Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
The Wonderfilm Media Corporation |

Internationaler Bestseller Merchant of Death von Wonderfilm Media für neue TV-Serie erworben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Internationaler Bestseller Merchant of Death von Wonderfilm Media für neue TV-Serie erworben


Vancouver (British Columbia), 5. September 2018. Wonderfilm Media Corporation (TSX-V: WNDR, OTC: WDRFF) (Wonderfilm oder das Unternehmen) freut sich, den Erwerb des Bestsellers Merchant of Death von Pulitzerpreisträger Stephen Braun und Douglas Farah bekannt zu geben. In diesem umjubelten, auf einer wahren Begebenheit basierenden Werk wird das unglaubliche Leben des berüchtigten internationalen russischen Waffenhändlers Viktor Bout erzählt. Um diese neue hochwertige Serie zu entwickeln, ist Wonderfilm eine Partnerschaft mit Anthony Zuiker, dem Schöpfer des CSI-Franchises, Jason Hervey durch das neue Unternehmen Zentraoquist LLC sowie mit Craig Piligian von Pilgrim Studios, einem Lionsgate-Unternehmen (NYSE: LGF.A), eingegangen.

Jeff Bowler, ein mit dem Emmy Award ausgezeichneter Produzent und einer der vier Gründer und Produzenten von Wonderfilm, hat Merchant of Death konzipiert und wird neben seinen Wonderfilm-Partnern Bret Saxon, Kirk Shaw und Dan Grodnik als Executive Producer fungieren. Merchant of Death bedeutet auch die Rückkehr von Anthony Zuiker, der seine erste neue Serie seit der Entwicklung und Produktion von CSI macht, das zwischen 6. Oktober 2000 und 27. September 2015 auf CBS lief und 15 Staffeln mit mehreren Franchise-Ergänzungen umfasste. Jason Hervey, ein früherer Executive Producer von World Championship Wrestling (WCW), Total Nonstop Action Wrestling (TNA) und vielen anderen Reality-TV-Shows, ist Teil des beeindruckenden Produktionsteams an der Seite von Executive Producer Craig Piligian, der vor allem für The Ultimate Fighter, American Chopper und Dirty Jobs - Arbeit, die keiner machen will bekannt ist und als Co-Executive Producer von Survivor mit einem Emmy Award ausgezeichnet wurde. Das Produktionsteam wird von Joseph Giallombardo und Alexandre Coscas vervollständigt.

Wonderfilm freut sich, bei einem solch symbolträchtigen Material mit den Fernsehlegenden Jason Hervey, Craig Piligian und Anthony Zuiker zusammenzuarbeiten, sagte Jeff Bowler, Founding Producer von Wonderfilm. Merchant of Death weist alle Eigenschaften einer langlebigen und eine ganze Ära prägenden Fernsehserie auf und ist eine Verfilmung, auf die die Branche schon lange gewartet hat. Es ist eine Ehre, mit einem solch talentierten und erfolgreichen Produktionsteam zusammenzuarbeiten, und ein gutes Omen dafür, dass wir die nächste revolutionäre Fernsehserie produzieren werden, die alle Merkmale eines großen internationalen Erfolgs aufweist. Wir freuen uns darauf, diese faszinierende Geschichte den Massen in Form einer fesselnden und spannendes Fernsehserie zu erzählen, die den Durst der Zuschauer nach originellen, emotionsgeladenen Inhalten stillt.

Das von John Wiley & Sons herausgegebene Merchant of Death ist eine spannende und packende Schilderung der Ermittlungen über Viktor Bout, einen der bekanntesten Waffenhändler der Welt, die auf einer wahren Begebenheit basiert. Manche Geschichten von Victor Bout wurden im Kassenschlager Lord of War - Händler des Todes aus dem Jahr 2005 mit Nicolas Cage, Ethan Hawke und Jared Leto verewigt. Die Produzenten führen zurzeit Gespräche mit Showrunnern und Rundfunkgesellschaften und werden die Aktionäre von Wonderfilm zu gegebener Zeit über Neuigkeiten informieren.

Über Pilgrim Studios

Pilgrim Studios von Craig Piligian produziert eine Vielzahl an improvisierten und geschriebenen Fernsehprogrammen, einschließlich erfolgreicher Serien wie CELEBrations von David Tutera für WE tv, Bring It! und des Spin-offs Step It Up! für Lifetime, Fast N' Loud, Misfit Garage und Street Outlaws für Discovery, Ghost Hunters für Syfy, The Ultimate Fighter für FOX Sports 1, Welcome to Sweetie Pies und Raising Whitley für OWN, Wicked Tuna und Wicked Tuna: Outer Banks für National Geographic Channel, Somebodys Gotta Do It mit Mike Rowe für CNN, My Big Fat Fabulous Life für TLC sowie Missing in Alaska für History. Pilgrim produziert auch die neue FYI-Talkshow Kocktails with Khloé, die von Khloé Kardashian moderiert wird. Im geschriebenen Bereich produziert Pilgrim die neue Serie Recovery Road für ABC Family. Zu den originellen Filmen des Unternehmens für Lifetime zählen Amanda Knox: Murder on Trial in Italy, Abducted: The Carlina White Story, der im Jahr 2012 mit dem NAACP Image Award for Outstanding Writing in a Motion Picture ausgezeichnet wurde, und der Krimi Stalkers. Pilger Studios wurde 2015 für 200.000.000 Dollar von Lionsgate übernommen.

Über Lionsgate

Lionsgate ist ein Marktführer bei erstklassigen globalen Inhalten der nächsten Generation und verfügt über eine starke und vielfältige Präsenz in den Bereichen Filmproduktion und -vertrieb, Fernsehprogramme und -syndikation, Heimunterhaltung, digitaler Vertrieb, neue Senderplattformen, Videospiele sowie internationaler Vertrieb und Verkauf. Da Pilgrim Studios nunmehr ein Teil der Lionsgate-Familie ist, verfügt es über fast 80 Fernsehsendungen auf 40 unterschiedlichen Sendern - von der Primetime-Produktion über den Vertrieb bis hin zur Syndikation. Diese umfassen den von Kritikern bejubelten Serienhit Orange Is the New Black, das mit mehreren Emmy Awards ausgezeichnete Drama Mad Men, die erfolgreiche Fernsehserie Nashville, das umjubelte Drama Manhattan sowie die Serie The Royals.

Zu seinen Spielfilmerfolgen zählen die ersten drei Teile des Blockbusters Die Tribute von Panem, die ersten beiden Teile von Die Bestimmung - Divergent, Sicario, Für immer Adaline, DUFF - Hast du keine, bist du eine von CBS/Lionsgate, John Wick, Die Unfassbaren - Now You See Me, Love & Mercy und Mr. Holmes von Roadside Attractions, Addicted von Lionsgate/Codeblack Films sowie Plötzlich Vater von Pantelion Films - der umsatzstärkste spanischsprachige Film, der jemals in den USA veröffentlicht wurde.

Das Heimunterhaltungsgeschäft von Lionsgate ist bei der Veröffentlichung von Kinoerfolgen auf DVD und in VOD-Angeboten marktführend. Lionsgate verfügt über eine prestigeträchtige und umfassende Bibliothek mit etwa 16.000 Filmen und Fernsehprogrammen, die eine bedeutsame Quelle für wiederkehrende Umsätze und die Grundlage für das Wachstum der Kerngeschäfte des Unternehmens darstellt. Die Marken Lionsgate und Summit stehen für originelle, gewagte, hochwertige Unterhaltung auf Märkten in allen Teilen der Welt. www.lionsgate.com

Über Wonderfilm Media

Wonderfilm ist ein führendes börsennotiertes (TSX Venture Exchange) Unterhaltungsunternehmen mit Niederlassungen in Beverly Hills, Vancouver (Kanada) und Seoul (Südkorea). Das Hauptgeschäft von Wonderfilm ist die Produktion qualitativ hochwertiger Spielfilme und Fernsehserien, die dank der Philosophie des Unternehmens, neue Finanzierungslösungen in die Unterhaltungsbranche einzuführen und immer häufiger Finanzierungs- und Gemeinschaftsproduktionsalternativen anzustreben, auch international erfolgreich sind. Wonderfilm fungiert nur bei den genannten Projekten als Produzent und Vertriebshändler. Die rechtliche Eigentümerschaft an Filmproduktionen liegt bei einer eigens gegründeten juristischen Person, die vom Unternehmen unabhängig ist, um die Qualifizierung für unterschiedliche heimische und ausländische Steueranreize zu erfüllen, die im Film- und Produktionsgeschäft üblich sind.

Weder TSX Venture Exchange Inc. (die Börse) noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition der Börse) übernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Vorsorglicher Hinweis

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die erheblichen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen unterliegen. Sämtliche Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen beinhalten oftmals Begriffe wie glauben, erwarten, anpeilen, prognostizieren, beabsichtigen, planen, streben, wird, könnte oder ähnliche Ausdrücke. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, von denen viele Faktoren oder Umstände beinhalten, auf die Wonderfilm keinen Einfluss hat. Die tatsächlichen Ergebnisse von Wonderfilm könnten sich aufgrund zahlreicher Faktoren erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden.

Obwohl Wonderfilm der Auffassung ist, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen vernünftig sind, kann das Unternehmen nicht garantieren, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Ereignisse und Umstände tatsächlich eintreten werden. Der Zeitpunkt von Ereignissen und Umständen sowie die tatsächlichen Ergebnisse könnten sich erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Die Leser sollten sich daher nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Diese gelten lediglich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Wonderfilm ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder öffentlich zu überarbeiten - weder infolge neuer Informationen noch infolge zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Weitere Details erhalten Sie in den Dokumenten, die das Unternehmen im System for Electronic Document Analysis and Retrieval auf www.sedar.com eingereicht hat.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Kirk Shaw
The Wonderfilm Media Corporation
Chief Executive Officer
Telefon: (604) 638-4890
E-Mail: info@wonderfilm.com

Prit Singh
Investor Relations
Telefon: 905-5107636
E-Mail: psingh@thesiscapital.ca

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, The Wonderfilm Media Corporation, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1316 Wörter, 10365 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema