Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InterHypo Suisse GmbH |

"Schuldner haben in der Finanzbranche keine Lobby."

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


InterHypo Suisse GmbH bietet Schulden- und Finanzsanierung.


Zug, 06.09.2018 – „Wer verschuldet ist und keine Kreditwürdigkeit mehr geniesst, hat in der Finanzbranche keine Lobby,“ meint Martin Lempert, Geschäftsführer der InterHypo Suisse GmbH. „Der Grad zwischen Existenzminimum und Absturz ist oftmals sehr schmal,“ so das Fazit des Finanzdienstleisters aus der Betreuung von über 15‘000 Kunden. Das Szenario überschuldeter Privathaushalte reicht von der Kündigung des Girokontos, der Betreibung via Internet und durch Inkassobüros, Zwangsvollstreckung, Lohnpfändung, Sozialbezüger bis zur Kündigung des Mietverhältnisses und der Obdachlosigkeit. „Es mangelt an strukturellen Lösungen und fachkompetenten Angeboten seitens der etablierten Finanzbranche,“ so Martin Lempert. Die InterhypoSuisse GmbH will mit ihrem Geschäftsmodell für mehr Gerechtigkeit in der Finanzdienstleistung sorgen.

 



 

Schuldenregulierung ist ein stark wachsender Bedarfsmarkt

Ein Mikrokonto Angebot für Insolvenzschuldner, wie es die deutsche Ethik Bank anbietet, ist eine Ausnahme in der Bankenlandschaft. Vergleichbares gibt es in der Schweiz nicht, obwohl dringend benötigt. Die Schweizer sind Weltspitze im Schuldenmachen war unlängst zu lesen. Die Pro-Kopf-Verschuldung liegt bei rund 100‘000 Franken, das sind 128,87 % des Brutto-Inland-Produktes. Diese Entwicklung ist alarmierend. Mit restriktiven Regulierungsmechanismen wie Zahlungsbefehlen, Betreibungen oder Kontokündigungen lassen sich Schuldenprobleme privater Haushalte und die Befriedigung von Gläubigerforderungen kaum lösen. Selbst ein Privatkonkurs ist schwierig durchzusetzen und teuer.

 

Aktuelles statistisches Zahlenmaterial des BfS und der ZEK

Für 2017 verzeichnet das Bundesamt für Statistik (BfS) 15‘269 eröffnete und 13‘794 abgeschlossene Konkursverfahren, 2,9 Millionen Zahlungsbefehle, 1,7 Millionen vollzogene Pfändungen. Jede vierte Betreibung und jeder vierte Kreditantrag erfolgt wegen Steuern. Pro Jahr werden allein von der Steuerverwaltung Basel-Stadt 20‘000 Betreibungen eingeleitet. Ein Problem das auch andere Kantone haben. Gemäss der Zentralstelle für Kreditinformation (ZEK) gab es im Jahr 2017 fast 700‘000 Kreditgesuche, mit einer Ablehnungsquote von 28,5 Prozent. „Kredite sind keine Lösung,“ merkt Martin Lempert an. Sie bauen nur weitere Schulden und Kosten auf. Die meisten Schuldner scheitern am Kreditscoring und Einträgen in der ZEK-Datenbank. Die hohe Ablehnungsquote von Kreditgesuchen bestätigt das. „Schuldner brauchen strukturelle Lösungen, die aus der Schuldenfalle helfen und gleichzeitig ermöglichen, Forderungen der Gläubiger zu bedienen.“

 

Die Finanzsanierung reguliert nachhaltig Schulden

Kerngeschäft der InterHypo Suisse GmbH ist die Vermittlung von Finanzsanierungen. Als FINMA-registriertes Unternehmen vermittelt oder vertreibt die InterHypo Suisse keine Kredite. Der Kunde erhält fachkompetente, professionelle Hilfe bei der Regulierung ausstehender Zahlungen, Verbindlichkeiten und Schulden. Die von der InterHypo Suisse vermittelten Partner verhandeln per Mandat mit privaten und institutionellen Gläubigern über Schuldencut und Schuldensenkung. Sie erstellen einen individuellen Tilgungs- und Finanzplan, coachen den Mandanten im Haushalt- und Finanzmanagement und begleiten ihn bis zum erfolgreichen Abschluss der Finanzsanierung.

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Lempert (Tel.: +41 (0) 44 51 12 49 - 0), verantwortlich.


Keywords: Finanzen, Schulden, Vermittlung, ZEK, Schufa, Finanzsanierung, Lösung

Pressemitteilungstext: 306 Wörter, 2706 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: InterHypo Suisse GmbH

Swiss made. Finanzlösungen für schwierige Finanzsituationen.

Die Interhypo Suisse GmbH ist ein Schweizer Unternehmen für Finanzdienstleistungen. Wir glauben an Fairness, kundenorientierten Service und die Cleverness intelligenter Lösungen. Deshalb sind wir auch überzeugt, dass es Lösungen selbst für schwierigste Finanzprobleme gibt. Gemäss unserer freiheitlichen Gesinnung wollen wir unserer meist überschuldeten Klientel die grösstmögliche Unabhängigkeit von den Vorgaben und Bestimmungen bieten, die allgemein an Finanzprodukte geknüpft sind. Da die Interhypo Suisse GmbH über ein kompetentes Netz an Partnern für Finanzsanierungen verfügt, finden wir mit Sicherheit auch für Sie die passende Lösung.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von InterHypo Suisse GmbH lesen:

InterHypo Suisse GmbH | 17.11.2016

Finanzsanierung der InterHypo Suisse GmbH

Bei Schuldenproblemen bietet die Finanzsanierung der InterHypo Suisse GmbH einen wirksamen Ausweg. Mit dem Service des Finanzsanierungsunternehmens können Schulden effizient und mit professioneller Hilfe nachhaltig reduziert werden. Durchgeführt wi...