Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
wouters advisory GmbH |

Unternehmenskäufe zur aktiven Strategieumsetzung nutzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Stuttgart, 25.10.2018 - Unternehmen können die Übernahme anderer Unternehmen im In- und Ausland noch stärker nutzen, um ihre strategischen Wachstumsziele zu realisieren. Darauf weist Niklas Wouters, Geschäftsführer der wouters advisory GmbH mit Sitz in Stuttgart, hin. ...

Stuttgart, 25.10.2018 - Unternehmen können die Übernahme anderer Unternehmen im In- und Ausland noch stärker nutzen, um ihre strategischen Wachstumsziele zu realisieren. Darauf weist Niklas Wouters, Geschäftsführer der wouters advisory GmbH mit Sitz in Stuttgart, hin.

"Digitale Transformation, Elektrifizierung, Energiewende und demographischer Wandel sind starke Treiber für aktuelle Konsolidierungstendenzen in verschiedensten Branchen. Proaktive strategische Investoren haben daher gute Chancen, auf gesprächsbereite Veräußerer zu treffen.", so Wouters.

"Allerdings wird das Thema "Wachstum durch Unternehmenskäufe" noch nicht überall entschlossen vorangetrieben, auch weil intern vielfach das erforderliche Know-how und die Management-Kapazität zur Umsetzung fehlen. Immer wieder werden potentielle Erwerber in Sachen Unternehmenskäufe erst aktiv, wenn sie in strukturierte Verkaufsprozesse eingeladen werden.", führt der geschäftsführende Gesellschafter der wouters advisory GmbH weiter aus. Ziel dieser Prozesse ist naturgemäß, eine möglichst große Zahl von Bietern für ein Zielunternehmen zu interessieren und so unter anderem den Verkaufserlös zu maximieren. Zudem ist der zeitliche Rahmen häufig sehr eng gefasst.

Entsprechend kann externe Unterstützung sinnvoll sein, um die für Erwerber ungünstige Marktdynamik zu durchbrechen. Hierzu Niklas Wouters: "Im Rahmen der Beratung unterstützen wir durch umfassende Recherchen und diskrete Ansprache möglicher Zielunternehmen; zeigt sich nach der ersten Ansprache weiteres Interesse, stellen wir den direkten Kontakt her und führen den potentiellen Erwerber durch einen sicher strukturierten Due Diligence- und Verhandlungsprozess. Wir nutzen langjährige Erfahrung und eine ausgereifte Methodik, um in kurzer Zeit festzustellen, ob und wo am Markt Interesse vorhanden ist. Käuferunternehmen werden so in die Lage versetzt, M&A-Prozesse aktiv zu gestalten."

Unterstützung bei der Umsetzung

In der praktischen Umsetzung beginnt die Unterstützung bei der Erarbeitung von Suchkriterien und geht über die Longlist-Erstellung und den Aufbau von Erstkontakten bis zur Organisation einer Due Diligence und die Koordinierung von Vertragsverhandlungen. Dies gilt national wie auch im internationalen Rahmen. Niklas Wouters: "Wer durch Unternehmensübernahmen wachsen möchte, sollte selbst aktiv auf die Suche nach geeigneten Übernahmekandidaten gehen, um sich außerhalb der Auktionsprozesse zu bewegen. Dann können Kontakte mit attraktiven Kandidaten bilateral angebahnt und Übernahmegespräche mit selbstbestimmter Geschwindigkeit geführt werden. So kann der Erwerber die eigene Strategie zielgerichtet umsetzen und im Idealfall bessere Konditionen realisieren." Kontakt
wouters advisory GmbH
Niklas Wouters
Sonnenbergstrasse 17
70184 Stuttgart
+49 (711) 219 57 400-0
nw@wouters-advisory.de
http://www.wouters-advisory.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Niklas Wouters (Tel.: +49 (711) 219 57 400-0), verantwortlich.


Keywords: Strategie anorganisches Wachstum Mergers Acquisitions Unternehmenskauf buy-and-build Berater

Pressemitteilungstext: 378 Wörter, 3138 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: wouters advisory GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema