Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PROFESSION FIT BGF GmbH |

Die Zukunft ist digital: Bernhard Schindler lädt Politiker und Wissenschaftler zur Diskussion ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Professor Bernd Raffelhüschen und ADCADA Chef Benjamin Kühn sind live dabei beim ersten LA-Talk "Five to Twelve" im Businesstower

Landshut, 07.09.2018. Veränderungen in der sozialen Marktwirtschaft, die Digitalisierung in den Unternehmen und die wachsende Bedeutung von Mitarbeiterbindung stehen im Mittelpunkt beim ersten Five-to-Twelve-Talk von Profession Fit am 20. September im Businesstower in Landshut. Der Freiburger Professor Bernd Raffelhüschen und ADCADA-Chef Benjamin Kühn, einer der erfolgreichsten Jungunternehmer Deutschlands, werden mit anderen prominenten Teilnehmern aus Politik auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene sowie Wirtschaft und Wissenschaft über Probleme, Chancen und Lösungsansätze diskutieren.



Professor Raffelhüschen ist als einer der führenden Renten- und Sozialversicherungs-Experten Europas davon überzeugt, dass gesunde Mitarbeiterbindung nur mit einem vernünftigen Sozialsystem funktionieren kann. Beim Talk wird er anhand demographischer Entwicklungen und statistischer Werte die heutige Ausgangssituation und die Konsequenzen für die Zukunft von Arbeitnehmern und Unternehmen vorstellen.

 

Benjamin Kühn ist mit zweiundzwanzig Jahren einer der jüngsten Geschäftsführer Deutschlands. Mit fünfzehn entwickelte er ein europaweit einmaliges bi-direktionales Geschäftsmodell, dessen Hauptdreh- und Angelpunkt heute der adcada.market ist. Vor drei Jahren gründete er die adcada GmbH, welche seitdem regelmäßige ihren Umsatz steigert und am 28. Februar 2018 das dritte Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen hat. Was er digital sowie mit eigenen Stores deutschlandweit plant und wie er Mitarbeiterbindung in seinem Unternehmen definiert, wird der Jungstar live erklären. 



Außerdem mit dabei sein werden unter anderem IHK Niederbayern-Vizepräsident Hans Graf, Claus Moldenhauer, Vorstand der Deutschen Rentenversicherung, Dr. Andreas Gent, Vorstand der HanseMerkur und Dr. Ruth Hoh, Personalchefin des größten, privaten Pflegedienstes, der Deutschen Fachpflegegruppe. Durch die Veranstaltung führen wird TV-Moderator und Bestseller-Autor Jon Christoph Berndt.



Weitere Informationen und ein detaillierter Überblick zu den Talkgästen stehen auf der Veranstaltungs-Website zur Verfügung: www.five-to-twelve.la.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Bernhard Schindler (Tel.: 0871 6600810), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 293 Wörter, 2732 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: PROFESSION FIT BGF GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PROFESSION FIT BGF GmbH lesen:

PROFESSION FIT BGF GmbH | 05.11.2018

GroKo gefährdet die betriebliche Gesundheitsförderung in kleinen Unternehmen

Ergolding, 5.November 2019. Wie das Handelsblatt am 2. November berichtet hat, wollen Union und SPD die steuerliche Förderung von Gesundheitsprävention im Job erschweren. Finanzämter sollen die Steuerbefreiung in Zukunft nur noch anerkennen, wenn ...
PROFESSION FIT BGF GmbH | 24.10.2018

PROFESSION FIT und My Fitness Card sind ein starkes Team

Ergolding, 24.10.2018. My Fitness Card wird als neues Modul im Angebot von PROFESSION FIT integriert. Arbeitnehmer können damit ab sofort bei mehr als 750 Fitnesspartnern in ganz Deutschland und darüber hinaus in allen Fitness First Clubs trainiere...
PROFESSION FIT BGF GmbH | 21.09.2018

Die Zukunft wird digital: Der erste Five-to-Twelve-Talk war ein voller Erfolg

Landshut, 21.09.2018. Veränderungen in der sozialen Marktwirtschaft, die Digitalisierung in den Unternehmen und die wachsende Bedeutung von Mitarbeiterbindung standen im Mittelpunkt beim ersten Five-to-Twelve-Talk am 20. September im Businesstower i...