Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iDTRONIC GmbH |

iDTRONICs C4 Tablet L

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Leistungsstärke in großer Dimension: Mobile Datenerfassung leicht gemacht mit optionalem RFID- & Barcode-Leser


Das neue C4 Tablet L von iDTRONIC ist das Nachfolgemodell des bewährten C4 Tablet. Das neue Tablet ist ein mobiles Datenerfassungsgerät für diverse Applikationen innerhalb des Baustellenmanagements, des Luftverkehrs und der Industrie.

Dieses neue Top-Modell ist mit der neuesten Android 7.0 Version ausgestattet und verfügt über einen großen 8 Zoll Touchscreen. Zudem bietet das C4 Tablet L den neuesten mobilen Standard mit 4G LTE und Wi-Fi Anbindung. Diese Version ist ein wahres Leichtgewicht – mit gerade einmal 600 g.

ROBUSTES GEHÄUSE MIT SCHUTZFUNKTION TRIFFT AUF MODERNES DESIGN

Die anthrazitfarbige Einfassung des C4 Tablet L ist gummiert und besteht aus dem robusten Plastik TPU/CP. Dank der IP67 Schutzklasse bietet das Lesegerät zudem einen zuverlässigen und vollständigen Berührungsschutz, z.B. Eindringen von Staub und Feuchtigkeit. Das ergonomische Gehäuse mit den Abmessungen 23 × 14.2 × 1.8 cm ist rutschfest und verfügt über verstärkte Kanten. Das große 8 Zoll Display ist aus widerstandsfähigem Gorilla Glas und eignet sich besonders für raue Umgebungen. Die blaue Umrandung um das Display lässt dieses Gerät modern aber dennoch zeitlos wirken.

OPTIONALER BARCODE LESER FÜR SCHNELLE & EFFIZIENTE ABWICKLUNG

Das Tablet kann mit einem 1D (Strichcode) oder 2D (QR-Code) Barcode Leser aufgerüstet werden. Damit kann die mobile Datenerfassung innerhalb der betrieblichen Anwendungen effizient und schnell gesteuert werden. DIVERSE RFID OPTIONEN ANGEPASST AUF BETRIEBLICHE ERFORDERNISSE Das C4 Tablet L bietet die RFID Frequenzen UHF (865 – 868 MHz oder 920 – 925 MHz), HF/NFC (13.56 kHz) and LF (125 kHz oder 134.2 kHz) an. Die UHF-Version EPC C1 GEN2 und ISO 18000-6C, die HF/NFC-Version ISO 14443A & 15693 und die LF-Version unterstützt Transponder und Tags von ISO 11784 & 11785.

LEISTUNGSSTÄRKE VERKNÜPFT NEUESTE TECHNIK

Das Tablet verfügt über das aktuelle Betriebssystem Android 7.0 „Nougat“ und ist mit einem A53 1.5 GHz Octa-Core Prozessor ausgestattet. Damit ist man bestens für alle Systemanforderungen gerüstet. Der neue mobile Standard 4G LTE unterstützt eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s. Die wiederaufladbare Batterie des Tablets ist mit 8.000 mAh leistungsstark und hält einen ganzen Arbeitstag problemlos stand. Dank des 3.8 Volt Netzteils ist das Tablet mit einer Schnellladefunktion ausgestattet. Der interne Speicher kann mit 2 GB RAM / 16 GB ROM oder 3 GB RAM / 32 GB ROM ausgestattet werden. Zudem ist der Speicher mit einer MicroSD bis zu maximal 128 GB erweiterbar.

HOCHAUFLÖSENDE KAMERA FÜR DOKUMENTATION & KOMMUNIKATION

Die 13 Megapixel Rückkamera mit Auto-Fokus und LED Blitz des Tablets liefert unter allen Lichtverhältnissen die optimalen Ergebnisse. Eine Dokumentation der Arbeitsprozesse lassen sich mit dieser hochauflösenden Kamera gestochen scharf nachbilden. Die innerbetriebliche Kommunikation kann per Videotelefonie mit der 5 Megapixel Frontkamera problemlos direkt am Einsatzort abgewickelt werden.

Ein benutzerfreundliches Software-Entwicklungskit (SDK) und Konfigurationstool für Windows-Betriebssysteme wird ebenso bereitgestellt wie ein Betriebssystem-unabhängiges Befehlsprotokoll.

ANWENDUNGSBEISPIEL: BAUSTELLENMANAGEMENT

Der Einsatz von RFID-Technik auf Baustellen eröffnet eine transparente und effiziente Zuordnung von Baumaterial. Mit dem iDTRONIC C4 Tablet L lassen sich Bauteile schnell und eindeutig identifizieren. Durch die Anbringung spezieller RFID-Tags auf den Teilen ist eine eindeutige Zuordnung stets gewährleistet. Die hohe Lesereichweite des Tablets identifiziert auch Bauteile aus größerer Entfernung. Das Lesegerät verfügt über eine Informationssammlung zu dem Bauteil. Sobald der RFID-Tag eines beliebigen Teils mit dem RFID-Lesegerät abgescannt wird, erhält der Nutzer eine Übersicht über das Teil und hat direkten Zugriff auf den Bauplan. Dies ermöglicht eine schnelle Problemlösung vor Ort – direkt auf der Baustelle. Die Effizienz der Arbeitsprozesse und Verwaltungsaufwände werden durch moderne RFID-Technik gesteigert. Die Kosten für Personal und innerbetriebliche Prozesse werden gemindert. Weitere Informationen zu dem Gerät finden Sie auf unserer Webseite


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maria Mahler (Tel.: 0621669009411), verantwortlich.


Keywords: RFID, UHF, Industrie, Industrie 4.0, Bau, Bauwirtschaft, Bauwesen, Außendienst, Versand, Barcode, Lesegeraet, Android

Pressemitteilungstext: 580 Wörter, 4333 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: iDTRONIC GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von iDTRONIC GmbH lesen:

iDTRONIC GmbH | 05.10.2018

iDTRONIC @ RFID & Wireless IoT Messe in Darmstadt

iDTRONIC Professional RFID nimmt an der RFID & Wireless IoT Tomorrow Messe in Frankfurt-Darmstadt im Darmstadtium teil. Der europaweit größte Kongress für RFID- und Wireless-IoT-Technologien und -Anwendungen setzt die dynamische Entwicklung in 20...
iDTRONIC GmbH | 22.05.2016

iDTRONIC Well FIT - Das elektronische Spindschloss ID Lock 2000 bringt Innovation mit sich

iDTRONIC bringt mit dem Spindschloss ID Lock 2000 ein kompaktes und kabelloses Spindschloss heraus, das die Form eines Münzschlosses hat. Angetrieben durch einen Elektromotor, verriegelt sich das Spindschloss beim Schließen von selbst. Ausgestattet...