Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
E3 Metals Corp. |

E3 Metals erhält eine Finanzierung von Alberta Innovates in Höhe von $ 100.000 für die Weiterentwicklung seiner Lithiumextraktionstechnologie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



E3 Metals erhält eine Finanzierung von Alberta Innovates in Höhe von $ 100.000 für die Weiterentwicklung seiner Lithiumextraktionstechnologie

Wichtigste Nachrichten

- E3 Metals erhält eine staatliche Förderung von Alberta Innovates in Höhe von $ 100,000.
- Die mit dieser Förderung finanzierten Entwicklungsarbeiten werden sich auf den Lithiumextraktionsprozess des Unternehmens, der von GreenCentre Canada durchgeführt wird, konzentrieren.

CALGARY, ALBERTA, 28. August 2018 - E3 Metals Corp. (TSXV: ETMC) (FSE: OU7A) (OTC: EEMMF) (das Unternehmen oder E3 Metals) freut sich, den Erhalt einer Förderung in Höhe von $ 100,000 von Alberta Innovates zur Unterstützung der Weiterentwicklung und Verbesserung seiner eigentumsrechtlich geschützten Lithiumextraktionstechnologie bekannt zu geben. Diese Arbeiten werden im Rahmen einer engen Kooperation mit GreenCentre Canada (GreenCentre), Kingston Process Metallurgy Inc (KPM) und der University of Alberta durchgeführt.

Der Fokus dieser Arbeiten liegt auf der Skalierung der Konzentrations- und Reinigungsschritte des Flow Sheet von E3 Metals für die Lithiumextraktion; beide Schritte sind für die zukünftige kommerzielle Produktion von Lithium durch das Unternehmen von entscheidender Bedeutung, erklärte der CEO von E3 Metals Corp., Chris Doornbos. Diese Förderung in Höhe von $ 100.000 für die Weiterentwicklung und die Skalierung unserer Konzentrations- und Reinigungstechnologie ist eine weitere Bestätigung für den Extraktionsprozess von E3 Metals und eine wertvolle Unterstützung für die Entwicklungspläne des Unternehmens. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Alberta Innovates.

Dieses Projekt unterstützt das strategische Ziel der Entwicklung eines florierenden Sektors für saubere Technologien in Alberta - über die Entwicklung einer Lithiumextraktionstechnologie und -ressource, die für den Einsatz einer Energiespeicherungstechnologie entscheidend ist, sagte John Zhou, der VP Clean Energy von Alberta Innovates.


Über GreenCentre Canada

GreenCentre Canada wurde im Jahr 2009 gegründet und ist eine nicht gewinnorientierte Vermarktungsorganisation für Chemikalien/Materialien mit dem Auftrag, die Vermarktung chemischer Technologien sowohl seitens der Industrie wie auch der akademischen Welt zu unterstützen. Die Organisation hat ihren Sitz in Kingston, Ontario, und betreibt eine hochmoderne Forschungs- und Entwicklungseinrichtung von Weltrang für kleine und mittelständische innovative Chemiedienstleister. Unterstützt wird die Organisation von einer Gruppe von Wissenschaftlern, von denen die Mehrzahl über hohe akademische Grade im Fachbereich Chemie verfügt. GreenCentre besitzt eine Chemieanlage im Labormaßstab mit einer Fläche von 8.000 Quadratfuß (ca. 743 m²), die mit dem vollen Spektrum an Analysegeräten ausgestattet ist.

Über Kingston Process Metallurgy Inc.

Kingston Process Metallurgy Inc. (KPM) wurde im Jahr 2002 gegründet mit dem Ziel, externe Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen im Bereich Prozessentwicklung und -optimierung für Kunden in den Sektoren Chemie, Bergbau und Metallurgie zu erbringen. Das Projektportfolio von KPM ist diversifiziert, konzentriert sich jedoch auf die experimentelle Arbeit in seiner gut ausgestatteten Forschungseinrichtung mit einer Fläche von 12.000 Quadratfuß (ca. 1.100 m²). Das Team von KPM verfügt über das Know-how, die disziplinübergreifenden Fähigkeiten und die grundlegenden Kenntnisse, um für Kunden Konzepte zu entwickeln und Lösungen für besondere Herausforderungen zu erarbeiten.

Über Alberta Innovates

Alberta Innovates ist eine von der Provinz Alberta finanzierte Gesellschaft mit dem Auftrag, Lösungen des 21. Jahrhunderts für die dringlichsten Herausforderungen zu entwickeln, mit denen sich Alberta konfrontiert sieht. Dabei setzt die Gesellschaft auf die Stärken der Provinz im Bereich Forschung und Technologieentwicklung in den Kernsektoren Gesundheit, Umwelt, Energie, Nahrungsmittel und Fasern sowie auf Plattformen der Bereiche saubere Technologien, digitale Technologie für Unternehmenstransformation, durch Daten ermöglichte Innovation, innovative Produktion und innovativer Vertrieb. Alberta Innovates arbeitet mit Partnern zusammen, um die Wirtschaft in der Provinz zu diversifizieren, die Umweltleistung zu verbessern und das Leben der Einwohner von Alberta durch Forschung und Innovation zu verbessern. albertainnovates.ca

Über E3 Metals Corp.

E3 Metals ist ein Petrolithiumunternehmen, das sich auf die rasche Erschließung von Lithiumsoleprojekten mit direkter Gewinnung in Alberta konzentriert. E3 Metals besitzt Lithiumressourcen im Umfang von 6,7 Mio. Tonnen LCÄ in der abgeleiteten Kategorie. Das Unternehmen hat einen überzeugenden Wettbewerbsvorteil: es kann auf umfangreiche Infrastruktureinrichtungen zurückgreifen, die von der Öl- und Gasbranche in Alberta errichtet wurden. E3 Metals konnte seine Findungskosten niedrig halten, da das Unternehmen in der Lage war, für die Definition seiner Ressourcen Proben aus den bestehenden Bohrlöchern zu entnehmen. Über die vorhandene Infrastruktur könnten auch Bohrlöcher und Leitungen für einen künftigen Lithiumproduktionsbetrieb genutzt werden, wodurch der Investitionsbedarf des Unternehmens für künftige Projekte möglicherweise sinken würde. Das Ziel des Unternehmens ist die Entwicklung eines Lithiumsextraktions- und Produktionsprozesses und der Nachweis eines wirtschaftlich tragfähigen kommerziellen Produktionsprozesses für seine Petrolithium-Sole-Ressource in Alberta. Weitere Informationen über E3 Metals finden Sie auf unserer Webseite www.e3metalscorp.com


FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Chris Doornbos, President & CEO
E3 METALS CORP.

DIRECTORS
Chris Doornbos
Paul Reinhart
Mike OHara
Peeyush Varshney

KONTAKTINFORMATIONEN
205 - 227 10th St NW
Calgary, AB T2N 1V5
+1 (587) 324-2775
info@e3metalscorp.com
e3metalscorp.com

Chris Doornbos (P.Geo), CEO und ein Director von E3 Metals Corp., hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift NI 43-101 die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen gelesen und freigegeben.

E3 Metals hat Informationen über drei 43-101-konforme technische Berichte mit einer Gesamtressource im Umfang von 6,7 Mio. t LCÄ veröffentlicht. Der technische Bericht für das Ressourcengebiet Central Clearwater (CCRA), der 1,9 Mio. t LCÄ (abgeleitet) identifiziert, ist mit 27. Oktober 2017 datiert, und der technische Bericht für das Ressourcengebiet North Rocky (NRRA) datiert mit 27. Oktober 2017 identifiziert 0,9 Mio. t LCÄ (abgeleitet). Ein dritter Bericht für das Ressourcengebiet Exshaw West (EWRA) identifiziert 3,9 Mio. t LCÄ (abgeleitet) und wurde am 15. Juni 2018 mit Wirkung ab dem 4. Juni 2018 eingereicht. Alle Berichte sind über SEDAR (www.sedar.com) abrufbar.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf das Potenzial der unternehmenseigenen Projekte hinsichtlich der Produktion von verkäuflichen Lithium-Nebenprodukten, einschließlich LCE, die zukünftige Entwicklung der Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens, seiner Betriebsstätten und seiner finanziellen Lage und Entwicklung sowie auf die Ziele, Strategien, Ansichten und Absichten der Unternehmensführung beziehen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig an Worten wie könnten, werden, planen, erwarten, rechnen mit, schätzen, beabsichtigen und ähnlichen Ausdrücken, die sich auf zukünftige Ereignisse und Ergebnisse beziehen, zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den aktuellen Meinungen und Erwartungen der Unternehmensführung. Alle zukunftsgerichteten Informationen sind von Natur aus ungewiss und unterliegen einer Vielzahl von Annahmen, Risiken und Unsicherheiten. Dazu zählen auch der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung, Rohstoffpreisschwankungen, die Effizienz und Machbarkeit von neu entwickelten Lithiumextraktionstechnologien, die im wirtschaftlichen Maßstab bzw. an der Sole des Unternehmens noch nicht getestet wurden oder erprobt sind, Wettbewerbsrisiken, sowie die Verfügbarkeit von Finanzierungsmöglichkeiten. Eine genauere Beschreibung dazu finden Sie in unseren aktuellen Berichten, die auf www.sedar.com veröffentlicht wurden. Die eigentlichen Ereignisse oder Ergebnisse könnten wesentlich von den Erwartungen, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, abweichen und wir empfehlen den Lesern, sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu korrigieren oder zu aktualisieren, außer dies ist in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, E3 Metals Corp. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1183 Wörter, 9618 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von E3 Metals Corp. lesen:

E3 Metals Corp. | 04.12.2018

Weiterentwicklung der Extraktionstechnologie von E3 Metals führt zu Verbesserung der Lithiumkonzentration und -ausbeute

Weiterentwicklung der Extraktionstechnologie von E3 Metals führt zu Verbesserung der Lithiumkonzentration und -ausbeute WICHTIGSTE ECKDATEN - Lithium in der Sole von E3 Metals um ein 20-faches auf 1.498 mg/l Li konzentriert - Lithiumausbeuten von...
E3 Metals Corp. | 11.10.2018

E3 Metals Corp. erwirbt zwei strategische MIM-Konzessionen in Alberta

E3 Metals Corp. erwirbt zwei strategische MIM-Konzessionen in Alberta WICHTIGSTE ECKDATEN - Mit den zwei zusätzlichen MIM-Konzessionen steigt das gesamte Konzessionsgebiet auf über 590.000 ha - Historische Probenahmen im neuen Gebiet lieferten L...
E3 Metals Corp. | 26.09.2018

E3 Metals Corp. beginnt mit der Entwicklung einer Pilotanlage, in der das Lithium-Schnellextraktionsverfahren getestet werden soll

E3 Metals Corp. beginnt mit der Entwicklung einer Pilotanlage, in der das Lithium-Schnellextraktionsverfahren getestet werden soll Wichtigste Eckdaten - Die Entwicklung von E3 Metals Ionentausch- und Extraktionstechnologie in Industrieanlagen ist ...