Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bissantz & Company GmbH |

Bissantz revolutioniert mobiles Management-Reporting mit neuer Smartphone-App

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Business-Intelligence-Anbieter Bissantz & Company gibt die sofortige Verfügbarkeit einer neuartigen App bekannt. Die „DeltaApp“ komprimiert Datennavigation, Abweichungsanalyse und Performance Management auf den Bildschirm eines iPhone – und sie kommt...

Nürnberg, 20.08.2018 (PresseBox) - Der Business-Intelligence-Anbieter Bissantz & Company gibt die sofortige Verfügbarkeit einer neuartigen App bekannt. Die „DeltaApp“ komprimiert Datennavigation, Abweichungsanalyse und Performance Management auf den Bildschirm eines iPhone – und sie kommt ohne Diagramme aus.

Die App wurde speziell für die Anforderungen des mobilen Management-Reporting entwickelt. „Business Intelligence ist der Aufmerksamkeitsökonomie verpflichtet“, sagt Dr. Nicolas Bissantz, der Gründer und Geschäftsführer von Bissantz & Company. „Für die erfolgreiche ‚App-isierung‘ des Business Intelligence gelten viel strengere Regeln als zum Beispiel für einen Taxiruf. Zahlen zu verstehen kostet besonders viel der knappen Aufmerk­samkeit und ist anstrengender, als man sich das üblicherweise eingesteht. Mobilen Anwen­dungen fehlt es an Ergonomie, wenn sie nur Schrumpfversionen ihrer großen Schwestern vom Desktop sind. Business Intelligence mit dem Daumen und unserer DeltaApp ist neu und anders.“

Die App startet mit einem Dashboard, in dem die wichtigsten Kennzahlen (KPI) des jeweiligen Unternehmensbereichs zusammengestellt sind. Für den Vertrieb könnten das etwa der Umsatz, Rabatte, Vertriebskosten und der Deckungsbeitrag sein. Neben den Ist-Zahlen sind die Abweichungen angegeben, zum Beispiel zum Vortag, Vorjahr oder zum Plan. Sie geben die für die Unternehmenssteuerung benötigten Impulse, wo ein Eingreifen oder tieferes Nachbohren erforderlich ist. Mit einer Daumenbewegung rücken dann immer jeweils dieje­nigen Zahlen und Merkmale in den Blick, die einer kaufmännisch sinnvollen Herangehens­weise entsprechen.

Diagramme kommen in der App nicht mehr vor. Mit einer eigenen Grundlagenforschung, gestützt auf Erkenntnisse der Neurobiologie, konnte Bissantz nachweisen, dass diese methodisch unzuverlässig und für das Gehirn ein Umweg sind. Stattdessen führt die App den Blickverlauf des Anwenders mit typografisch skalierten Zahlen, den sogenannten Bissantz’­Numbers, deren Schriftgröße und Farbintensität mit größerem Wert zu-, mit kleinerem abnimmt.

Mit KI-Modulen zur Transformation werden Daten aus allen typischen ERP-Systemen verarbeitet, sodass sich die DeltaApp schnell und ohne schwerfällige Data-Warehouse-Projekte einrichten lässt.

Die DeltaApp ist ab sofort im Apple App Store erhältlich, weitere Informationen stehen unter www.bissantz.de/deltaapp zur Verfügung.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 305 Wörter, 2579 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bissantz & Company GmbH lesen:

Bissantz & Company GmbH | 24.09.2018

Business Intelligence für Verlage und Medien

Nürnberg, 24.09.2018 (PresseBox) - Der Software-Hersteller Bissantz & Company lädt BI-Verantwortliche der Branchen Verlage sowie Print- und digitale Medien zu einem Informationstag über Business Intelligence ein, am 11. Oktober 2018 in Nürnberg.D...
Bissantz & Company GmbH | 30.05.2018

CEBIT 2018: „Management by thumb“ – Bissantz präsentiert Business-Intelligence-App mit neuartiger Datennavigation

Nürnberg, 30.05.2018 (PresseBox) - Der Business-Intelligence-Anbieter Bissantz & Company stellt auf der diesjährigen CEBIT seine neue iOS-App vor. Die DeltaApp verbindet Datennavigation, Abwei­chungs­analyse und Performance Management in der denk...