Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Weinverkostung Kusej |

Weinverkostung für Weinkenner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Für Weinkenner gibt es nichts Schöneres, neue Weinraritäten zu probieren. Welche Weinverkostung bietet denn noch seltene Weine in einem Weinseminar an? Vieles ist doch nur Durchschnitt.

Spannend sind die Weinkenner auf den Jahrgang 2018. Dank der Sonne wird der Wein dieses Jahrgangs ein besonderer werden. Bis der Wein fertig ist, ist Geduld gefragt. Nichtsdestotrotz kann man jetzt schon beginnen, sein nächstes Weinseminar zu planen. Welcher Winzer? Wo? In Deutschland oder Österreich? Vielleicht soll es eine längere Reise sein oder doch nur ein Wochenendausflug? Welches Hotel? All das sollte am besten jetzt klären, denn eine Weinverkostung für Weinkenner muss gut geplant sein.

Weinverkostung von Weinraritäten im Rahmen einer Urlaubsreise

Verbinden von Weinverkostung und Urlaub macht am meisten Sinn. Erholung, Entspannung und Genuss soll im Vordergrund stehen. Einmal richtig ausspannen von der schweren Arbeit oder zähen Bürostunden. Einmal was anderes sehen, die frische Luft genießen. Weg vom Verkehrsstress und Autoabgasen.

Dabei muss man gar nicht weit reisen, denn Winzer gibt es ja auch in Deutschland und Österreich. Hier lassen sich verschiedene Programme zusammenstellen, Weinverkostung und Wellness, das Testen von Weinraritäten und Ski fahren, Wandern gehen und neue Weine probieren, Wein trinken und kochen. Man kann zwischen traditionellen Weinhäusern, alten Weinkellern oder draußen auf dem Weingut wählen. Alleingesäßende Winzer haben bestimmt die eine oder andere Weinrarität unten im Weinkeller versteckt.

Welche Weinseminare sind für Weinkenner besonders zu empfehlen?

Die Auswahl an Weinseminaren ist sehr hoch. Die Kombination aus Wissen weitergeben, Weinraritäten schmecken, aber auch die Frage nach Unverträglichkeiten und Allergien macht eine Weinverkostung im Rahmen eines Weinseminar attraktiv. Insbesondere histaminarme Weine sind für Allergiker den normalen Weinsorten vorzuziehen. Hier muss man auf Spezialisten zurückgreifen, die sich mit Lebensmitteln, Weinverkostung auskennen und den Kunden optimal beraten.

Wenn man das alles zusammenfasst, spricht doch einiges dafür, dass Weinkenner in diesem Jahr auf eine Weinverkostung anderer Art zurückgreifen sollten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lars Heinemann (Tel.: 00496645620960), verantwortlich.


Keywords: wein, weinverkostung, weinseminar, weinkenner

Pressemitteilungstext: 308 Wörter, 2397 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Weinverkostung Kusej


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Weinverkostung Kusej lesen:

Weinverkostung Kusej | 19.08.2018

Weinverkostung beim Weinseminar

Weinverkostung im Rahmen eines Weinseminars hat vielerlei Vorteile. Das Weinseminar, organisiert durch eine Weinakademie oder Winzer, in einem Weinhaus oder auf einem Weingut, lehrt nicht nur die verschiedenen Weinsorten, sondern fördert das Zusamme...
Weinverkostung Kusej | 02.04.2018

Geschenkidee Weinverkostung

Was soll man den Freunden oder Kollegen dieses Jahr zum Geburtstag oder Jubiläum schenken? Was wäre es mit der Weinverkostung als Geschenkidee? Weinliebhaber würden sich sicher über eine Weinverkostung als Geschenkidee freuen, mit Übernachtung, ...
Weinverkostung Kusej | 01.03.2018

Weinverkostung mal in Österreich

Zahlreiche Weine aus unterschiedlichen Ländern machen es dem Weinliebhaber schwer, den richtigen Wein zu finden. Es wird auch immer mehr importiert, Südamerika, Amerika, Afrika, daneben Weine aus Österreich, Frankreich, Italien, da kann man schnel...