Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Papierfresserchens MTM-Verlag |

Gefühlvolle Geschichten für Kinder

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die erste Veröffentlichung des Kinderbuchautors Dieter Lutze aus Metzingen mit dem Titel "Jacob und das Glück" ist ein Band mit einfühlsamen Kurzgeschichten für Groß und Klein.

Er trägt darin Geschichten aus dem Leben kleiner und großer Menschen zusammen, die vom Glück erzählen und für die Altersgruppe zwischen sechs und acht Jahren geschrieben sind. Da sie sich bestens zum Vorlesen eignen, werden nicht nur die kleinen Leser ihre Freude daran haben, sondern auch den Vorlesern wird ganz sicher das eine oder andere Schmunzeln über das Gesicht huschen.



Insgesamt acht wunderschön erzählte Kurzgeschichten füllen die 62 Seiten des Taschenbuches. Die Titelgeschichte "Jacob und das Glück" erzählt von einem Jungen, der weder Mutter noch Vater hat und in einem Waisenhaus lebt. Erst durch die Freundschaft zu einem Hund wird er schließlich richtig glücklich. In der Erzählung "Emma und Simon" geht es um die ersten zarten Bande einer Jugendliebe. Emma, die sich auf einen Urlaub mit ihrer alleinerziehenden Mutter an der Ostsee freut, ist enttäuscht. Ihre Oma ist krank und sie fahren deshalb zu ihr nach Grüneberg, das an einem schönen See liegt. Emma staunt nicht schlecht, als ihr Klassenkamerad Simon, ihr heimlicher Verehrer, im See plötzlich schwimmend vor ihr auftaucht - und es kribbelt ein wenig im Bauch. Die Geschichte "Wir ziehen zum Großvater" ist die einzige Geschichte des Buches, die aus dem Leben des Autors erzählt, alle anderen sind reine Fantasie.



Dieter Lutze hat den Erfolg seiner Kurzgeschichten für Groß und Klein nicht dem Zufall überlassen. Als nach seiner Pensionierung klar war, dass er sich dem Schreiben von Kinder- und Jugendliteratur widmen wollte, hat er einen Fernlehrgang zum Kinderbuchautor absolviert. Die Geschichten sind während seiner Ausbildung entstanden. Dieter Lutze ist Jahrgang 1947. Er war früher als Maschinenbaukonstrukteur und Freiberuflicher Konstrukteur tätig.



Dieter Lutze: Jakob und das Glück

ISBN: 978-3-86196-757-6, Taschenbuch, 62 Seiten, 9,70 €



Das Buch kann u.a. über Amazon bestellt werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Martina Meier (Tel.: 08382 7159086), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 310 Wörter, 2370 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Papierfresserchens MTM-Verlag


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Papierfresserchens MTM-Verlag lesen:

Papierfresserchens MTM-Verlag | 22.03.2019

Eine kleine Geschichte über das Großwerden


Katja Lippert schenkt Kindern ab vier Jahren mit "Liese, Lotte und der Weg in die Welt" ein wunderschönes Bilderbuch. Nicht nur der Text, sondern auch die Illustrationen stammen von der Autorin. Die Texte verpackt sie in Reime, die Bilder gestaltet sie in kräftigen Farben und ohne unnötige Details. Die Illustrationen unterstreichen den Inhalt, ohne ihn zu erzählen. Daher ist "Liese, Lotte un...
Papierfresserchens MTM-Verlag | 16.01.2019

Vortrag: Im Rollstuhl zu den Orang-Utans


So sehr, dass er die rothaarigen Menschenaffen unbedingt einmal in ihrer Heimat auf der Insel Borneo besuchen will. Das wäre nicht so erstaunlich, würde er nicht an der unheilbaren Erbkrankheit Muskeldystrophie Duchenne leiden: Der 28-Jährige Rheinland-Pfälzer ist seit seiner Pubertät völlig gelähmt. Wie Benni dennoch 15.000 Kilometer weit im Rollstuhl nach Indonesien reist, darüber beri...
Papierfresserchens MTM-Verlag | 04.12.2018

Wenn ein Haustier stirbt: Kurzgeschichten zur Trauerbewältigung


Das Buch ist gerichtet an Kinder und Jugendliche, die ein geliebtes Haustier verlieren. Martina Meier ist Herausgeberin des vierunddreißig Geschichten umfassenden Taschenbuchs, das Kinder dabei unterstützen möchte, ihre Trauer bewältigen zu lernen. Die Geschichten spenden Trost. Denn am Ende einer jeden Kurzgeschichte steht die beruhigende und ermutigende Erkenntnis, dass bei allem Abschiedssc...