Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DISBON GmbH |

Bodenbeschichtung Disbon 404 ELF 1K-Acryl-Bodensiegel ab Herbst ökologisch optimiert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Disbon 404 ELF 1K-Acryl-Bodensiegel jetzt emissionsminimiert, weichmacher- und lösemittelfrei

Für professionelle Maler- und Bauhandwerksbetriebe hat der südhessische Bautenschutzanbieter DISBON seinen Bestseller ökologisch optimiert: Disbon 404 ELF kommt ab Herbst mit neuer Rezeptur, die das emissionsarme 1K-Produkt lösemittel- und weichmacherfrei macht. Die Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit ist am grünen ELF-Siegel zu erkennen.

Mit der PU-verstärkten Rollbeschichtung Disbon 404 ELF lassen sich Bodenflächen sowohl im Innen- als auch im Außenbereich dauerhaft widerstandsfähig versiegeln. In der Verarbeitungspraxis überzeugt die Rezeptur des Bodenbeschichtungs-Klassikers mit bekanntermaßen sparsamem Materialeinsatz und hoher Flächenleistung. Auf glatten Estrichböden erweist sich Disbon 404 ELF als pflegeleicht und unempfindlich gegen Geh- und Rollbewegungen sowie punktuell einwirkende Lasten. Selbst im bewitterten Außenbereich wie etwa auf Balkonen, Loggien oder Laubengängen usw. bietet die PU-verstärkte Beschichtung sicheren Schutz des Bodens vor übergebührlichen Abnutzungserscheinungen und vorzeitigem Verschleiß.



Schön und pflegeleicht

Funktionalität und Attraktivität sind bei DISBON kein Widerspruch: Mit Disbon 404 ELF lassen sich Innen- und/oder Außenflächen ganz nach dem Geschmack der Hauseigentümer bzw. Bauherren gestalten. Für eine optisch ansprechende Bodengestaltung kann Disbon 404 ELF auf ColorExpress-Stationen in zahlreichen Farben abgetönt werden. Chipseinstreuung mit anschließender Deckversiegelung ist ebenfalls möglich. Somit lässt sich die seidenmatte Beschichtung entweder farblich harmonisch oder als gewollter Kontrast in die jeweilige räumliche bzw. bauliche Umgebung einfügen. Estrichböden, Balkone, Dachböden, Garagen und Hobbykeller bieten sich als probate Anwendungsgebiete an.



Die patente Bodenbeschichtung ist weichmacherfrei, was sie in Innenräumen zum Produkt erster Wahl macht. Gleiches gilt für die PU-Verstärkung, die bei Disbon 404 ELF die Schlag- und Abriebfestigkeit verbessert. Mit Disbon 404 ELF sind beschichtete Böden zudem leichter zu reinigen.



Hält sicher dicht

Für Bodenflächen, an die spezielle Dichtheitsanforderungen gestellt werden, hat DISBON passende Lösungen parat: Zur Erstbeschichtung oder auch zur Instandsetzung beispielsweise von Ölauffangwannen empfiehlt sich die Verwendung von Disbon 400 1K-Acryl-Bodenfarbe. Die robuste Dispersionsbeschichtung hält bei fachgerechter Applikation mit Sicherheit dauerhaft dicht. Das gibt Verarbeitern wie auch dem Auftraggeber das gute Gefühl, dass keine gefährdenden Stoffe durch die Beschichtung hindurch ins Erdreich und/oder Grundwasser gelangen können.



Beispielhafte Balkone

Balkone sind Witterungseinflüssen unmittelbar ausgesetzt. Sie gehören zu den besonders empfindlichen Teilen eines Bauwerks, zumal sie sich permanent in exponierter Lage befinden. Das macht sie besonders anfällig für sommerliche Hitze, UV-Strahlen, winterliche Kälte, Regewasser, Frost etc. Disbon 404 ELF trägt in der Anwendung erheblich dazu bei, ein hohes Maß an Funktionalität dauerhaft sicherzustellen, denn Disbon 404 ELF ist abriebfest.





Besser für Umwelt und Gesundheit

Klassische Bautenschutzprodukte stehen nur selten in dem Ruf, umweltgerecht rezeptiert und gesundheitlich unbedenklich verarbeitbar zu sein. Mit der neuen Rezeptur für Disbon 404 ELF schlägt DISBON ein neues Bautenschutz-Kapitel auf, das dem Faktor Nachhaltigkeit besondere Bedeutung beimisst. (az)



Weitere Informationen:

DISBON GmbH

Simone Schönefeld

Marketing Managerin

Roßdörfer Straße 50, D-64372 Ober-Ramstadt

Tel.: +49 6154 71 - 72082

Fax: +49 6154 71 - 972082

E-Mail: simone.schoenefeld@disbon.de

Web: http://www.disbon.de




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Simone Schönefeld (Tel.: 06154- 7172082), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 499 Wörter, 4411 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: DISBON GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema