Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Primara Test- und Zertifizier-GmbH |

Primara startet Prüfung der neuesten Wechselrichtergeneration mit bis zu 1500Vdc Eingangsspannung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Erneuerbare Energien: Immer mehr Wechselrichterhersteller setzen auf höhere DC-Spannung von 1500V um den PV Betreibern Effizienz- und Kostenvorteile bezüglich der Stringverkabelung zu ermöglichen.

Um seinen Kunden die Prüfung der neuen Generation von Wechselrichtern zu ermöglichen hat die Firma Primara Test- und Zertifizier GmbH in seine Prüfanlagen investiert und startete nun die ersten Prüfungen für seine Kunden.



Mit dem neuen Prüfsystem ist die Primara Test- und Zertifizier GmbH nun in der Lage DC Spannungen von 1500V und eine Leistung von 150kVA zu erzeugen. Mit seinen rückspeisungsfähigen Netzsimulatoren kann Primara PV Wechselrichter mit einer Leistung von 135kVA komplett prüfen. Der Trenntransformator ermöglich es auch, verschiedene AC Ausgangsspannungen bis zu 600V zu prüfen.



Somit hat sich Primara für die neuen Normen VDE-AR-N 4105, VDE-AR-N 4110 und VDE-AR-N 4120 vorbereitet. Die ersten Prüfungen, gemäß der am 1. September 2018 erschienenen Technischen Richtlinie Teil 3 Revision 25, laufen bereit im Labor.



Das modular gebaute Labor ermöglich auch die parallele Prüfung von mehreren auf Wechselrichtern basierten Produkten und das für verschiedene Grid-Code Normen.



Die Firma Primara Test- und Zertifizier-GmbH in Kaufbeuren ist seit September 2018 Teil der Kiwa-Gruppe in Deutschland. Im Bereich Netzintegration, Explosionsschutz, Produktsicherheit, Medizin und Umweltsimulation werden die bestehenden Kapazitäten und Kompetenzen kontinuierlich erweitert. Darüber hinaus erweitert sich durch den Zusammenschluss das Dienstleistungsspektrum im Bereich der Managementsysteme, Laborprüfungen und Zertifizierungen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Karin Bastalic (Tel.: 08341 997260), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 217 Wörter, 1852 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Primara Test- und Zertifizier-GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Primara Test- und Zertifizier-GmbH lesen:

Primara Test- und Zertifizier-GmbH | 09.11.2018

Kiwa und Primara auf der MEDICA - Weltforum für Medizin

Auch in diesem Jahr setzt die Messe ihre internationale Initiative mit einem riesigen Innovationsangebot im medizinischen Bereich fort. Sechs Foren, mehrere Konferenzen und Sonderschauen sind geplant, um den Austausch zwischen Fachleuten und Experte...
Primara Test- und Zertifizier-GmbH | 20.09.2018

Die Primara Test- und Zertifizier-GmbH wird Teil des Kiwa-Konzerns

Valentin Haug, Geschäftsführer der Primara Test- und Zertifizier-GmbH, und Prof. Dr. Roland Hüttl, Geschäftsführer der Kiwa Deutschland GmbH, unterzeichneten vergangene Woche Donnerstag in Hamburg den Kaufvertrag. "Mit der Übernahme der Prima...
Primara Test- und Zertifizier-GmbH | 05.12.2017

Primara Test- und Zertifizier-GmbH prüft nun Umrichter-Systeme bis zu 135 kVA

Neben einer deutlichen Erweiterung der Prüflabor-Räumlichkeiten zur Prüfung von netzparallelen Erzeugungsanlagen, wird durch die Anschaffung eines neuen Testsystems auch die Prüfkapazität deutlich erhöht. Nach dem Umbau wird die Prüfung von Um...