Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
inconso AG |

Effiziente Zeitfenstersteuerung: inconsoDSM aus der Cloud

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neues Release des inconsoDSM bietet funktionelle Erweiterungen und optionale Verfügbarkeit als SaaS


­Optimierte Verladeabläufe und verkürzte Wartezeiten bietet das von inconso weiterentwickelte Zeitfenstermanagementsystem inconsoDSM (Dock & Slot Management). Im neuen Release steht die Lösung seit Mitte 2018 mit erweiterten Funktionalitäten und einem...

Bad Nauheim, 26.09.2018 (PresseBox) - ­Optimierte Verladeabläufe und verkürzte Wartezeiten bietet das von inconso weiterentwickelte Zeitfenstermanagementsystem inconsoDSM (Dock & Slot Management). Im neuen Release steht die Lösung seit Mitte 2018 mit erweiterten Funktionalitäten und einem überarbeiteten grafischen Leitstand zur Verfügung. Zudem können Rampenbetreiber, Spediteure und Frachtführer die webbasierte Lösung jetzt auch aus der Private Cloud nutzen.

inconsoDSM vereint die Vorzüge eines Dispositions- und Steuerungssystems in einer Anwendung: Ein- und ausgehende Transporte werden avisiert und automatisch eingeplant, zudem werden sämtliche Transportbewegungen zentral überblickt. Im Detail verbessert inconsoDSM einen koordinierten und effizienten Ablauf der Be- und Entladung an Betriebshöfen dadurch, dass es beim Planen Rampenfunktionsbereiche und ‑eigenschaften differenziert, Schichten und Werkskalendarien miteinbezieht und eine auf die jeweiligen Kapazitäten und Ressourcen angepasste Vergabe von Be- und Entladezeitfenstern ermöglicht.

Der Logistiksoftwarespezialist inconso stellt im neuen Release ebenfalls verbesserte grafische Leitstandfunktionen bereit, um Transporte, Zeitfenster und Status konsequent im Blick zu behalten. Berücksichtigt werden weiterhin Datenbestände, die für das Reporting bereitstehen, und Abweichungsanalysen (Soll-Ist-Vergleiche), die über ein integriertes Statistik-Dashboard zur Verfügung stehen. Transportdienstleister und Lieferanten können für die Buchung und Verwaltung von Zeitfenstern auf ein inconsoDSM-Buchungsportal zurückgreifen und Fahrer, z. B. per Mail oder SMS, über Veränderungen der Zeitfenster durch den Verlader informieren.

Neben dem integrierten Betrieb des Add-ons mit inconsoWMS oder inconsoYMS lässt sich das neue Release des inconsoDSM nun auch einfach in bestehende Systemlandschaften einbetten. Die SaaS-Lösung stellt inconso in einer Private Cloud über ein zertifiziertes deutsches Rechenzentrum zur Verfügung, wodurch die Bereitstellung einer eigenen Infrastruktur auf Betreiberseite entfällt.

Über Körber Logistik-Systeme

Das zum internationalen Technologiekonzern Körber gehörende Geschäftsfeld Logistik-Systeme mit Sitz in Bad Nauheim, Hessen, ist führender Anbieter vollintegrierter Anwendungen zur Optimierung komplexer interner und externer Logistikprozesse. Unter der Dachmarke Körber Logistics liefert das Geschäftsfeld digitalisierte Lösungen für die Smart Factory (Produktions-Logistik), das Warehouse, Distributionszentren, E‑Commerce und die Steuerung der gesamten Lieferkette. Die Dachmarke vereint in drei Geschäftsbereichen die Unternehmen Aberle GmbH und Consoveyo S.A. (Systemintegration), Langhammer GmbH und Riantics A/S (Produktlösungen) sowie Aberle Software GmbH, Cirrus Logistics, DMLogic, HighJump, Inconso AG und Voiteq (Software). Diese bieten ein umfassendes Produkt- und Serviceangebot von der Systemintegration über Lager‑, Palettier-, Depalettier- und Fördertechnik bis hin zur Software.

Über Körber

Die Körber AG ist die Holdinggesellschaft eines internationalen Technologiekonzerns mit weltweit rund 11.000 Mitarbeitern. Der Konzern vereint technologisch führende Unternehmen mit 140 Produktions-, Service- und Vertriebsgesellschaften. An Standorten rund um den Globus verbindet Körber die Vorteile einer weltweit präsenten Organisation mit den Stärken hochspezialisierter und flexibler mittelständischer Unternehmen. Diese bieten ihren Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Automation, Logistik-Systeme, Pharma-Systeme, Tissue, Tabak, Unternehmensbeteiligungen und Körber Digital.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 416 Wörter, 3730 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von inconso AG lesen:

inconso AG | 17.04.2019

Starke End-to-End-Lösungen für die Supply Chain


Bad Nauheim, 17.04.2019 (PresseBox) - Der Logistiksoftwarespezialist inconso präsentiert sich auf der „transport logistic 2019“ vom 4. bis 7. Juni 2019 in München (Halle A3, Stand 507) ganz unter dem Motto „End-to-End“. Im Fokus stehen IT- und Softwarelösungen für die ganzheitliche Planung und Steuerung logistischer Prozesse entlang der gesamten Supply Chain. Vorgestellt werden aktuell...
inconso AG | 20.03.2019

Hofübersicht 2.0: Yard Management mit inconsoYMS


Bad Nauheim, 20.03.2019 (PresseBox) - Die Prozessautomatisierung entlang der gesamten Supply Chain rückt immer mehr in den Fokus – auch an der Schnittstelle zwischen Lager und Transport. Für die Steuerung der Hofaktivitäten auf Werks- und Betriebshöfen steht mit inconsoYMS (Yard Management System) eine Softwarelösung für die Verkehrsplanung und -steuerung zur Verfügung, die oft unabhängi...
inconso AG | 27.02.2019

Lieferketten in der Getränkelogistik: Effizienzsteigerung im Transportumfeld mit inconsoS/TPS


Bad Nauheim, 27.02.2019 (PresseBox) - In Zusammenarbeit mit dem Logistiksoftwarespezialisten inconso lassen sich transportlogistische Abläufe nachhaltig optimieren. Kernstück bildet ein vereinheitlichtes IT-Gewerk für die integrierte Transportplanung, Disposition und Frachtkostenabrechnung in SAP, das sich in Form des vollständig SAP-integrierten inconso Add-ons inconsoS/TPS (Transport Plannin...