Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CompuRAM GmbH |

Supermicro-Anbieter atMinga erweitert Produktpalette

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit der Ergänzung um RAM, Solid-State-Drives und Prozessoren sind nun alle Komponenten eines Servers dort erhältlich


Die Online-Plattform atMinga, die seit Ende letzten Jahres Supermicro-Komponenten vertreibt, bietet nun auch passende Arbeitsspeicher, Server SSD von Samsung und Xeon CPU von Intel an. Der Betreiber CompuRAM ermöglicht damit seinen Kunden, alle Bestandteile...

München, 12.09.2018 (PresseBox) - Die Online-Plattform atMinga, die seit Ende letzten Jahres Supermicro-Komponenten vertreibt, bietet nun auch passende Arbeitsspeicher, Server SSD von Samsung und Xeon CPU von Intel an. Der Betreiber CompuRAM ermöglicht damit seinen Kunden, alle Bestandteile eines Servers auf einer Plattform zu erwerben.

Acht Monate nach dem Launch der Online-Plattform atMinga.com fügt CompuRAM dem atMinga-Sortiment, das bislang aus Motherboards, Systemen, Chassis und Zubehör von Supermicro bestand, neue Produkte hinzu. Seit kurzem sind dort auch passende RAM-Module sowie Samsung SSD und Intel Xeon CPU in der Tray-Version zu finden.

Man habe damit auf Nachfragen der Kunden reagiert und wolle es den Kunden so einfach und bequem wie möglich machen, erklärt Thomas Bauer, Geschäftsführer der CompuRAM GmbH, welche die Plattform betreibt. „Da wir in unserer CompuRAM-Datenbank diese Produkte bereits gelistet hatten, mussten wi r das System nur entsprechend programmieren, sodass bei atMinga die zu den Supermicro Motherboards passenden Produkte angezeigt werden. Damit bekommt der Kunde alle notwendigen Komponenten für seine individuelle Server-Konfiguration bequem aus einer Hand.“

Das gesamte Sortiment ist zu finden auf https://www.atminga.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 173 Wörter, 1380 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: CompuRAM GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CompuRAM GmbH lesen:

CompuRAM GmbH | 21.07.2011

Spendenaktion erfolgreich abgeschlossen: CompuRAM spendet an Die Arche

Die Aktion baute auf die tatkräftige Unterstützung der CompuRAM-Kunden: Die Höhe des Spendenvolumens konnte der Kunde beeinflussen, indem er per Video, Foto oder Fax nachwies, wie er seinen alten Arbeitsspeicher zerstört und entsprechend entsorgt...
CompuRAM GmbH | 29.06.2011

Interner Optimierungsprozess erfolgreich abgeschlossen: CompuRAM erreicht Kundenzufriedenheit von 99%

Um dieses hochgesteckte Ziel auch Schritt für Schritt zu erreichen, wurden Teilprojekte wie beispielsweise Website-Usability oder Implementierung eines auf Kundenzufriedenheit ausgerichteten Supportprozesses aufgesetzt. Diese wurden von den jeweilig...
CompuRAM GmbH | 09.06.2011

Trotz low power mehr power: CompuRAM empfiehlt Lowpower-Module für Intel-Server-CPU´s der Xeon-Serie 56xx

Mit den neuen CompuRAM-Lowpower-Modulen (JEDEC-Standard), die mit 1,35 Volt laufen, spart der Kunde bis zu 30% Energie, da beispielsweise ein Zwei-Sockel-Server mit Xeon L5640 Prozessoren (TDP von 60 Watt) inkl. CompuRAM-Lowpower-Modul (1,35 V) die g...