Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aspera GmbH |

Aspera-Kunde IAC Group für herausragendes Software-Lizenzmanagement ausgezeichnet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


LicenseControl for SAP® Software bringt Kostenersparnisse von etwa 2 Millionen Euro


Für die globale Einführung einer Software-Lizenzmanagementlösung zur Vermessung von SAP-Lizenzen ist die International Automotive Components Group (IAC) mit Hauptsitz in Luxemburg bei der Verleihung der renommierten SAMS Awards 2018 mit dem dritten Platz...

Aachen, Deutschland / Findel, Luxemburg, 26.09.2018 (PresseBox) - Für die globale Einführung einer Software-Lizenzmanagementlösung zur Vermessung von SAP-Lizenzen ist die International Automotive Components Group (IAC) mit Hauptsitz in Luxemburg bei der Verleihung der renommierten SAMS Awards 2018 mit dem dritten Platz ausgezeichnet worden. 

Bereits zum 8. Mal verlieh die we.CONECT-Gruppe den SAMS Award für herausragende Leistungen in der unternehmensweiten Umsetzung von Software Asset und Lizenz Management-Strategien. Dabei überzeugte der weltweit agierende Automobilzulieferer IAC in der Kategorie „Single Product / Single Business Problem“. Mithilfe von LicenseControl for SAP® Software konnten in einer heterogen verteilten SAP-Infrastruktur die kosteneffizientesten Lizenzen ausgewählt und dabei die Compliance mit Messungen durch SAP gewährleistet werden.

„Aufgrund von Akquisitionen und Änderungen in der internationalen Firmenstruktur hatten wir eine komplexe, diversifizierte SAP-Gesamtlandschaft. Die Herausforderung war, in kurzer Zeit eine transparente Übersicht über die Datenlage zu erhalten, sämtliche SAP-Softwarelizenzen korrekt zu vermessen und dadurch eine optimale Lizenznutzung zu erzielen, die mit dem SAP-Lizenzmanagement konform ist. Dazu kamen die Risiken der indirekten Nutzung“, erläutert Susanne Voigt, SAP Manager Europe bei IAC. „Wir freuen uns daher sehr über diese Auszeichnung. Im Rahmen des Projekts konnten wir die Anforderungen der SAP unter Berücksichtigung unserer spezifischen Gegebenheiten und deutlich reduzierter Lizenzausgaben abbilden und sind zum Beispiel heute auch in der Lage, das Lizenzwachstum der nächsten 12-18 Monate zu prognostizieren.“

„Verdientermaßen wurde das Projekt bei IAC prämiert. Herzlichen Glückwunsch an die IAC Group!“, so Olaf Diehl, Geschäftsführer von Aspera. „Die permanenten Änderungen der SAP-Lizenzbedingungen in der direkten und indirekten Nutzung lassen sich nur mit genauer Kenntnis der Vertragsklauseln und sorgfältiger Analyse lösen.“


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 260 Wörter, 2319 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aspera GmbH lesen:

Aspera GmbH | 29.05.2019

Aspera erhält Software- und Dienstleistungsauftrag von US-Finanzdienstleister in Höhe von 750.000 US-Dollar


BOSTON, MA / Aachen, Deutschland, 29.05.2019 (PresseBox) - Aspera, international führender Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für Software Asset Management (SAM), gewinnt einen global agierenden Finanzdienstleister mit einem Jahresumsatz von über 12 Mrd. US-Dollar als Neukunden. Unterzeichnet wurde eine strategische Vereinbarung über 750.000 US-Dollar zur Nutzung von Aspera-Lizenzmana...
Aspera GmbH | 14.02.2019

Aspera wird ausgezeichnet im Gartner Peer Insights Customers' Choice for Software Asset Management Tools 2019


Aachen, 14.02.2019 (PresseBox) - Aspera, der führende Anbieter von Software Asset Management (SAM) Lösungen, freut sich über die Auflistung in den 2019 Gartner Peer Insights Customers’ Choice for Software Asset Management Tools. Gartner definiert ein Software Asset Management Tool als Tool, das die Aufgaben, die zur Einhaltung der Softwarelizenzbestimmungen erforderlich sind, wodurch die Soft...
Aspera GmbH | 27.11.2018

Aspera ergänzt spezialisiertes Oracle-Tool um wichtige Funktionen für die Lizenzierung von Java


Aachen, Deutschland, 27.11.2018 (PresseBox) - Aspera, der führende Anbieter für Lösungen und Services für die Oracle-Lizenzoptimierung, gab heute die neue Version seines LicenseControl for Oracle bekannt, die Java-Nutzer dabei unterstützt, auf Oracles neueste kommerzielle Lizenzierungsregeln zu reagieren. Die Funktionen von Java SE für gewerbliche Zwecke werden ab Januar 2019 nicht mehr kost...