Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAXTECH VENTURES INC |

Maxtech meldet Erwerb von Vanadiumprojekt Lac Patu in Nunavik (Quebec)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Maxtech meldet Erwerb von Vanadiumprojekt Lac Patu in Nunavik (Quebec)
Erster nordamerikanischer Vanadiumerwerb von Maxtech

Vancouver (British Columbia), 21. August 2018. Maxtech Ventures Inc. (CSE: MVT, Frankfurt: M1N, OTC: MTEHF) (Maxtech oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es mit Zimtu Capital Corp. und Soraya Jamal ein Optionsabkommen (das Abkommen) hinsichtlich des Erwerbs einer 100-Prozent-Beteiligung an deren Vanadiumprojekt Lac Patu (das Projekt) unterzeichnet hat.

Geschichte des Konzessionsgebiets
Das Vanadiumprojekt Lac Patu von Maxtech erstreckt sich unmittelbar nördlich und entlang des Verlaufs der Uranentdeckung von Uranor bei Lac Minowean. Im Jahr 2008 führte Uranor gemeinsam mit Areva Quebec Inc. eine geophysikalische Flugvermessung des Projekts Lac Minowean durch und beschrieb mehrere unterschiedliche Gebiete mit starkem Magnetismus. Im Jahr 2009 führten Uranor und Areva in diesem Gebiet eine anschließende Versatile Time Domain Electro Magnetic- (VTEM)-Untersuchung durch und lokalisierten dabei mehrere Ziele, wobei nur jene mit hoher Radioaktivität bebohrt wurden. In diesen neun Bohrlöchern an der Ostseite von Lac Minowean wurde Uran, Kupfer, Kobalt und Vanadium gefunden. Die geochemischen Werte der Bohrungen beliefen sich auf 8,03 Prozent Vanadium (14,0 Prozent Vanadiumpentoxid), 1,76 Prozent Kobalt und 1,50 Prozent Kupfer auf 0,5 Metern im darunter liegenden Dolomit.

Projektstandort
Das Projekt Lac Patu von Maxtech befindet sich im Gebiet der höchsten elektromagnetischen Resonanz, die im Rahmen der oben genannten VTEM-Untersuchung identifiziert worden war. Diese ist drei Kilometer von den Entdeckungsbohrungen von Uranor entfernt. Das Projekt umfasst 72 Mineralrechte in einem 3.420 Hektar (34 Quadratkilometer) großen Gebiet. Es befindet sich am Rande des Labrador Trough und besteht aus mineralisierten Horizonten von sedimentärem Terrain. Die Gesteinsarten in diesem Gebiet stammen aus dem Paläoproterozoikum und bestehen aus Dolomit, Lehmstein, Konglomeraten und Pyroklasten. Weitere lokalisierte Ausbisse von Amphibolit und Gabbro können entlang der Flussufer vorgefunden werden.

Optionsabkommen
Um das Optionsabkommen innerhalb von zwei Jahren umzusetzen und 100 Prozent des Konzessionsgebiets zu erwerben, erklärte sich Maxtech einverstanden, bis 30. September 2020 an Zimtu Capital Corp. und Soraya Jamal 185.000 Kanadische Dollar zu bezahlen und 3.250.000 Stammaktien von Maxtech Ventures Inc. zu emittieren. Außerdem ist eine NSR-Lizenzgebühr in Höhe von zwei Prozent der Produktion fällig, wobei Maxtech die Option hat, die Hälfte dieser NSR-Lizenzgebühr für eine Million Kanadische Dollar zurückzukaufen.

Mitteilung gemäß National Instrument 43-101
Nicholas Rodway, P.Geo., eine qualifizierte Person (Qualified Person) gemäß National Instrument 43-101, hat die Erstellung der technischen Informationen in dieser Pressemitteilung beaufsichtigt.

Über Maxtech Ventures Inc.
Maxtech Ventures Inc. ist ein kanadisches Unternehmen mit diversifizierten Geschäftsbereichen, das sich in erster Linie auf Mangankonzessionen spezialisiert hat.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Unternehmens unter http://www.maxtech-ventures.com.
E-Mail an info@maxtech-ventures.com
Tel: 604-484-8989


Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf www.SEDAR.com unter unserem Firmenprofil.

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung könnten zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen (gemeinsam die zukunftsgerichteten Informationen) gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und ähnlichen kanadischen Gesetzen darstellen. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Die Verwendung von Begriffen wie könnte, beabsichtigen, erwarten, glauben, werden, geplant, geschätzt und ähnliche Ausdrücke und Aussagen in Bezug auf Angelegenheiten, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Informationen zu werten und basieren auf den aktuellen Ansichten oder Annahmen des Unternehmens hinsichtlich der Ergebnisse und des Zeitplans solcher zukünftiger Ereignisse. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können in erheblichem Maße abweichen. Diese Pressemitteilung enthält insbesondere zukunftsgerichtete Informationen hinsichtlich des Geschäfts des Unternehmens, des Besitzes, der Finanzierung und gewisser Änderungen im Unternehmen. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung wurden zum jeweiligen Zeitpunkt getätigt und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu korrigieren weder infolge von neuen Informationen, noch infolge von zukünftigen Ereignissen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert. Aufgrund der hier enthaltenen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen sollten sich Anleger nicht auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die zuvor genannten Aussagen qualifizieren ausdrücklich sämtliche zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, MAXTECH VENTURES INC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 728 Wörter, 6030 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAXTECH VENTURES INC lesen:

MAXTECH VENTURES INC | 02.08.2018

Bergbauminister genehmigt Explorationslizenzen von Maxtech

Bergbauminister genehmigt Explorationslizenzen von Maxtech Maxtech erweitert Vanadiumexploration in Sambia Vancouver, British Columbia - 2. August 2018 - Maxtech Ventures Inc. (CSE: MVT) (Frankfurt: M1N) (OTC: MTEHF) (Maxtech oder das Unternehmen)...
MAXTECH VENTURES INC | 25.07.2018

Maxtech gibt strategische Allianz mit GeoXplor Corp. und Einrichtung von auf Vanadium ausgerichteter Tochtergesellschaft bekannt

Maxtech gibt strategische Allianz mit GeoXplor Corp. und Einrichtung von auf Vanadium ausgerichteter Tochtergesellschaft bekannt Vancouver, British Columbia - 25. Juli 2018 - Maxtech Ventures Inc. (CSE: MVT) (Frankfurt: M1N) (OTC: MTEHF) (Maxtech od...
MAXTECH VENTURES INC | 11.07.2018

Maxtech beauftragt führenden australischen Banking-Anbieter Peak Asset Management

Maxtech beauftragt führenden australischen Banking-Anbieter Peak Asset Management - Peak Asset Management als strategischer Berater zur Erweiterung der Reichweite von Maxtech auf Vanadium engagiert - Maxtech bewertet strategische Möglichkeiten zur...