Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gustav Michel GmbH & Co. KG |

Bestattertrend: Stoff ist Leben!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Erstmalig zur internationalen Bestatterfachmesse BEFA 2018 stellte die Firma Gustav Michel ihre neuartigen und aus Stoffen gefertigten URNCAPES vor, ein Novum für die Bestattungsbranche.

URNCAPES sind aus Stoff geschneiderte Capes mit denen alle gängigen Aschekapseln "bekleidet" werden können. Durch dieses Zusammenspiel zwischen Urncape und Aschekapsel entstehen Schmuckstücke mit einer samtenen Optik und angenehmer Haptik. Der Stoff schmiegt sich sanft um die Kapsel und sitzt - nicht wie ein blechener Panzer - sondern perfekt. Veredelt sind die URNCAPES, je nach Kollektion, mit hochwertigen Paspeln, Bordüren, Stoffapplikationen oder auch mit echten Stickmotiven. Nach Auskunft der Fa. Michel ist eine Ausweitung der Kollektionen geplant, so dass bildlich gesprochen schon bald vom legeren Sakko bis zum Festkleid eine zeitgemäße Auswahl angeboten werden kann. Wie bei einem Kleidungsstück können dann bei der Auswahl eines URNCAPES die jedem vertrauten Kriterien angesetzt werden und ein individuelles Schmuckstück für die letzte Ruhe gewählt werden.



URNCAPES weisen viele Vorteile gegenüber einer herkömmlichen Schmuck- oder Biourne auf. So läßt sich mit keinem anderen Material wie mit Stoff eine derartige Vielfalt an Dessins mit unterschiedlicher Ausprägung an Farben und Strukturen realisieren. URNCAPES haben ein geringes Eigenvolumen, wodurch weniger Verpackungsmaterial anfällt und auch weniger Lagerplatz für eine Bevorratung benötigt wird. Im Erdreich stellen URNCAPES aufgrund der Durchlässigkeit des Materials keinerlei Barriere zwischen Aschekapsel und Erdreich dar. Die Zersetzung der Kapsel beginnt quasi direkt nach Einbringung ins Erdreich - ein Novum für alle Friedhofsbetreiber, die sich bei Grabneubelegungen oftmals mit nur langsam vergehenden Schmuckurnen konfrontiert sehen.



URNCAPES sind keine Insellösung, mit ihnen läßt sich ein bestehendes Urnen-Angebot ergänzen und darüber hinaus eine Neuinterpretation des Themas "Urne" schaffen, ohne ein Abgleiten in die Profanität. Würdevoll & Zeitgemäß.



"Urnstyle" ist eine Marke der Firma Gustav Michel und repräsentiert ein weltweit neuartiges und innovatives Urnensortiment - das Urncape.



Die Firma Gustav Michel GmbH & Co. KG zählt bereits seit über 110 Jahren international zu den führenden Herstellern und Anbietern von Sargbeschlägen und Sargzubehör. Darüber hinaus fertigt das Unternehmen auch Unfall- und Transportsärge aus hochbelastbaren Materialien. Das Familienunternehmen aus der Waldstadt Iserlohn ist branchenintern für seine Qualitätsbeschläge und innovativen Produkte wie beispielsweise Sarggriffe aus Naturfaserseilen und Beschläge aus twaylen-Biokunststoff bekannt. Seit dem Jahr 2018 fertigt und vertreibt GM darüber hinaus neuartige Urncapes für Aschekapseln.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Tim Michel (Tel.: +4923714911), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 377 Wörter, 3225 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Gustav Michel GmbH & Co. KG

GM ist ein Hersteller für Sarggriffe, Sargbeschläge und Transportsärge seit 1907. Darüber hinaus produziert das Unternehmen als Urnenhersteller auch Biournen, Stoffurnen und Textilurnen, genannt Urncapes. Verkauft werden die Produkte international an Bestatter über den Handel für Bestattungszubehör und Bestattungsbedarf sowie über Sarghersteller und Sarglieferanten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema