PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Produktneuheit - Kompostierbare Bio Glühweinbecher mit Eichstrich für den Weihnachtsmarkt

Von Pack4Food24.de

Der Verkauf heißer alkoholischer Getränke stellt spezielle Anforderungen an Gastronomen, Imbissbetreiber, Schausteller, usw., welchen sie mit den nachhaltigen To Go Bechern gerecht werden können.

Der Spätsommer, bzw. goldene Herbst geht aktuell nahtlos in das typisch kalte Schmuddelwetter unserer Gefilde über, und bei den ungemütlichen Temperaturen steigt mit Blick auf die bevorstehende Weihnachtszeit so langsam die Lust auf einen beliebten Warmmacher. Die Rede ist hier natürlich vom Glühwein, aber natürlich darf es auch eine Feuerzangenbowle, ein Weihnachtspunsch, oder für die Leckermäuler unter uns eine heiße Schokolade mit Schuss sein.
Gegen Ende November öffnen dann auch die meisten Weihnachtsmärkte, so dass man den Glühweingenuss auch mit einem Weihnachtsbummel oder gemütlichen Besuch auf einem der Weihnachts-, Lichter- oder Christkindlsmärkte der Region verbinden kann.
Speziell für Gastronomen, Imbissbetreiber, Schausteller und natürlich den Einzelhandel beginnt dann eines der wichtigsten Saisongeschäfte des Jahres, für welches meist auch die Dekorationen, das Sortiment oder eingesetzte Serviceverpackungen weihnachtlich gestaltet werden.
Im Einzelhandel sind das aktuell z.B. umweltfreundliche Papiertragetaschen mit weihnachtlichen Motiven, in der Gastronomie entsprechende Servietten und Tischdekorationen, und für den Glühweinverkauf darf natürlich auch nicht einfach ein liebloser Becher oder Krug verwendet werden.
Nicht zuletzt auf Grund der immer mehr verbreiteten Vorgabe von Marktbetreibern, im Verkauf nur nachhaltige Service-, Einweg- und Imbissverpackungen einzusetzen, findet man meist an Glühweinständen die Variante des Mehrwegbechers aus Porzellan oder Ton. Ein umweltfreundlicher Einwegbecher war am Markt bislang nicht erhältlich, zumindest nicht mit allen erforderlichen Spezifikationen, welche beim Verkauf von heißen, alkoholischen Getränken nötig, und teilweise auch gesetzlich vorgeschrieben sind.
Da wäre zum einen eine alkoholbeständige Bio Beschichtung, welche auch den Einsatz von Zusätzen wie Amaretto oder Rum im Glühwein überstehen. Zum anderen müssen die Becher für den Alkoholverkauf über einen genormten Eichstrich verfügen.
Genau ein solcher Bio Glühweinbecher ist nun aber im Sortiment der Pro DP Verpackungen, einem Großhandelsspezialisten aus Ronneburg bei Gera in Thüringen zu finden. Auf Basis eines Coffee to go Bechers entwickelte der Verpackungsprofi aus Mitteldeutschland in Zusammenarbeit mit einem deutschen Hersteller einen Becher, der in Qualität, Optik und Haptik höchsten Ansprüchen genügt. Darüber hinaus kann der Becher im B2B Onlineshop des Unternehmens, welcher unter Pack4Food24.de bekannt ist, in 2 verschiedenen Qualitäten bestellt werden. Neben dem einwandigen Standardbecher befindet sich nämlich auch eine doppelwandige Premiumvariante im Sortiment, welche sogar aus FSC zertifiziertem Papier hergestellt wird.
Somit sollte dem professionellen und nachhaltigen Glühweinverkauf nichts mehr im Weg stehen.


Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Dennis Bauer (Tel.: 0800/722543663), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 400 Wörter, 3518 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 3 + 2

Weitere Pressemeldungen von Pack4Food24.de

06.03.2019: Wenn man einerseits den Verbrauch an den in die Kritik geratenen Kunststofftragetaschen reduzieren, aber andererseits seinen Kunden auch weiterhin den Service einer praktischen und kostengünstigen Tragehilfe direkt im Geschäft anbieten möchte, kommt man im Einwegbereich an Papiertragetaschen nicht vorbei. Die umweltfreundlichen Tragetaschen aus Papier sind nicht nur aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und recycelfähig oder im Extremfall auch in relativ kurzer Zeit zu 100% biologisch abbaubar, sondern in den Möglichkeiten auch deutlich vielseitiger und variantenreicher als herkömmli... | Weiterlesen

03.01.2019: Der Begriff des Verpackungsgesetzes spukt seit einigen Monaten durch den Einzelhandel, denn dieser ist von der neuen Gesetzeslage rund um verkaufte- und genutzte Einwegverpackungen am meisten betroffen. Dies liegt hauptsächlich in der Ausrichtung und Definition des Erstinverkehrbringers, welche das Verpackungsgesetz vorgibt, denn als solcher gilt die Stelle, an der die Verpackungen letztlich an den Verbraucher übergehen, und von diesem entsorgt werden. Das trifft somit natürlich weitestgehend den Einzelhandel, aber auch Restaurants, Imbissbetriebe, Foodtrucks oder Lieferdienste, welche letz... | Weiterlesen

16.10.2018: Die November- und Dezemberwochen vor dem Heiligabend zählen im Handel und der Gastronomie zu einem der wichtigsten Saisongeschäfte des Jahres. Tausende Kunden stürmen auf Geschenkesuche die Einkaufsstraßen, Shoppingcenter und Weihnachtsmärkte, oder lassen es sich beim Bummeln in der weihnachtlichen Stimmung mit diversen typischen Köstlichkeiten einfach einmal gut gehen. Für die Händler, Gastronomen und Schausteller bedeutet die Weihnachtszeit meist puren Stress, und da ist es umso wichtiger sich auf zuverlässige Partner und Lieferanten verlassen zu können. Ein solcher Partner ist z.B... | Weiterlesen