Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KaroSoft GmbH |

MLM-Vertriebe auf der Suche nach neuen Märkten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Flexible Vertriebsunternehmen sind klar im Vorteil


Mit der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes und des Energiemarktes in den neunziger Jahren verzeichneten die ML M-Vertriebe ein enormes Wachstum. Neue Produkte beflügeln das Wachstum von Vertriebsstrukturen.  Neben den angestammten Produktlinien...

Berlin, 20.08.2018 (PresseBox) - Mit der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes und des Energiemarktes in den neunziger Jahren verzeichneten die ML M-Vertriebe ein enormes Wachstum. Neue Produkte beflügeln das Wachstum von Vertriebsstrukturen.  Neben den angestammten Produktlinien aus den Bereichen Kosmetik, Nahrungsergänzung, Wellness und Finanzdienstleistungen führten die neu erschlossenen Telekommunikations-  und Energiemärkte zu einem regelrechten Boom im Vertriebsbereich.  Ende der neunziger und Anfang dieses Jahrhunderts schossen neue Vertriebe wie Pilze aus dem Boden. Neben den vielen kleineren Unternehmen bildeten sich auch einige große Networkunternehmen heraus, die einen entscheiden Einfluss auf die Märkte haben.  Die Goldrauschstimmung ist längst verflogen. Zwar ist die Wechselquote im Energiebereich immer noch bescheiden, aber der Energiemarkt ist für Vertriebe schon fast uninteressant geworden. Die Lieferanten sind angesichts hoher Churn-Rates  nicht mehr bereit hohe Provisionen zu zahlen. Lange Vertragslaufzeiten lassen sich schwer verkaufen und sind auch für Lieferanten angesichts schwer kalkulierbarer Energiepreise  riskant. So bleiben für Vertriebe im Energiebereich nur die Gewerbekunden interessant.

Der Wellness-Markt ist ebenfalls hart umkämpft. Zwar werden immer wieder neue kreative Produkt entwickelt, aber wirkliche neue Ideen sind schwer zu finden. Da ist es nicht verwunderlich, dass eingefleischte Vertriebsprofis immer wieder auf der Suche nach neuen Märkten sind. So entstanden in den letzen Jahren Vertriebsunternehmen in Marktsegmenten die vor einiger Zeit noch undenkbar waren. So werden Kerzen, Seminare, Erotikartikel und sogar Blockheizkraftwerke im MLM vertrieben. Aber auch Lebensmittel und Genusswaren stehen im Fokus der Vertriebsunternehmen.

Während jahrelang in der Finanzdienstleistungsbranche konservative Anlagen und Versicherungen vertreiben wurden, befassen sich einige Vertriebe mit der Rückabwicklung von Lebensversicherungen. Im Anlagebereich werden jetzt „bitcoins“ und „Seltene Erden“ gehandelt. Einige Vertriebsunternehmen die sich rechtzeitig als Multi-Utility-Vertrieb positioniert haben,  bauen diese Philosophie werter um und aus und virtuelle Produkte wie Vorteilskarten oder Clubmitgliedschaften. Die Kreativität der Vertriebsunternehmen scheint ungebrochen, auch was die Karriere- und Vergütungsmodelle angeht. Einer der sich damit bestens auskennt ist Uwe Friedrich, Geschäftsführer bei der KaroSoft GmbH und über 21 Jahre Entwickler von MLM-Software. „Wir verzeichnen einen ständigen Wandel bei unseren Auftraggebern. Es lassen sich Trends bei der Produktgestaltung und den Vergütungsmodellen erkennen. Derzeit sind einfache, gut erklärbare Vergütungsmodelle auf dem Vormarsch. Bei den Produkten dominieren Wellness-, Sport-, Nahrungsprodukte. Aber auch Tiernahrung ist ein wachsender Bereich...“. Die Suche nach geeigneten Produkten führt oft zu einer Kombination aus Produkt und Leistung. Im Energiemarkt ist es durchaus üblich Stromverträge mit Energiespargeräten und der entsprechenden Beratung zu verknüpfen. Was so einfach und logisch klingt, ist aber in der Praxis nur mit einer geeigneten IT-Infrastruktur umzusetzen.  Unterschiedliche Produktgeber zu verknüpfen und die unterschiedlichen Provisionen für die Vertriebspartner abzurechnen, erfordert sehr spezielle MLM-Software-Systeme.  „Wir kennen uns bestens in dieser Materie aus. Wir entwickeln unsere Systeme genau für solche komplexen Aufgaben…“  - so der Geschäftsführer der KaroSoft GmbH. Wer heute mit einem MLM-Vertrieb startet, kann sich nicht mehr für die Ewigkeit einrichten. Wer beim Start schon den Wandel im Auge hat und sich die Flexibilität bei den Produkten und Leistungen bewahrt, ist für die Zukunft bestens gerüstet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 480 Wörter, 3867 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KaroSoft GmbH lesen:

KaroSoft GmbH | 20.08.2018

Was wir den Besuchern unserer Web-Seiten manchmal zumuten

Berlin, 20.08.2018 (PresseBox) - Das surfen im Internet gleicht manchmal einer Achterbahnfahrt bei der man aus den Höhen von qualitativ hochwertigen Web-Seiten in die Tiefen der altbackenen und fehlerhaften Web-Auftritten stürzt. Nach fast 30 Jahre...
KaroSoft GmbH | 16.08.2018

MLM im ecommerce

Berlin, 16.08.2018 (PresseBox) - Täglich erblicken weltweit hunderte neue Online-Shops das Licht der virtuellen Welt. Noch nie war es so einfach ein Unternehmen zu starten. Um ein Online-Shop zu eröffnen reicht es eine entsprechende Web-Plattform z...
KaroSoft GmbH | 16.08.2018

Individuelle Lösungen oder Software von der Stange?

Berlin, 16.08.2018 (PresseBox) - Branchensoftware ist teuer. Diese Erfahrung macht jedes Unternehmen, das eine spezielle Branchensoftware benötigt, deren Funktionsumfang über die weit verbreiteten Büroanwendungen hinausgeht. Das Großunternehmen M...