Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Augusta Presse & Verlags GmbH |

Immobilien és Ingatlan!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der steile Weg zur Immobilie in Ungarn! Cornelia Rückriegel präsentiert in ihrem neuen Buch mal eine ganz andere Seite von Ungarn!

Nach dem Bestseller "Willkommen in Ungarn: Auswanderungstipps vom Insider" ist nun ein neues Buch der ganz anderen Art auf dem Markt. Hier beschreibt die Autorin die Schattenseiten des Immobilienerwerbs in Ungarn.



Den Leser erwarten realistische und spannende Begebenheiten wie:



• Der denkwürdige Hauskauf



• Die Tanya am Ortsrand



• Der Pusztateufel



• Die Sache mit dem Ferienhaus



• Undank ist der Welt Lohn



• Hausverkauf mit Spätfolgen



• Vom Sportplatz zum Bauplatz



• Was man so hört



• Der "Oberchecker" - der Herr L



• Was ist Mordor? Und warum liegt Mordor in Ungarn?



und vieles mehr!



Hier geht es zur Bestellung. Das Buch wird im Schnellversand sofort versendet:



https://www.leseschau.de/Buch/Ungarns-dunkle-Seite-Von-Immobilienkaeufen-und-anderen-Vorkommnissen/106





Inhalt kurz zusammengefasst:



Es war einmal… eine Frau, die ihren Traum vom Leben in der Puszta wahr gemacht hat. Sie hat lange und hart gekämpft für diesen Traum. In diesem Buch, das nahezu ohne Namensnennungen auskommen wird, wollen wir sie Frau R nennen. Schon früher, viele Jahre bevor sie überhaupt von Ungarn zu träumen begann, sagte man ihr ein "Helfersyndrom" nach. Sie ist unfähig, nicht zu helfen. Wenn jemand Rat und Hilfe braucht, ist er bei ihr richtig. Dass so etwas gerne mal ausgenutzt wird, liegt in der Natur der Sache. Bemerkenswert an der ganzen Geschichte ist jedoch, dass die Widersacher der Frau R sich größtenteils aus Menschen rekrutieren, die mit sich selbst, mit ihrem Leben, mit ihrem ganzen Dasein nicht zu Recht kommen. Aber es gibt auch die anderen. Diejenigen, die versuchen zu helfen, zu informieren. Zu denen gehöre ich.

Ich lasse mir meine geliebte Wahlheimat nicht schlecht machen von merkwürdigen Gestalten, die versuchen, ihre eigenen Landsleute im Ausland zu übervorteilen. Die "dunkle Seite" ist überall…



Und damit man sich etwas mit der ungarischen Sprach bekannt machen kann, gibt es einen wunderbaren Schreibblock mit einem kleinen "deutsch-ungarisch-Sprachwortschatz"!



In diesem Sinne,

köszönöm!



Katalin

www.Leseschau.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Katalin Ehrig (Tel.: 030692021051), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 346 Wörter, 2597 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Augusta Presse & Verlags GmbH lesen:

Augusta Presse & Verlags GmbH | 02.03.2019

Bücher in Aktion! Jetzt 2 Bücher für einen Preis!


In Kürze geht die Leipziger Buchmesse los. In diesem Zusammenhang haben wir für Euch ein tolles Leseangebot. Jeweils vom Donnerstag bis zum nächsten Donnerstag gibt es ein Buch in unserer Aktion 2:1!  Zu jeder Bestellung dieses Buches gibt es also ein weiteres Buch GRATIS als Überraschung dazu. Also 2 Bücher für 1 Preis!  https://www.leseschau.de/Aktuelles Und diese Bücher sind bis dah...
Augusta Presse & Verlags GmbH | 23.01.2019

Traumfrau im Interview


Marika Kovacs ist eine ganz normale Frau mit ganz normalen Problemen. Sie lebt seit 1972 in Dresden, zunächst in Tolkewitz, seit vielen Jahren in Leuben. Die Liebe führte sie einst aus der Donaumetropole Budapest an die Elbe nach Dresden. Wie viele andere Frauen beschäftigt sie und ihre beiden Töchter das Problem mit der Figur, mit ein paar Pfunden zu viel auf den Hüften und die Frage "Bin ic...
Augusta Presse & Verlags GmbH | 10.01.2019

"Flaschendrehen: Du bist dran!"


Die Leseschau entdeckt immer wieder Autoren mit echtem Talent. Aber es gibt ebenso wundervolle Leser, die gern die Bücher der Leseschau rezensieren. Kurt F. Neubert aus Zeuthen ist einer der begeisterten Leser. Es ist vom Buch "Flaschendrehen: Du bist dran!über alle Dinge begeistert und hat dazu eine Rezension abgegebn, die wir keinem vorenthalten möchten. Die Leseschau entdeckt immer wieder ...