Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KYB Europe GmbH |

KYB Europe stärkt italienische Organisation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Fahrwerksspezialist KYB baut sein Aftermarket-Team in Europa aus. Ab sofort leitet Emanuele Ansani in der neu geschaffenen Position eines General Managers die Niederlassung des Unternehmens in Mailand. Der 39-Jährige bringt langjährige Erfahrung...

Düsseldorf, 16.10.2018 (PresseBox) - Der Fahrwerksspezialist KYB baut sein Aftermarket-Team in Europa aus. Ab sofort leitet Emanuele Ansani in der neu geschaffenen Position eines General Managers die Niederlassung des Unternehmens in Mailand.

Der 39-Jährige bringt langjährige Erfahrung im Automotive-Geschäft mit, insbesondere in Vertrieb, Marketing und Logistik. Er wirkte bereits in verschiedenen Positionen in der Branche und war zuletzt zehn Jahre lang für Exide Technologies tätig.

„Unsere Organisation in Europa wächst mit zunehmender Marktpräsenz. Wir freuen uns, mit Emanuele Ansani einen Kollegen gewonnen zu haben, der dazu beitragen kann, die strategische Ausrichtung unserer italienischen Niederlassung und unseren Support vor Ort kontinuierlich weiterzuentwickeln“, so Norbert Schmalfuß, Director Central Europe bei KYB.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 107 Wörter, 866 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: KYB Europe GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KYB Europe GmbH lesen:

KYB Europe GmbH | 15.11.2018

Einmal in einem Rallye-Fahrzeug mitfahren: ein neues VR-Video von KYB macht’s möglich

Düsseldorf, 15.11.2018 (PresseBox) - KYB Europe hat ein weiteres Virtual Reality-Video online gestellt. Mit Hilfe einer VR-Brille erleben Nutzer hier die Rallye-Rennstrecke in Riga aus der Perspektive des Copiloten in einem FIA World Rallycross Supe...
KYB Europe GmbH | 15.12.2011

Defekte Stoßdämpfer: große Unfallgefahr in der Kurve / Alarmierender TÜV-Test / Mit defekten Stoßdämpfern haben die Räder zu wenig Straßenkontakt bei Kurvenfahrt, warnt Stoßdämpferspezialist KYB

Bei mangelhaften Dämpfern kann der Bodenkontakt abreißen, sodass sich die kurveninneren Räder kurzzeitig in der Luft befinden, denn abgenutzte Stoßdämpfer schaffen es nicht mehr, das Rad auf der Straße zu halten. Dann besteht höchste Gefahr, d...
KYB Europe GmbH | 19.08.2011

330 neue Pkw-Federn von KYB zum Auswechseln für besseres Fahren / Fahrwerksspezialist KYB bietet Federn in höchster Qualität als Ersatzteile für defekte Federn für fast 99 Prozent aller Autos an

Die unter der Markenbezeichnung K-Flex erhältlichen Pkw-Federn sind damit für fast 99 Prozent aller Pkws von 78 Automarken lieferbar, teilt der nach eigenen Angaben weltgrößte Stoßdämpfer-Hersteller mit. 2100 K–Flex-Schraubenfedern umfasst jet...