Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Campus Verlag GmbH |

Zwei Welten, ein Leben - Hermann Simons Weg vom Eifelkind zum Global Player

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Hermann Simon, der international renommierte Managementvordenker und Entdecker der "Hidden Champions", legt seine Autobiografie vor - und schlägt die Brücke zwischen der Eifel seiner Kindheit und dem Globalia seiner Wirtschaftskarriere.


Hermann Simon, der international renommierte Managementvordenker und Entdecker der "Hidden Champions", legt seine Autobiografie vor - und schlägt die Brücke zwischen der Eifel seiner Kindheit und dem Globalia seiner Wirtschaftskarriere. ...

Hermann Simon, Jahrgang 1947, zählt zu den einflussreichsten Managementdenkern unserer Zeit. Als Entdecker der "Hidden Champions", der unbekannten Weltmarktführer, hat er in wenigen Jahrzehnten die international erfolgreichste deutsche Beratung aufgebaut: Simon-Kucher & Partners mit Sitz in Bonn ist heute der Weltmarktführer für Preisberatung - vertreten an 37 Standorten in Europa, den USA, Asien, Südamerika, Kanada, Australien ... Und nebenbei hat das Unternehmen Anfang der 1990er Jahre auch die Bahncard erfunden.

Doch Simons Geschichte beginnt in einer ganz anderen Welt: auf dem elterlichen Bauernhof in der Eifel. Hier gelten kurz nach dem Krieg noch traditionelle Gewohnheiten, die katholische Kirche herrscht als uneingeschränkte moralische und politische Instanz, und die Tages- und Jahreszeiten geben das Leben vor. Die prägenden Erfahrungen aus dieser Zeit sind der Ausgangspunkt für eine einzigartige Karriere, die Hermann Simon ganz nach oben und rund um den Globus geführt hat. Heute zählt er nicht nur in Deutschland zu den wichtigsten Wirtschaftspersönlichkeiten, sein Denken und Wirken beeinflusst Manager auf der ganzen Welt. Als einer der "Thinkers50" genießt er nicht zuletzt auch in China großes Ansehen, wo im vergangenen Jahr die "Hermann Simon Business School" nach ihm benannt wurde. Seiner Heimat ist er in all der Zeit immer eng verbunden geblieben.

Als Wanderer zwischen den Welten erzählt Hermann Simon in seiner Autobiografie lebensnah und unverklärt von seinem außergewöhnlichen Weg vom Eifelkind zum Global Player, und wie es ihm gelang, innerhalb weniger Jahrzehnte mit seiner Firma Simon-Kucher & Partners in die Topliga der internationalen Managementberatung aufzusteigen. Eine persönliche Lebens- und eine beeindruckende Erfolgsgeschichte.

Der Autor
Hermann Simon zählt als erster und einziger Deutscher zu den "Thinkers50", den 50 führenden Managementdenkern der Welt. Der Entdecker des "Hidden Champions"-Konzepts war Professor für Marketing an den Universitäten Bielefeld und Mainz. Es folgten Stationen in Harvard und Stanford, am MIT und INSEAD, an der Keio University in Tokio und der London Business School. 1985 gründete er Simon-Kucher & Partners. Heute ist das Unternehmen, dessen CEO er bis 2009 war, der Weltmarktführer für Preisberatung. Simon ist international gefragter Vortragsredner sowie Autor zahlreicher Bücher, die in 27 Sprachen übersetzt wurden. Bei Campus erschienen unter anderem "Hidden Champions - Aufbruch nach Globalia" und "Preisheiten".

Hermann Simon
Zwei Welten, ein Leben
Vom Eifelkind zum Global Player
352 Seiten, Lesebändchen, gebunden mit SU
EUR 32,00/EUA 32,90/sFr 39,00
ISBN 978-3-593-50916-7
Erscheinungstermin: 16.08.2018 Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de


Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Inga Hoffmann (Tel.: 069 976516 22), verantwortlich.


Keywords: Management, Preismanagement, Marktführer, Pricing strategy, Market leader, Unternehmensleitung, Unternehmensführung, Managementtheorie, Geschäftsleitung, Dispositiver Faktor, Betriebsführung

Pressemitteilungstext: 451 Wörter, 3441 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Campus Verlag GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Campus Verlag GmbH lesen:

Campus Verlag GmbH | 16.10.2018

Asia 2030 - Was der globalen Wirtschaft blüht

Asien wird das 21. Jahrhundert entscheidend beeinflussen. Auf dem größten Kontinent leben derzeit rund 3,8 Milliarden Menschen, das sind bereits heute mehr als 60 Prozent der Weltbevölkerung. Bis spätestens zum Ende des Jahrzehnts wird China zur ...
Campus Verlag GmbH | 13.09.2018

Lasst die Manager frei!

Schluss mit dem Kontrollwahn! Er verhindert Unternehmenserfolg. Gebt den Managern die Freiheit, sich zu eigener Größe zu erheben, fordern Dorothea Assig und Dorothee Echter. Nicht das tausendste Change-Programm ist es, was Unternehmen fehlt, sonder...
Campus Verlag GmbH | 21.08.2018

Schönes neues Geld - Warum uns eine totalitäre Weltwährung droht

Die Zukunft des Bezahlens ist in der Gegenwart angekommen. In Seattle empfängt das erste Amazon-Go-Ladengeschäft die Allgemeinheit. Dort muss man nicht einmal mehr eine Karte zücken, denn der Verkäufer und derjenige, der das Geld verwaltet, sind ...