Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AMADEUS Group |

Nachfrage-Boom im Rhein-Main-Gebiet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Rhein-Main-Gebiet profitiert vom starken Wachstum Frankfurts und die AMADEUS Group etabliert sich als führender Entwickler in der Region.



Von dem Nachfrage-Boom in Frankfurt am Main profitiert die gesamte Metropolregion - das Rhein-Main-Gebiet. Während über den starken Bewohnerzuwachs Frankfurts als Finanz- und Dienstleistungszentrum von Weltrang viel berichtet wurde, gilt das der exzellenten Infrastruktur und dem internationalen Flughafen angebundene Rhein-Main-Gebiet noch als geheimer Top Seller.

 

Früh erkannt hat das die AMADEUS Group. Der Immobilienentwickler sieht den Immobilienabsatzmarkt in der Rhein-Main Region als den am stärksten wachsenden in Deutschland.

 

Mit über 94 erfolgreichen Projektentwicklungen in fast 30 Jahren hat sich das Unternehmen in der Region als führend etabliert. „Als eigentümergeführtes Unternehmen haben wir uns sukzessive entwickelt. Wir setzen nicht nur auf Frankfurt am Main, sondern auch auf den von der starken Nachfrage profitierenden Ballungsraum,“ so der geschäftsführende Gesellschafter Dirg Parhofer. „Man kennt uns in der Region, vertraut uns. In der Wahrnehmung sind wir wie die Deutsche Eiche“, ergänzt er.

 

Eine tragende Rolle zum Wirtschaftswachstum der gesamten Region spielt der Trend zu in Frankfurt am Main beschäftigten Pendlern. „Zwei Drittel der in Frankfurt am Main Beschäftigten sind Pendler von Gemeinden außerhalb des Stadtgebiets. Die Anwohner der Städte und Gemeinden der Rhein-Main-Region profitieren nicht nur von der sehr guten Infrastruktur und optimalen Anbindung, sondern auch von der landschaftlichen Attraktivität.“

 

Die sehr gute Anbindung, die Städte und Gemeinden außerhalb Frankfurts bieten, ist vorwiegend für Hochqualifizierte von Bedeutung, die Beruf und Familienleben vereinen möchten. Die AMADEUS Group bietet für diese Zielgruppe den optimalen Wohnraum.

 

Ein Musterbeispiel für eine AMADEUS Group-Projektentwicklung ist das aktuelle Neubauprojekt AMADEUS thirtyone in Hanau, einer Stadt mit ca. 20 Minuten Anfahrtzeit nach Frankfurt. Hier entstehen 74 stilvolle Eigentumswohnungen auf 7 Stockwerken und Wohnflächen von 54 bis 92,5 Quadratmetern. Die Errichtung erfolgt in der von der AMADEUS Group typischen hochwertigen Bauqualität und energiesparenden Bauweise. Jede der Wohnungen verfügt über einen intelligenten Schnitt, barrierefreien Zugang, bodentiefe Fenster und einen eigenen Balkon oder eine eigene Terrasse. Eine Fußbodenheizung ist integriert, die Bäder mit Fliesen und Armaturen von namhaften Markenherstellern ausgestattet. Ein Kellerabteil ist inklusive. Zudem kann auch zu jeder Wohnung ein Tiefgaragen- oder Außenstellplatz erworben werden – Gerade in Hinblick auf Frankfurt mit den begrenzten Stellplätzen je Projektentwicklung ist diese Möglichkeit nennenswert.

 

In- und ausländische Anleger nutzen die umfangreichen Dienstleistungen des Immobilienentwicklers für die Abwicklung, von der Finanzierung bis hin zur Vermietung. Der Bestand an Eigentumswohnungen der AMADEUS Group zur Betreuung, Verwaltung und Vermietung umfasst inzwischen mehr als 4000 Wohneinheiten.

 

Auch die starke Auslandsnachfrage nach Wohneinheiten in Frankfurt am Main geht auf das gesamte Rhein-Main-Gebiet über. „Wir verzeichnen inzwischen über 30% internationale Klientel auf die gesamte Region, Tendenz steigend. Auf die steigende Nachfrage aus dem Ausland reagieren wir und vermarkten unsere Projekte von Anfang an mindestens zweisprachig und digital. Für die optimale Online-Erreichbarkeit arbeiten wir mit starken Partnern wie dem Onlinemarketing-Team von allmyhomes zusammen“, berichtet Parhofer. „Wir sind davon überzeugt, dass es für jetzige und zukünftige Investoren kaum eine höhere Sicherheit in Deutschland als die der Region Rhein-Main gibt.“    


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Marten (Tel.: +49 1707308126), verantwortlich.


Keywords: Rhein-Main-Gebiet, Frankfurt, Hanau, Immobilien, Deutschland

Pressemitteilungstext: 490 Wörter, 4134 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: AMADEUS Group


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema