Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schneider Electric GmbH |

Schneider Electric stellt neue Funkfernbedienung eXLhoist Compact vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Funkfernsteuerungssystem für einfache Kran- und Hebeanwendungen mit drei Achsen. Austauschbarer Lithium-Ionen-Akku garantiert hohe Verfügbarkeit.

August 2018 - Schneider Electric ergänzt sein Sortiment an industriellen Funkfernsteuerungssystemen der eXLhoist-Serie um eine neue Compact-Baureihe. Diese eignet sich ideal für einfache Kran- und Hebeanwendungen mit drei Achsen.



Die neue Compact-Funkfernsteuerungssystem ist eine Kombination aus Funkfernsteuerung und Empfängereinheit, die direkt an der Maschine angebracht wird. Kommuniziert wird dabei auf dem international zugelassenen 2,4 GHz Frequenzband, wobei bis zu 50 Einzelsysteme gleichzeitig störungsfrei betrieben werden können. exLHoist Compact überzeugt zudem durch einen besonders niedrigen Platzbedarf: Aufgrund der geringen Größe von lediglich 129 x 90 x 50 mm lässt sich die Empfängereinheit flexibel und platzsparend installieren.



Dank unterschiedlicher Betriebsmodi (Single Mode, Multi-Transmitter Control (MTC)) bietet die neue Version zusätzlich einen deutlich reduzierten Verkabelungsaufwand. Zudem können pro Empfängereinheit bis zu acht Sender eingespeichert werden. Die jeweilige Maschine kann somit wahlweise von unterschiedlichen Anwendern bedient werden. Das Einlernen des Senders lässt sich unkompliziert mittels einer Taster-Kombination realisieren.



Auch in puncto funktionaler Sicherheit und Akkulaufzeit punktet die neue Compact-Variante: Die sicherheitsrelevante Stopp-Funktion des Funksystems entspricht EN 13849-1 Kategorie 3 PLd und sichert Anwender, Anlage und Last vor unbeabsichtigter Betätigung. Die Not-Halt-Funktion über die Funkverbindung erreicht zusätzlich einen Sicherheitslevel SIL 3 sowie den Performance Level PL e. Der austauschbare Lithium-Ionen-Akku garantiert zusätzlich ein hohes Maß an Verfügbarkeit.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Hammermeister (Tel.: 02102 404 - 94 59), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 219 Wörter, 1987 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Schneider Electric GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schneider Electric GmbH lesen:

Schneider Electric GmbH | 22.10.2018

Schneider Electric präsentiert neue Modelle der TeSys GV3-Baureihe

Ratingen, 22. Oktober 2018 - Schneider Electric erweitert sein Angebot an thermisch-magnetischen Motorschutzschaltern der TeSys GV3-Serie um den TeSys GV3P73 und den TeSys GV3P80. Die neuen Modelle kommen auf eine Breite von gerade einmal 55 mm und b...
Schneider Electric GmbH | 11.10.2018

Schneider Electric und SIG erweitern Automationspartnerschaft

Ratingen, 11. Oktober 2018 - Schneider Electric und SIG bauen ihre strategische Partnerschaft weiter aus. Künftig wird Schneider Electric den Verpackungsspezialisten SIG noch enger auf dem Weg zur Smart Factory begleiten, um den Anforderungen der Zu...
Schneider Electric GmbH | 04.10.2018

Zelio Time: Schneider Electric stellt neues NFC-Zeitrelais vor

Ratingen, 04. Oktober 2018 - Mit dem NFC-Zeitrelais der Zelio Time Reihe präsentiert Schneider Electric das weltweit erste industrielle Zeitrelais mit Nahfeldkommunikation (NFC) in der Baubreite 22,5 mm. Das NFC-Zeitrelais kann 50-mal genauer einges...