Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cape Lambert Resources Limited |

Cape Lambert Resources Market Update – Bohr-Update auf Projekten Kipushi und Kitwe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Cape Lambert Resources Market Update - Bohr-Update auf Projekten Kipushi und Kitwe

Höhepunkte

- 43 Löcher des Bohrprogramms auf Tailings Storage Facility Kipushi abgeschlossen; und
- 112 Löcher umfassendes Bohrprogramm auf Tailings Storage Facility Kitwe abgeschlossen.
-
Die australische Ressourcen- und Investmentgesellschaft Cape Lambert Resources Limited (ASX: CFE) (Cape Lambert oder das Unternehmen) berichtet über die Fortschritte der Bohrprogramme auf dem Kipushi Kobalt-Kupfer-Tailingsprojekt (Kipushi-Projekt) in der Demokratischen Republik Congo (DRK) und dem Kitwe Tailingsprojekt (Kitwe-Projekt) in Sambia.

Das Kipushi-Projekt in der Nähe der Stadt Kipushi, etwa 25 km von Lubumbashi entfernt (siehe Abbildung 1) umfasst die Wiederaufbereitung von Kobalt-Kupfer-Abraum, der in der Kipushi-Tailings-Storage-Facility (Kipushi TSF) enthalten ist, und wird von Soludo Lambert Mining SAS (Soludo Lambert) im Rahmen eines 50/50 Joint Venture zwischen dem lokalen Unternehmen Paragon Mining SARL (Paragon) und Cape Lambert betrieben. Paragon ist über einen Vertrag mit La Patience SPRL zu 70% am Kipushi-Projekt beteiligt. Dieser Vertrag räumt dem Unternehmen das Recht ein, die Abgänge der Kipushi TSF zu verwerten und zu verarbeiten und das Produkt zu verkaufen.

Das Bohrunternehmen Solutions for Africa hat 43 Bohrlöcher mit insgesamt 421 Metern abgeschlossen. Geplant waren 166 Bohrlöcher, doch viele Bohrlöcher sind für das Bohrgerät nicht zugänglich, sodass die Proben nach Möglichkeit mit anderen Methoden genommen werden sollen. Eine Probencharge wurde zur Analyse an das Labor von ALS in Lubumbashi geschickt. Das Bohrprogramm soll Mitte Oktober 2018 abgeschlossen sein.

Das Kitwe-Projekt wird von der sambischen Gesellschaft Australian Mining Company Zambia Limited (AMZCL) gehalten, an dem Cape Lambert bei Erfüllung mehrerer Bedingungen einen Anteil von 60% erreichen wird. Die Kitwe-Tailings-Storage-Facility (Kitwe-TSF) befindet sich ca. 3 km vom Stadtrand von Kitwe entfernt, in der Copperbelt Region von Sambia (siehe Abbildung 1).

Das Bohrunternehmen Wallis Drilling Pty Ltd hat die Kernluftbohrungen auf der Kitwe TSF abgeschlossen. Diese umfassten 114 Bohrlöcher von insgesamt 1082 Metern. Die Proben werden für den Transport zu einem Labor, wo sie analysiert werden sollen, vorbereitet.

Mit freundlichen Grüßen
Cape Lambert Resources Limited

Tony Sage
Executive Chairman

Über Cape Lambert:
Cape Lambert Resources Limited (ASX: CFE) ist ein Mineralexplorations- und Erschließungsunternehmen mit einem vielfältigen Portfolio und einem Engagement in den Bereichen Kobalt, Kupfer, Eisenerz, Lithium und Gold, Uran- und Blei-Silber-Zink-Anlagen in Australien, Europa, Afrika und Südamerika

Kontakt Cape Lambert
Investor Relations
Tel.: +61 8 9380 9555
E-Mail:-info@capelam.com.au
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44778/181004 Market Update Kipushi and Kitwe Drilling-DEPRcom.001.png
Abbildung 1: Projektstandorte Kipushi und Kitwe
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44778/181004 Market Update Kipushi and Kitwe Drilling-DEPRcom.002.jpeg

Bild 1: Bohrungen auf Kipushi
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/44778/181004 Market Update Kipushi and Kitwe Drilling-DEPRcom.003.jpeg

Bild 2: Bohrarbeiten auf Kitwe - Probennahme

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cape Lambert Resources Limited, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 475 Wörter, 3984 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cape Lambert Resources Limited lesen:

Cape Lambert Resources Limited | 02.05.2019

Marktupdate für Kobalt-Kupfer-Bergeprojekt Kipushi


Marktupdate für Kobalt-Kupfer-Bergeprojekt Kipushi Höhepunkte - Vertragliche Vereinbarungen zwischen Paragon und Patience finalisiert - Beteiligung von Soludo Lambert am Projekt Kipushi auf 75 % gestiegen - Erste Ressource gemäß JORC für Projekt Kipushi mit geschätzter Kupfer-Kobalt-Berge von 2,3 Mio. t mit 0,33 % Co und 1,0 % Cu sowie einer Zink-Kobalt-Berge von 2,1 Mio. t mit 0,14 % Co ...
Cape Lambert Resources Limited | 24.12.2018

Cape Lambert Resources - Directors' Dealings: Stefan Müller kauft 1.000.000 CAPE LAMBERT RESOURCES LIMITED Aktien


Cape Lambert Resources - Directors' Dealings: Stefan Müller kauft 1.000.000 CAPE LAMBERT RESOURCES LIMITED Aktien ASX Mitteilung: DIRECTORS' DEALINGS : https://www.asx.com.au/asxpdf/20181224/pdf/441hwh5xl55jml.pdf Vielen Dank für Ihr Interesse in Cape Lambert Resources Ltd. Für weitere Informationen und Ankündigungen besuchen Sie bitte unsere Website. (http://www.capelam.com.au) https://...
Cape Lambert Resources Limited | 18.12.2018

Cape Lambert sichert sich einen EPCF-Dienstleister für die Finanzierung und Erschließung des Kupfer-Kobalt-Abraumprojekts Kipushi in der Demokratischen Republik Kongo


Cape Lambert sichert sich einen EPCF-Dienstleister für die Finanzierung und Erschließung des Kupfer-Kobalt-Abraumprojekts Kipushi in der Demokratischen Republik Kongo Das australische Rohstoff- und Investmentunternehmen Cape Lambert Resources Limited (ASX: CFE) (Cape Lambert oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass die Firma Kobu Capital (Kobu) mit der Suche nach einem Anbieter v...