Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SKVTechnik - Werbeabteilung |

Seitenkanalverdichter der SKVTechnik lassen Blasen blubbern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Entspannung in der nahenden kalten Jahreszeit- Seitenkanalverdichter der SKVTechnik kommen in Whirlpools zum Einsatz

In keinem Spa und keiner Therme fehlen sie, aber auch in immer mehr Privathaushalten finden Whirlpools einen Platz.



Dass im Hintergrund der Inbetriebnahme eines Whirlpools ein Seitenkanalverdichter arbeitet, ist zumeist weniger bekannt. Die Luft, welche in Whirpools geleitet wird, wird in der Regel mittels eines Seitenkanalverdichters in die Wanne geblasen. Die Verbindung zwischen Seitenkanalverdichter und Whirlpoolwanne erfolgt über einen Schlauch, der an der Ausblasöffnung des Seitenkanalverdichters angebracht wird. Um zu verhindern, dass Fremdstoffe in das System gelangen, wird die Luft idealerweise über einen Ansaugfilter angesaugt. Es ist äußerst wichtig, den Seitenkanalverdichter vor dem ansaugen fester Körper zu schützen. Zusätzlich dazu muss der Betreiber dafür sorgen, dass die Ausstromöffnungen des Whirlpools stets frei und geöffnet sind. Der Verdichter wird, sobald das System einsatzbereit ist, lange arbeiten.

Da ein Whirlpool im Dauerbetrieb arbeitet, kann es passieren dass sich die Ausstromöffnungen der Wanne langsam zusetzen und verengen. In Extremfällen folgt daraus, dass der Seitenkanalverdichter nicht mehr genug Luft fördern kann, um sich selbst zu kühlen. Da sich Seitenkanalverdichter über ihren Luftstrom selbst kühlen und ihre Mechanik so vor Überhitzung schützen, fällt diese Kühlung mit einem zu geringen Luftstrom, ebenfalls unzureichend aus. Aus einer zu heißen Maschine, folgt dann oft ein kaputter Motor. Diese Überhitzung mangels ausreichendem Luftstrom wird durch Sicherheitsventile verhindert. Sicherheitsventile gleichen den fehlenden Luftstrom ab einem bestimmten Druckverhältnis aus, indem Sie zusätzliche Luft einlassen oder auslassen. Sicherheitsventile lassen sich in den Saug- oder den Druckkanal direkt vor oder nach dem Seitenkanalverdichter einbauen. Sicherheitsventile werden von SKVTechnik als Zubehör angeboten. SKVTechnik hat weitere Fachbeiträge über Sicherheitsventile auf Ihrer Webseite www.skvtechnik.com.

Für Anwender ist es wichtig zu beachten, dass Seitenkanalverdichter zur Drucklufterzeugung, immer oberhalb des Wasserspiegels montiert werden müssen. Sollte diese Montageposition einmal nicht möglich sein, ist die Installation eines Rückschlagventiles zwingend erforderlich. Wie bereits erwähnt, empfiehlt SKVTechnik zudem die Verwendung von Ansaugfiltern, um die Luft von Fremdstoffen zu befreien.

Wenn diese Filter installiert werden ist darauf zu achten, dass die Maximalwerte der Temperatur der angesaugten Luft eingehalten werden. Diese Werte können Kunden der Betriebsanleitung entnehmen.

Sollten Kunden innerhalb des Bestellprozesses Fragen haben oder auf Hindernisse stoßen, steht das Team von SKVTechnik zur Problemhilfe bereit.

Kunden können, um die Wahl des richtigen Seitenkanalverdichters noch einfacher zu gestalten, auch auf einen neuen Online Service von SKVTechnik zugreifen. Mit Hilfe eines Diagrammes sehen Kunden genau, welche Druck- und Volumenleistung die gewählte Maschine leisten kann. Über einen einfachen Mausklick auf das Diagramm, gelangen Kunden dann auf die Seite des entsprechenden Seitenkanalverdichters und können dort alles Weitere entnehmen.



Pressekontakt:

SKVTechnik

Klaus Doldinger

Straßberger Str. 31

08527 Plauen

Tel. 0172 7799600



Unternehmensprofil: SKVTechnik

SKVTechnik aus Plauen liefert in einbaufertige Seitenkanalverdichter oder Seitenkanalgebläse, Seitenkanalpumpen und Lüfter. Wir liefern ausschließlich Verdichter bzw. Lüfter, die von Markenherstellern produziert wurden, in Deutschland kostenfrei und versichert. In die EU-Länder liefern wir gegen kleine Aufschläge ebenfalls versichert. Überzeugen Sie sich! Profitieren Sie von unseren Einkaufskonditionen. Sparen Sie beim Einkauf. Ein großes Wirkungsfeld von SKVTechnik ist neben dem Verkauf von Seitenkanalverdichtern auch der Vertrieb von Ventilatoren. Seit 2015 handelt SKVTechnik mit Ventilatoren unterschiedlicher Hersteller. Ventilatoren sind höchst individuell ausgestattete Maschinen, die meist auf Kundenwunsch angepasst werden. Kunden nehmen auf der Suche nach Lösungen mit Ventilatoren am Besten direkt Kontakt mit dem Vertrieb von SKVTechnik auf.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Klaus Doldinger (Tel.: 01727799600), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 556 Wörter, 4707 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: SKVTechnik - Werbeabteilung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SKVTechnik - Werbeabteilung lesen:

SKVTechnik - Werbeabteilung | 10.12.2018

Seitenkanalverdichter der SKVTechnik helfen bei Trocknungsprozessen im industriellen Einsatz

Seitenkanalverdichter und Ventilatoren der SKVTechnik werden im Dauerbetrieb arbeiten. Dafür sind sie ausgelegt. SKVTechnik vertreibt seit 2012 Seitenkanalverdichter und Ventialatoren an hunderte Kunden in Industrie und Gewerbe. Oft werden die Gerä...
SKVTechnik - Werbeabteilung | 18.11.2018

Seitenkanalverdichter der SKVTechnik nie ohne Sicherheitsventile betreiben

Frequenzumrichter dienen dazu, Seitenkanalverdichter viel besser an die Einsatzbedingungen in der Anlage anzupassen. Seitenkanalverdichter werden aber durch den Betrieb am Frequenzumrichter nicht automatisch vor einem Totalverlust durch unangepasste...
SKVTechnik - Werbeabteilung | 18.11.2018

SKVTechnik empfiehlt: Seitenkanalverdichter nicht ohne Sicherheitsventile betreiben

Hier ein kleines Rechenbeispiel: Sicherheitsventile im Durchmesser ab 2 Zoll kosten weniger als 150 Euro. Demgegenüber kostet ein Seitenkanalverdichter mit entsprechender Leistung um 500 bis 700 Euro. Die Sicherheitseinrichtung kostet somit ca. ein ...