Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Friseur Heiko Helfrich |

Trendfrisur French Cut

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


"Je ne sais quoi" eben - wie wir es von den Französinnen gewohnt sind, tragen sie auch ihre Haare. Als wäre er für sie gemacht ist der French Cut der Look, der ihnen Eleganz und Natürlichkeit verleiht

Schlichte moderne Kleidung, perfekte Haut und dann sind da noch die Haare. Eher locker und natürlich tragen die Französinnen sie gerade und versprühen dennoch auf elegante und zurückhaltende Art das gewissen Etwas.Und jetzt ist der French Cut-Trend auch endlich bei uns angelangt.



Bei dem aktuell angesagten French Cut Trend, den wir den Französinnen zu verdanken haben geht es weniger um die Haarlänge, vielmehr aber um den Pony und den gewollten "Undone Style", der den Look ausmacht. Der Pony wird so geschnitten, als wäre er bereits herausgewachsen, also etwas länger, stufiger und nicht so gerade. Dieser Schnitt verleiht die gewisse Leichtigkeit, von der der Schnitt lebt. Und dann kommt das Styling: Da der Pony ja etwas zu lang geschnitten wird und deshalb auch nicht im Gesicht getragen werden kann, stylt man ihn dezent zu den Seiten. Der Rest der Haare darf bewusst etwas wilder aussehen, denn gerade das macht den Look aus. Die Haarlänge spielt bei dieser Trendfrisur absolut keine Rolle. Egal Ob Bob, Long Bob, glatt oder gewellt, der French Cut gelingt tatsächlich bei jeder Haarlänge. Lena Gerke, Dacota Johnson oder Clémence Poésy machen es vor.



Damit das Styling zuhause genauso gut klappt wie im Friseursalon Heiko Helfrich in Esslingen, kann man die Haare auch super unkompliziert an der Luft trocknen lassen. Anschließend noch etwas Texture Spray oder Strukturpaste einmassieren, das gibt den Haaren mehr Griffigkeit und Struktur. Für noch mehr Leichtigkeit und Coolness kann der Look auch wunderbar mit Beach Waves oder großen Locken getragen werden. Aber auch ein Zopf und locker zurückgesteckte Strähnen passen hervorragend. Et voilà: Ein besonders weicher und natürlicher French Cut Look. Das Beste am Sommer-Trend des Jahres: Der regelmäßige Friseurbesuch, um den Pony nachschneiden zu lassen erübrigt sich, denn hier gilt: Je ausgewachsener desto besser.



Wollen auch Sie den beliebten Look der Stars tragen? Dann sind Sie im Friseursalon in Essligen bei Stuttgart genau richtig. Die Stylisten schneiden die den angesagten French Cut wie bei den Stars.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Heiko Helfrich (Tel.: 0711-91283515), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 352 Wörter, 2499 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Friseur Heiko Helfrich


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema