Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FELTEN GmbH |

Souverän mit den steigenden gesetzlichen Anforderungen in der Produktion umgehen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Digitale Lösung PILOT:Regulatory minimiert den Aufwand bei der Erfassung und Verwaltung der Informationen

Die steigenden rechtlichen Anforderungen im Umwelt-, Arbeits- und Verbraucherschutz führen in den Produktionsfirmen zu einem immer höheren administrativen Aufwand. Die Softwarelösung PILOT:Regulatory der FELTEN Group unterstützt effizient bei der sicheren Einhaltung der gesetzlichen Erfordernisse.



In einer nach wie vor von Papier und Dokumenten geprägten Produktion bewirkt die Erfüllung der regulativen Anforderungen eine deutliche Zunahme an Papierdokumenten, die erstellt und verteilt werden müssen. Zudem sind oft mehrere Personen aus unterschiedlichen Abteilungen involviert, um die Anforderungen zu erfüllen und zu verwalten. Zwangsläufig erfolgt die Dokumentation in Ordnern, die aus rechtlichen Gründen über Jahre zur Verfügung stehen müssen, aber in verschiedenen Abteilungen existent sind. Im Falle von Kundenreklamationen und Überprüfungen gilt es demnach, alle Aufzeichnungen und Dokumente aufwändig zu recherchieren und zusammenzustellen.



Die Lösung PILOT:Regulatory von FELTEN mit FDA- und GMP-konformer Prozessvorbereitung und -ausführung bietet über ihre Funktionen die Möglichkeit, die gesetzlichen Anforderungen von Beginn an digital zu dokumentieren und zu verwalten. Alle erfassten und protokollierten Informationen werden mit einem Zeitstempel in Millisekunden entsprechend der Zeitzone versehen. Die Verwaltung von Stammdaten und Produktionsaufträgen erfolgt unabhängig oder im Datenaustausch mit dem ERP-System, alle relevanten Daten werden realtime per Knopfdruck aufgefunden. Auch aufgrund des lückenlosen Tracking & Tracing, der detaillierten Audit Trail-Funktion sowie der Möglichkeit zur Einrichtung eines HACCP-Konzeptes stellt PILOT:Regulatory eine moderne Lösung dar.



Außerdem sieht sie eine Nutzung von mobilen Endgeräten vor, wodurch sich Informationen direkt an jeder Stelle der Produktion eingeben lassen. Hilfreich für die Mitarbeiter ist weiterhin, dass produktbezogene Prüfpläne angezeigt und vor Ort beantwortet werden können. Darüber hinaus lassen sich erforderliche Messwerte automatisch erfassen und mit einem Sollwert vergleichen. Eine zentrale Ablage sorgt für den direkten Zugriff, unabhängig vom Ort der zugriffsberechtigten Person.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Helga Frommholz (Tel.: +49 6581 9169 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 278 Wörter, 2262 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: FELTEN GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FELTEN GmbH lesen:

FELTEN GmbH | 28.08.2018

Verpackungsspezialist TUBEX digitalisiert die Produktion

Der Verpackungsspezialist TUBEX wird am Standort Rangendingen in Süddeutschland seine Produktion zukunftsorientiert digitalisieren. Er setzt für die nachhaltige Optimierung der Fertigungsprozesse das Manufacturing Execution System PILOT von FELTEN ...
FELTEN GmbH | 07.08.2018

Planungsänderungen in der Produktion einfach und schnell durchgeführt

In der Produktion gehört es zu den erfolgskritischen Anforderungen, die Planungszeiten der Fertigungsaufträge zu minimieren. PILOT:Planning gewährleistet eine schnelle, sichere Umplanung und senkt dadurch die Stillstandzeiten in der Fertigung. Of...
FELTEN GmbH | 03.08.2018

Best Practice-Tipps für die Digitalisierung der Produktion

Mit der Digitalisierung ihrer Fertigung betreten viele Produktionsunternehmen Neuland, was nach den Beobachtungen der Consultants der FELTEN Group die Gefahr von falschen Vorgehensweisen in sich birgt. Hans-Jürgen Kopp, Senior Consultant bei dem Sof...