Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stadtwerke Burg GmbH |

Großes Einsparpotenzial durch den Wechsel des Stromanbieters

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Trotz großer Einsparpotenziale sind nur wenige Kunden dazu bereit, ihren Stromanbieter zu wechseln. Viele fürchten dabei einfach den Aufwand, den ein Wechsel möglicherweise mit sich bringen würden.

Die Stadtwerke Burg bieten ihren Kunden ein umfangreiches und kostengünstiges Angebot mit transparenten Preisen in folgenden Bereichen:

Strom

Gas

Wärme

Klimaschutzlösungen



Der Energieversorger verfolgt dabei eine besonders heimatbezogene Unternehmenspolitik und wurde deshalb schon mehrfach als Top-Lokalversorger ausgezeichnet. Dies liegt vor allem am Engagement des Unternehmens für die Umwelt und eine Energieversorgung aus erneuerbaren Quellen direkt vor Ort. Mit diesen guten Argumenten vor Augen soll es den Kunden einfacher gemacht werden, sich für die Stadtwerke Burg als Energieversorger zu entscheiden, denn viele Kunden meiden den Aufwand, den der Wechsel des Anbieters mit sich bringt.



Nur wenige Kunden beabsichtigen den Stromanbieter zu wechseln



Die Absicht der Verbraucher, den Stromanbieter zu wechseln, liegt seit Jahren unverändert niedrig. Laut dem Statistik-Portal statista kam in einer Umfrage heraus, dass nur etwa 9,5 Millionen Menschen im Land die Absicht haben, den Stromanbieter in Zukunft zu wechseln. Über 45 Millionen Menschen haben hingegen nicht vor, einen Wechsel anzustreben. Die Wechselquote der Haushaltskunden lag damit seit mehreren Jahren in Folge bei nur 9,6 Prozent. Dies scheint im Hinblick auf das große Einsparpotenzial umso verblüffender, denn eine Familie könnte durch einen Wechsel mehrere hundert Euro im Jahr sparen.



Die Stadtwerke Burg bieten ihren Kunden Strom aus der Umgebung



Die Stadtwerke Burg erleichtern es potentiellen Kunden, sich zu einem Wechsel des Stromanbieters zu entscheiden. Kunden haben hier die Möglichkeit, Strom aus erneuerbaren Energieprojekten direkt aus dem Jerichower Land zu beziehen. Das ist klimafreundlich und gibt den Kunden weiterhin die Möglichkeit, sich direkt an der Energiewende in Deutschland zu beteiligen und ihren eigenen Beitrag zu leisten.



Zur Unterstützung vor Ort haben die Stadtwerke Burg außerdem das Projekt KlimaLokal ins Leben gerufen, welches private Emissionsminderungsprojekte im Jerichower Land vergütet. Entscheidet sich der Kunde beispielsweise für eine neue Heizung, spart er dabei nicht nur Heizkosten, sondern schont gleichzeitig die Umwelt und bekommt zusätzlich von den Stadtwerken in Burg einen Bonus ausgezahlt. So wird den Menschen direkt vor Ort die Möglichkeit gegeben, sich aktiv an der Energiewende zu beteiligen. Bei Fragen zum Anbieterwechsel ist der Kundenservice des Unternehmens mit seinem Stadtbüro in der Schartauer Straße 58 a telefonisch oder per E-Mail erreichbar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Annemarie Stieler (Tel.: 03921 918 418), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 2627 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema