Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Media Broadcast GmbH |

MEDIA BROADCAST überträgt bayerische Landtagswahlen live

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Produktions- und Übertragungsleistungen für diverse TV-Sender

Köln, 09. Oktober 2018 - Am 14. Oktober verschiebt sich die Primetime auf 18:00 Uhr. Dann werden im Fernsehen live die ersten Hochrechnungen der Landtageswahl in Bayern gemeldet. MEDIA BROADCAST wird als technischer Dienstleister für die TV-Übertragung in der Landeshauptstadt München und anderen bayerischen Städten vor Ort sein. Der führende Full-Service-Provider stellt zur Landtagswahl erneut umfassende Produktions- und Übertragungsleistungen für diverse TV-Sender wie zum Beispiel ARD / BR, Deutsche Welle und verschiedene bayerische Regionalsender bereit.



Für schnelle Live-Schalten zwischen Hochrechnungen und den Statements der Gewinner und Verlierer an verschiedenen Lokationen sorgt das Event Broadcasting-Team der MEDIA BROADCAST. Der erfahrene Anbieter vernetzt Parteizentralen, Sendestudios und Regien mit Satellitenübertragungsfahrzeugen (Satellite News Gathering, SNG), Richtfunk und Glasfaserverbindungen zur Signalübertragung. Zudem stellt der Service Provider Produktionstechnik wie Kameras sowie flexibel nutzbare, breitbandige Internetverbindungen an den verschiedenen Produktionsstätten bereit.



Sämtliche Übertragungslösungen sind skalierbar ausgelegt und können auch bei ad hoc-Bedarf an die Anforderungen der berichtenden TV-Sender angepasst werden. Dank der langjährigen Erfahrungen bei der Übertragung von Bundes- und Landtagswahlen sorgt MEDIA BROADCAST für ein Maximum an Signalverfügbarkeit und kann selbst auf kurzfristige Anforderungen mit schlüsselfertigen Übertragungslösungen aus einer Hand reagieren. Damit wird das Politik-Event einmal mehr zum TV-Event.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Holger Crump (Tel.: (0) 221 / 7101-5012), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 210 Wörter, 1886 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Media Broadcast GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Media Broadcast GmbH lesen:

Media Broadcast GmbH | 25.03.2019

MEDIA BROADCAST veröffentlicht Kurzwellen-Sendeplan für Sommer 2019


Köln, 25. März 2019 - MEDIA BROADCAST hat jetzt den Kurzwellen-Sendeplan Sommer 2019 veröffentlicht. Er tritt am 31.03.2019 um 01:00 UTC in Kraft. Ein Großteil der Programme wird über die Kurzwellen-Sendestation Nauen (NAU) bei Berlin verbreitet. Ausgesendet werden Programmangebote der Deutschen Welle, NHK, Adventist Word Radio und weiterer internationaler Radiostationen. Die Programme könne...
Media Broadcast GmbH | 12.03.2019

Bundesweites DAB+ Sendernetz wächst um weitere 13 Standorte


- Ausbau der Empfangsgebiete in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein - 99% aller Autobahnen werden versorgt, etwa 85% aller Einwohner können die Programme zuhause empfangen Köln, 12. März 2019 - MEDIA BROADCAST baut das Sendernetz des ersten nationalen Digitalradio-Multiplex weiter aus. Hierzu nimmt der führende Sendernetzbetreiber in 2019 ...
Media Broadcast GmbH | 26.02.2019

Mehr digitale Radioprogramme für Bremerhaven


Köln, 26. Februar 2019 - Ab 28. Februar können Hörer auch in Bremerhaven fünf weitere digitale Radioprogramme empfangen. MEDIA BROADCAST weitet das Sendegebiet des regionalen Bremer DAB+ Angebots auch auf die Hafenstadt aus. Damit wächst das Angebot an digitalen Radioprogrammen in bester Tonqualität in der Region auf 32 - deutlich mehr als über UKW. Mit der Aufschaltung von Bremerhaven em...