info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
wisit media GmbH |

Ohne Meckern um 21 % bessere Laune? Die Big Data-App SUMAK KAWSAY hats gezeigt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Eine Weile nicht meckern und besser gelaunt sein? / Die Big Data-App SUMAK KAWSAY erfasste für WDR-Abendsendung "Geht's noch? / Zeit für Lösungen" mehrere Wochen lang, ob der Verzicht aufs Meckern die Stimmung hebt


Eine Weile nicht meckern und besser gelaunt sein? Die Big Data-App „SUMAK KAWSAY“ des Ilmenauer Start-ups wisit media GmbH erfasste für die WDR-Abendsendung „Geht’s noch? - Zeit für Lösungen“ (ab ca. 18. Minute, ausgestrahlt am 11.06.2018 um 20:15 Uhr)...

Ilmenau, 20.08.2018 (PresseBox) - Eine Weile nicht meckern und besser gelaunt sein? Die Big Data-App „SUMAK KAWSAY“ des Ilmenauer Start-ups wisit media GmbH erfasste für die WDR-Abendsendung „Geht’s noch? - Zeit für Lösungen“ (ab ca. 18. Minute, ausgestrahlt am 11.06.2018 um 20:15 Uhr) mehrere Wochen lang, ob der Verzicht aufs Meckern die Stimmung hebt.

Während der WDR-Aktion „Nicht meckern“ sollten chronische Miesepeter und Meckertanten ihrer guten Laune auf die Sprünge helfen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dokumentierten die Wirkung der meckerfreien Zone täglich in der App „SUMAK KAWSAY“. Auf die Frage „Wie gut bin ich heute drauf?“ bot die App sechs Smileys („sehr schlecht“ bis „sehr gut“) als Antworten an. In der dreiwöchigen Laufzeit stieg der berechnete Stimmungsindex laut der Sendung um 21 % an. „Wie oft sich die Teilnehmer dafür wohl auf die Zunge beißen mussten?“, fragt sich wisit media-Gründer Markus Duelli. „Mich freut, dass SUMAK KAWSAY allen Zuschauern zeigen konnte: Weniger meckern macht bessere Laune. Das sind genau diese Aha-Momente, für die wir die App ja schließlich entwickeln.“

Die App fragte: „Wie gut bin ich heute drauf?“

Die Big Data-App SUMAK KAWSAY (indigenes Wort für „gutes Leben“) erfasst die Stimmung der Menschen und verknüpft sie mit Themen, Zeitpunkten und Standorten. Die anonym erhobenen Daten veranschaulichen, wie sich das Stimmungsbild der Menschen zusammensetzt und entwickelt. Sie helfen dabei, wirksame Lösungen zu gestalten und ihren Erfolg objektiv zu überprüfen. Die Einsatzgebiete reichen vom persönlichen Leben über Unternehmenskommunikation bis hin zum gesellschaftlichen Miteinander. „Ich glaube, dass wir uns durch unsere Beobachtungen verändern“, erklärt Markus Duelli die Philosophie hinter dem Projekt. „SUMAK KAWSAY unterstützt uns dabei, aufmerksame Beobachter unserer Gesellschaft zu werden und unser Wohlbefinden zu steigern“. Die App ist kostenlos für Android und iOS erhältlich. Weitere Informationen unter: www.sumak-kawsay.com/blog/sumak-kawsay.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2369 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema