Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tredition GmbH |

Hymnus an die Mutter Erde - Ein Grundtext der ökologischen Spiritualität neu übersetzt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Manfred Ehmer stellt in "Hymnus an die Mutter Erde" eine rund 4.000 Jahre alte Dichtung in einer reimlosen metrischen Übersetzung vor.

Die Menschen verehrten vor Jahrtausenden keinen Jesus Christus und keinen christlichen Gott, weil diese Figuren damals noch nicht existierten. In dieser Frühzeit wurde die Natur verehrt, denn ihre Launen machten das Leben von Menschen entweder einfach oder schwer. Kaum etwas war beeindruckender oder fürchterlicher als ein starkes Gewitter, ein Erdbeben oder ein Vulkanausbruch. Genau aus dieser Zeit, aus der Frühzeit der menschlichen Kultur, stammt ein ergreifender Hymnus an die Mutter Erde, der sich im Atharvaveda, dem Veda der Zaubersprüche, befindet. Diese rund 4.000 Jahre alte Dichtung spricht über den Geist der ungebrochenen Einheit von Mensch, Erde und Kosmos.



Diese Dichtung wird in "Hymnus an die Mutter Erde" von Manfred Ehmer in einer reimlosen metrischen Übersetzung vorgelegt. Es ist ein Grundtext der ökologischen Spiritualität, ähnlich der berühmten Rede des Indianer-Häuptlings Silver Seattle. Die Leser erhalten durch das Buch eine Einführung in die Dichtung, Kommentare zu dem Text und einem Nachwort über die "Gaia-Hypothese".



"Hymnus an die Mutter Erde" von Manfred Ehmer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7256-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.



Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nadine Otto (Tel.: +49 (0)40 / 28 48 425-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 2071 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: tredition GmbH

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tredition GmbH lesen:

tredition GmbH | 18.10.2018

Corpus delectat - schwarze Komödie um eine täuschend echte Leiche

Der Maskenbildner Oliver arbeitet an einem Projekt, das zu seinem Meisterwerk werden soll: eine lebensgroße Leichenplastik. Harry Maletzke, der als Komparse mit Oliver bei einer Krimiproduktion beschäftigt ist, will seinem Freund bei der Promotion ...
tredition GmbH | 17.10.2018

Was uns antreibt - gesellschaftskritisches Sachbuch erläutert die menschlichen Antriebskräfte

Jeder Mensch wird von verschiedenen Antriebskräften zum Handeln gebracht. Ganz wichtig ist etwa das Essen und Trinken, denn ohne Wasser und Nahrung kann niemand überleben. Die Angst vor unangenehmen Dingen und Erlebnissen führt dazu, dass Menschen...
tredition GmbH | 16.10.2018

Herzenssache Deutsches Lauftherapiezentrum - Schriften über Zielsetzung und Wirkungskreis des Instituts

Das Deutsche Lauftherapiezentrum (DLZ) ist das erste und führende Institut zur Ausbildung von Lauftherapeuten im deutschsprachigen und europäischen Raum. Zu seiner Bekanntheit haben die Schriften von Wolfgang W. Schüler, M.A. beigetragen, in denen...