Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Online-Marketing-Kanäle für KMUs

Von D.AI.SY

Wenn es darum geht, Verbraucher anzuziehen und einen höheren Umsatz zu erzielen, kommt es gerade für kleine und mittelständische Unternehmen auf wirksame Methoden an. Unternehmen, die gerade erst durchstarten oder über ein begrenztes Budget verfügen, sind darauf angewiesen, effiziente Maßnahmen für ihr Marketing zu ergreifen. In der heutigen Zeit spielt sich effizientes Marketing vor allem im Internet ab. Das Online-Marketing wird immer bedeutsamer und so sollten auch KMUs auf Methoden des Online-Marketings zurückgreifen. Hierbei geht es nicht nur um Maßnahmen und Strategien als solche. Auch die gewählten Kanäle sollten gezielt und wirksam auf den Charakter des jeweiligen Unternehmens abgestimmt werden.

Die eigene Webseite



Der klassische Online-Marketing-Kanal ist immer noch einer der wichtigsten. Die Rede ist hier von der eigenen Website des Unternehmens. Sie birgt den Vorteil, dass sie vom Unternehmen völlig frei gestaltet werden kann, es gibt keine der sonst üblichen Beschränkungen, die auf anderen Online-Marketing-Kanälen zu finden sind. Wichtig ist, sicherzustellen, dass genügend Leser auf die Webseite finden. Hierfür können die anderen Online-Marketing-Kanäle genutzt werden, in denen gezielt Links gesetzt werden.

 

Facebook als Online-Marketing-Kanal



Nach wie vor besitzt Facebook eine enorme Bedeutung, wenn es darum geht, zukünftige Verbraucher mit wenig Aufwand zu erreichen. Facebook sollte von jedem KMU genutzt werden. Unternehmen, die es sich leisten können, wenden sich an die erfahrenen Online-Marketing-Experten wie etwa www.udo-carl.de oder haben diesbezüglich mindestens einen Online-Marketing-Manager, der sich darum kümmert, dass das Unternehmen bei Facebook wirkungsvoll vertreten wird. Wichtig ist, dass der Kontakt mit Interessenten, Kunden und allen anderen relevanten Personen aufrechterhalten wird. Im Idealfall findet eine rege Kommunikation statt. Diese kann öffentlich auf der Pinnwand des Unternehmens oder auch direkt per Facebook-Nachricht erfolgen. Ein Unternehmen, das etwas auf sich hält, fördert die Kommunikation mit seinen Verbrauchern. Zum Beispiel kann über Facebook ein Gewinnspiel veranstaltet werden, das in der Regel neue Interessenten anzieht, die im besten Fall über diesen Online-Marketing-Kanal zu Kunden werden.

 

Twitter

 


Twtter ist ein Kurznachrichtendienst, von dem nach wie vor Unternehmen profitieren. Twitter gilt als anspruchsvoller und schneller als Facebook, sodass es sich auch für kleine Unternehmen mit wenig Zeit lohnen kann, zumindest gelegentlich auf Twitter vertreten zu sein. Hier können Nachrichten aller Art verbreitet werden. Aber auch Links zur Webseite des Unternehmens sind auf Twitter möglich und ziehen zahlreiche Leser an. Es lohnt sich, auf Twitter Online-Marketing-Strategien einzusetzen, etwa das gezielte Folgen bei potenziellen Kunden.

 

Instagram



Instagram ist ein Online-Marketing-Kanal, der sich vor allem an ein jüngeres Publikum richtet. Hier gilt es, trendbewusst und ganz besonders zu sein. Unternehmen mit einer jugendlichen Zielgruppe sind gut darin beraten, aktiv an Instagram teilzunehmen und dabei, wenn möglich, regelmäßig aktuelle Trends zu setzen.

 

YouTube



Das Videoportal YouTube erfordert für eine aktive Teilnahme den größten Aufwand. Hier sind Unternehmen mit Videos vertreten, die zunächst einmal produziert werden müssen. Dennoch sollten KMUs YouTube nicht außer Acht lassen, denn ein gelungenes Video spricht in der Regel eine große Masse an Interessenten an. Außerdem können Links in Videos untergebracht werden, die Nutzer gezielt anziehen und einen Verkauf des in Frage kommenden Produkts fördern. Wer kein eigenes Video produzieren will, kann sich auf YouTube-Werbung verlassen, die in passenden Videos anderer Kanäle eingeblendet wird.

 

10. Okt 2018

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis



Pressemitteilungstext: 451 Wörter, 3362 Zeichen. Artikel reklamieren

Über D.AI.SY

- was für ein verrückter Start von D.AI.SY


Über 20.000 Leute in den ersten paar Minuten haben die Seite gecrasht  - gibt aktuell noch paar  Herausforderungen technischer Natur - die wurden aber gleich behoben....

Das hier ist mein Registrierungslink: ( daisy.global/r/smoking1 )

Bitte melde Dich über deine TRONLINK App oder TOKEN POCKET an -  solltest du bis dato nur das TRONWALLET oder die KLEVER App haben - spiegel bitte dein Konto in TRONLINK und TOKEN POCKET

Dort öffnest du dann den Browser und gibst den LINK ( daisy.global/r/smoking1 ) ein.

Wenn dich das System dann verbindet ist es ziemlich selbsterklärend - Buche dann im System



  1. Stufe 1

  2. Stufe 2

  3. Stufe 3..... usw...



Soviel Pakete wie du möchtest....

Dein eigener Empfehlungs-Link wird auf der Frontseite ganz unten angezeigt - diesen dann einfach kopieren und an deine persönlichen Frontlinien weiterleiten!!

Willkommen bei D.AI.SY - lassen wir es gemeinsam krachen


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 1

Weitere Pressemeldungen von D.AI.SY


24.01.2020: Emojis in den sozialen Medien Emojis sind aus den sozialen Medien nicht mehr wegzudenken. Es gibt keine soziale Plattform, wo sie nicht in irgendeiner Weise zum Einsatz kommen. Ein besonderes Konzept verfolgen die Emojis von Snapchat. Sie haben eine einzigartige Funktion. Durch sie lassen sich nämlich Interaktionen auf Snapchat nachvollziehen. Die Emojis erscheinen neben den jeweiligen Benutzern, mit denen man befreundet ist. Es gibt viele verschiedene Arten von Emoticons. Das Babyface-Emoji zeigt beispielsweise an, dass jemand erst kürzlich zur Freundesliste hinzugefügt wurde. Doch es gib... | Weiterlesen

17.01.2020: 3D-Druck mit Kunststoff Bei den 3D-Drucktechnologien lässt sich grob zwischen Kunststoff- und Metallverarbeitung unterscheiden. Beim 3D-Kunststoffdruck können voll einsatzfähige Bauteile innerhalb kürzester Zeit bestellt und erstellt werden. Zuvor schickt das Unternehmen die am PC erstellen CAD-Daten, welche die Werkstücke enthalten, die im Vorhinein in kompletter Design-Freiheit erstellt werden konnten. Filigrane Strukturen sind ebenso möglich wie bewegliche Teile im Inneren des Funktionsprototypen. Mehrere Arten von Kunststoff stehen zur Verfügung, die alle unterschiedliche Material... | Weiterlesen

13.01.2020: Bildung ist ein Ziel der Bundesregierung Eine kontinuierliche Optimierung der Aus- und Weiterbildung in Deutschland ist ein Top-Thema, das Sie wohl in jedem Koalitionsvertrag finden. Unabhängig von der jeweils aktuellen Regierung schreiben sich alle großen Parteien in ihr Pflichtenheft, die Bildung in Deutschland zu optimieren. Nicht für jede Form der Bildung ist die Bundesregierung zuständig, die schulische Bildung ist zum Beispiel Sache der Bundesländer. Entsprechend intensiv und gelegentlich auch konfliktär ist der Austausch zwischen Bund und Ländern. Das Bundesinstitut für Berufsb... | Weiterlesen