Pressemitteilungstext: 265 Wörter, 2174 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: ENcome Engineering GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema